WinFuture-Forum.de: [erledigt] Windows 11 brauch UEFI - damit kein booten möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

[erledigt] Windows 11 brauch UEFI - damit kein booten möglich


#1 Mitglied ist offline   schulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 597
  • Beigetreten: 21. Oktober 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:lausitz

geschrieben 09. Oktober 2021 - 10:31

Hat sich erledigt. Wer lesen kann ist klar im Vorfeld.

https://winfuture.de...ows-11-239.html

Ich liebe winfuture. 😁



Hallo zusammen,

Mir wird mit dem „PC Integritätsprüfung" Programm für Windows 11 angezeigt, dass mit meinem PC kein sicherer Start unterstützt wird.
Laut Google muss dazu im BIOS UEFI Boot eingeschalten werden.
Wenn ich das mache, startet der PC nicht mehr, sondern läuft sofort ins BIOS.
Bei UEFI wird im BIOS meine SSD nicht erkannt, somit ist das nachvollziehbar.

Jetzt meine Frage, wie ich das ändern kann?

Danke.

Grüße Schulle

Dieser Beitrag wurde von schulle bearbeitet: 09. Oktober 2021 - 11:48

AMD Ryzen 5 3600X / 2 x 8 GB G.Sill Aegis DDR4 3200 / MSI B450 Gaming Plus Max / XFX Radeon RX 5600 XT 6GB / Win10
1

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 392
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Oktober 2021 - 12:01

Das könnte daran liegen, dass die SSD im MBR Modus formatiert wurde. Wenn du nun auf UEFI umstellst, erkennt er nur noch GPT Partitionen. Bitte alles auf eigene Gefahr probieren, vorher deine Daten sichern.

Schau ob du im BIOS eine Option findest die Secure Boot und/oder CSM heißt und versuche die an oder aus zu machen, je nachdem ob sie gerade an oder aus sind und guck ob es ein unterschied bringt.


Ich würde es so machen:

Zuerst stellst du im BIOS wieder auf Legacy Mode um, bootest normal in Windows 10 und sicherst alle deine Daten.
Dann erstellst du ein Windows 11 USB Stick, stellst wieder auf UEFI und bootest dann vom Stick, dann schau ob deine Festplatte im Windows 11 Setup erkannt wird.
Wenn ja, kannst du dort alle Partitionen löschen und sie neu partitionieren und formatieren (im GPT Modus), danach wird Windows 11 installiert und die Platte sollte auch im BIOS wieder erkannt werden.
0

#3 Mitglied ist offline   schulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 597
  • Beigetreten: 21. Oktober 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:lausitz

geschrieben 09. Oktober 2021 - 18:45

Danke Ruby.
Aber über MBR2GT2 habe ich es dann hinbekommen.

Nun lese ich gerade, dass es wohl massive Performance Probleme mit AMD Prozessoren gibt.
Da warte ich lieber noch eine Weile…
AMD Ryzen 5 3600X / 2 x 8 GB G.Sill Aegis DDR4 3200 / MSI B450 Gaming Plus Max / XFX Radeon RX 5600 XT 6GB / Win10
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0