WinFuture-Forum.de: Windows 11: Kein Ton über Fernseher (HDMI) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows 11: Kein Ton über Fernseher (HDMI)


#1 Mitglied ist offline   bigfraggle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 13. April 06
  • Reputation: 2

geschrieben 26. Oktober 2021 - 17:24

Hallo zusammen,

ich habe an meinem PC als zweiten Bildschirm einen Fernseher per HDMI angeschlossen (an die interne Intel UHD 630). Bild ist da, aber ich bekomme über die TV-Lautsprecher keinen Sound.

Unter Windows 10 (gleiches System) konnte ich über den Lautstärkeregler den zu nutzenden Lautsprecher auswählen. Bei mir waren das meine Lautsprecher (Realtek Audio), die internen Lautsprecher am Monitor (Nvidia via DisplayPort) und halt der Fernseher (Intel via HDMI).

Seit dem Wechsel zu Windows 11 fehlt bei mir der letzte Eintrag, die TV-Lautsprecher lassen sich also nicht auswählen.

Wenn ich die Audio-Problembehandlung starte, soll ich das Gerät auswählen, mit welchem ich Probleme habe. Dort werden mir die Intel-Karte bzw. deren Anschluss oder der daran angeschlossene TV nicht angezeigt - nur Realtek und Nvidia.

Grafikkartentreiber sind im GM ordentlich drin. Unter Monitore wird mir neben meinem eigentlichen Monitor noch ein PnP-Monitor angezeigt. Das müsste der TV sein.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegen könnte?

Dieser Beitrag wurde von bigfraggle bearbeitet: 26. Oktober 2021 - 17:26

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   bigfraggle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 13. April 06
  • Reputation: 2

geschrieben 26. Oktober 2021 - 19:52

Habe direkt von Intel den aktuellen Treiber installiert. Jetzt klappt es.
1

#3 Mitglied ist offline   DocDaniels 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 157
  • Beigetreten: 17. September 21
  • Reputation: 16
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:NRW

geschrieben 27. Oktober 2021 - 08:14

Versuche Mal den aktuellen Intel Treiber 😁, nein Spaß beiseite, einer der vielen kleinen Bugs die unter 11 noch aktuell sind. Das wird noch ne Weile so gehen.
1

#4 Mitglied ist offline   bigfraggle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 77
  • Beigetreten: 13. April 06
  • Reputation: 2

geschrieben 29. Oktober 2021 - 08:58

Guter Tipp. Aber ich denke, ich werde erst mal einen aktuellen Intel-Treiber ausprobieren. :P
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0