WinFuture-Forum.de: Datenvolumen D vs Luxemburg - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Android
Seite 1 von 1

Datenvolumen D vs Luxemburg


#1 Mitglied ist offline   Nutzpass 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 27. März 23
  • Reputation: 0

geschrieben 27. März 2023 - 15:52

Guten Abend,

Ich besitze einen esimtarif von Orange wo man für 39,99 in der Schweiz,USA,EU sowie England und Monaco ohne Limit surfen kann.

Warum gibt es solche Knallertarife bei Euch in D nicht?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 157
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 28. März 2023 - 09:48

Warum sollten die das hier machen?
Zahlen doch genug Leute mehr Geld dafür.
Mehr Geld ----> Mehr Gewinn
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;G.Skill DIMM 32 GB DDR4
0

#3 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 24
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. März 2023 - 20:08

Habe gerade WinsetView bei Winfuture mit gedrosselter Leitung heruntergeladen (823Kb). Hat ewig gedauert und es gab zwei Abbrüche wegen "Netzwerkfehler". Zum Glück konnte man fortsetzen. Warum darf man denn die Leitung so abwürgen, daß in Apps Artikel nicht aufgehen, Seiten nicht geladen werden, Downloads nicht funktionieren und das ganze Internetflat nennen?
Tanzt den Limbo.
0

#4 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 24
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. März 2023 - 22:43

Wenn man mit so einer Drossel unterwegs ist, ich würde ja den Vergleich zu einem Mofa ziehen aber damit kommt man ja tatsächlich voran, fällt einem so einiges auf, was man sonst nie mitbekommen würde. Zum Bleistift, daß Tabs weiter Datenverkehr verursachen, wenn man sie schließt, obwohl man das Abschließen von Aufgaben in geschlossenen Tabs ausstellt. Das geht dann gefühlt ewig weiter, scheinbar mit höchster Priorität, denn dieser unerwünschte Datenverkehr ist im Gegensatz zu dem selbst ausgewählten beständig. Man muß die Prozesse, die dann einfach weitersaugen, im TM beenden, bevor man auch nur daran denken kann, eine weitere Seite zu laden. Am schlimmsten ist Opera, killt man den saugenden Prozess, macht Opera diesen vor den eigenen Augen wieder auf und saugt weiter!
Ich rede hier nicht über Programmupdates. Diese Tools haben bei mir keinen Internetzugang. Die würden mir einfach den Browser aktualisieren, die neue Exe liegt dann in einem neuen Ordner und der Browser geht offline, weil die neue Exe noch keine Firewall-Regel hat, die den Zugriff aufs Internet gestattet. Außerdem bestimme ich gerne selbst, wann ich was update und mit ner Drossel am Hals kann man ja eh alles knicken.
Tanzt den Limbo.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0