WinFuture-Forum.de: Firefox sämtliche Einstellungen weg - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Firefox sämtliche Einstellungen weg


#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.774
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 867
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. Dezember 2023 - 23:32

Vor ein paar Stunden habe ich meinen Firefox geöffnet und alles war weg: Lesezeichen, Einstellungen, Erweiterungen wie z.B. ein AdBlocker waren einfach nicht mehr da. Es kam ein Begrüßungstext sinngemäß, Glückwunsch dass Firefox neu(!) installiert wurde. So sah der Firefox dann auch aus.

Okay dachte ich, sowas lässt sich doch wohl wiederherstellen. Zumindest für die verschwundenen Lesezeichen hat der Support ja eine Anleitung. Auch alte Profile soll man theoretisch wieder herstellen können. Aber nichts davon funktioniert.

Kennt jemand das Problem? Was kann ich machen? Ich hätte vor allem gerne die zahlreichen Lesezeichen zurück. Wie könne die einfach so verschwinden?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 79
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer, Reisen, Fotografie, Medien, Weltraum und alles was mit Wissenschaft und Fortschritt zu tun hat ;)

geschrieben 31. Dezember 2023 - 07:57

Kein "bookmarkbackups" Ordner unter AppData>Local>... ?
Technikinteressierter Mensch. Was Computer betrifft bin ich hauptsächlich User. Auskennen tue ich mich bei Software und ein wenig Hardware. Coden bzw. Scripten sind für mich Fremdwörter ;)
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.774
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 867
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 31. Dezember 2023 - 10:27

Es gibt sogar 4 Ordner davon. Aber alle sind leer. Genau so wie der Ordner für die Erweiterungen.

Die letzte Änderung der Ordner war gestern zu einem Zeitpunkt, an dem der PC zwar an war, aber definitiv von niemandem benutzt wurde.

Es ist die neueste Version des FF, die ab 19. Dezember veröffentlicht wurde. Die Aktualisierungen kommen automatisch und das war es dann wohl. So ein Problem hatte ich allerdings noch nie mit dem FF.
0

#4 Mitglied ist offline   kk17 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 18. September 23
  • Reputation: 7

geschrieben 31. Dezember 2023 - 16:49

Hast Du mal hier gesucht ?
C:\Users\xxxx\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles

Der Ordner sollte "bookmarkbackups" heißen
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.774
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 867
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Januar 2024 - 17:31

Beitrag anzeigenZitat (kk17: 31. Dezember 2023 - 16:49)

Hast Du mal hier gesucht ?
C:\Users\xxxx\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles

Der Ordner sollte "bookmarkbackups" heißen


Ja, aber alle Ordner mit dem Namen waren leer. Die Ordner existieren, aber haben keinen Inhalt. Und die Lesezeichen waren ja nicht das einzige Problem. Es war als ob der FF auf "Werkszustand" zurückgesetzt wurde. Ich vermute, dass da ein automatisches Update verrückt gespielt hat. Bislang hatte ich nach einem Update noch nie ein Problem.

Ich habe jetzt alles von Mozilla bzw. FF komplett gelöscht und neu installiert. Kein Drama aber halt ein bisserl Arbeit. Und irgendwie war das mit den Lesezeichen wie mit einem Kleiderschrank - mal richtig ausmisten schadet da nie. :)
0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 501
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox Series X

geschrieben 02. Januar 2024 - 14:49

Ansonsten hättest du natürlich auch - ich gehe jetzt mal von Windows aus - einen Systemwiederherstellungspunkt von vor dem Problem wiederherstellen und dann die ganzen Settings auch erstmal manuell wegsichern können.

Aber nun hast du es ja schon anders gelöst.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.774
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 867
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Januar 2024 - 15:43

Gute Idee mit der Systemwiederherstellung. Das hatte ich gleich als erstes versucht. Aber leider konnte ich das Problem damit nicht lösen. Das bestand unverändert.
0

#8 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 505
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 65

geschrieben 02. Januar 2024 - 16:17

Da gibt es auch noch die Backups, bei denen man gezielt auf einzelne Ordner zugreifen kann. Damit hätte man den Inhalt der jetzt leeren Ordner wieder zurückkopieren können. Ich weiß jetzt aber leider nicht mehr den Namen des Backup-Tools. Aber für die Zukunft wäre das sicher nicht schlecht.

Dieser Beitrag wurde von Reteibeg bearbeitet: 02. Januar 2024 - 19:11

0

#9 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 793
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 79
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer, Reisen, Fotografie, Medien, Weltraum und alles was mit Wissenschaft und Fortschritt zu tun hat ;)

geschrieben 02. Januar 2024 - 17:14

Hatte dasselbe erst kürzlich bei Vivaldi. Kaum Lesezeichen drauf, da neuinstalliert am neuen Laptop. Doch trotzdem ärgerlich, da Vivaldi doch von mir umfangreich angepasst wurde. Schon merkwürdig, wie sowas kommt, von einem Moment auf den anderen.

Würde, falls die Bookmarks wichtig sind, in Zukunft zu Backups raten ;)

Das mit dem Ausmisten macht aber auch Sinn. Auch erst von Opera umgezogen auf Vivaldi und probeweise Floorp und festgestellt, dass ich 90% der Bookmarks eigentlich nicht mehr wirklich benötige. ;p
Technikinteressierter Mensch. Was Computer betrifft bin ich hauptsächlich User. Auskennen tue ich mich bei Software und ein wenig Hardware. Coden bzw. Scripten sind für mich Fremdwörter ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0