WinFuture-Forum.de: Alternative zu AVM 2400 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Alternative zu AVM 2400


#1 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 159
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 31. Dezember 2023 - 08:13

Hallo zusammen.

Kann mir jemand ne Alternative zum AVM 2400 empfehlen die ohne Probleme mit ner FritzBox funktioniert und mit der Ich vernünftigen (W)Lan in ein anderes Stockwerk bekomme?

Dieser Beitrag wurde von PC.Nutzer bearbeitet: 31. Dezember 2023 - 08:13

ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;G.Skill DIMM 32 GB DDR4
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.293
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 887
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 31. Dezember 2023 - 10:25

Wenn die AVMs als reiner WLAN Repeater nicht ausreichen (vorausgesetzt, diese sind sinnvoll - das heißt: Dort wo das WLAN Signal noch in ausreichender Stärke vorhanden ist - platziert) benötigst du entweder eine LAN-Peitsche oder wenn es technisch möglich ist ein DLAN dazwischen.

"In ein anderes Stockwerk bekomme" ist auch immer relativ. Jedes Gebäude ist anders beschaffen - was bei einem funktioniert, muss beim anderen nicht zwingend auch klappen.
1

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.345
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 31. Dezember 2023 - 11:28

Und wieso eine Alternative, wenn eine Fritz!Box vorhanden ist, die mit einem 2400er perfekt harmoniert? Was soll die Alternative können oder maximal kosten?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 31. Dezember 2023 - 11:28

1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0