WinFuture-Forum.de: [erledigt] Neuer Office & Media PC - 500 € - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

[erledigt] Neuer Office & Media PC - 500 €

#16 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 15:37

Modular vs Teilmodular:
Modular: alle Kabel können abgenommen werden
Teilmodular: die Kabel der Board Stromversorgung (1x 20/​24-Pin, 1x 4/​8-Pin ATX12V) sind fix, die restlichen Kabel können abgenommen werden

Ich sehe hier keinen zwingenden Grund für eine (teil)modulare PSU; im "BQT Pure Base 500" wird die PSU in einem eigenen Tunnel verbaut. In diesem Tunnel kann man die ggf. nicht benötigten Kabel unsichtbar und abseits des Air-Flows verstauen.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 09. Januar 2021 - 15:38

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 15:38

Scheint nur, dass der Ryzen 3 4300GE nirgends online zu finden ist... Oder bin ich zu blind (/ blöd)?
Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#18 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 15:44

Nein, weder blind noch blöd. :wink: Diese APU ist derzeit nirgends verfügbar. Leider ist der Hardwaremarkt momentan total am Sand. CPUs/APUs und GPUs sind sehr schlecht bis nicht verfügbar und bei anderen Komponenten spießt es sich auch häufig.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 09. Januar 2021 - 15:45

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#19 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 15:52

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 15:44)

Nein, weder blind noch blöd. :wink: Diese APU ist derzeit nirgends verfügbar. Leider ist der Hardwaremarkt momentan total am Sand. CPUs/APUs und GPUs sind sehr schlecht bis nicht verfügbar und bei anderen Komponenten spießt es sich auch häufig.


Okay, gut zu wissen : )

Auf ebay sehe ich den Ryzen 3 Pro 4350G für 170 €.
Diese ist wohl etwas flinker als der Ryzen 3 4300GE, aber dafür deutlich uneffizienter, oder?

Wie sieht es zwischen Ryzen 3 Pro 4350G und dem Ryzen 5 3500G aus?

An sich könnte jede der genannten Varianten ohne Veränderung in das System aufgenommen werden, richtig?


Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 15:37)

Ich sehe hier keinen zwingenden Grund für eine (teil)modulare PSU; im "BQT Pure Base 500" wird die PSU in einem eigenen Tunnel verbaut. In diesem Tunnel kann man die ggf. nicht benötigten Kabel unsichtbar und abseits des Air-Flows verstauen.


Oh, super! Prima, gut zu wissen
Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#20 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 16:03

Es gibt keinen "Ryzen 5 3500G" sondern einen "Ryzen 5 3400G": ich gehe einmal davon aus, dass der gemeint ist.

Hier kannst du die drei APUs vergleichen: https://geizhals.de/...549&cmp=2073698
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#21 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 16:07

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 16:03)

Es gibt keinen "Ryzen 5 3500G" sondern einen "Ryzen 5 3400G": ich gehe einmal davon aus, dass der gemeint ist.

Hier kannst du die drei APUs vergleichen: https://geizhals.de/...549&cmp=2073698


Ja, verschrieben, sorry.

Eigentlich denke ich, dass ich den Ryzen 3 4300GE den anderen vorziehen würde, aufgrund des niedrigen Verbrauchs.
Da dieser aber nicht vorhanden ist, tendiere ich zu dem Ryzen 3 Pro 4350G anstelle des Ryzen 5 3400G.

Hier bin ich aber etwas an meinem Limit das sinnvoll vergleichen zu können.
Vielleicht hat ja noch jemand einen Rat?
Bspw kann ich die Grafikleistung der CPUs nicht gut miteinander vergleichen.

Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 09. Januar 2021 - 16:23

Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#22 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 17:10

Sehe gerade auch, dass der Intel® Core™ i5-10400 auch eine Variante wäre, natürlich mit entsprechender Anpassung des Mainboards.
Was meint ihr dazu?

Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#23 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 18:20

Die "i5-10400" CPU wäre natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings ist die interne Grafik der Intel CPUs deutlich schwächer, als die interne Grafik der AMD APUs. Für Office reicht es aber natürlich.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#24 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 18:33

Neuer Versuch und Gegenüberstellung Intel / AMD:

Gleichbleibende Komponenten:

  • be quiet! pure base 500 ( 65 € )
  • HyperX DIMM 16 GB DDR4-3200 ( 65 € )
  • WD Black SN750 NVMe SSD 500 GB ( 80 € )
  • ARCTIC Freezer 34 eSports ( 30 € )
  • be quiet! Pure Power 11 400W ( 60 - 70 € )

AMD-Variante:
  • Gigabyte B450M DS3H ( 70 € )
  • Ryzen 3 PRO 4350G ( 170 € )

Intel-Variante:
  • Gigabyte B460M DS3H ( 80 € )
  • i5-10400 ( 170 €)

Tendiere momentan doch eher zur Intel-Variante.

Falls das ein guter Switch ist, - macht der zusätzliche Lüfter dort auch noch Sinn?

Sind dann die "gleichbleibenden Komponenten" auch immer noch sinnvoll (ich sehe da kein Problem / keine notwendige Änderung, aber bin auch nicht 100 pro sicher).

Wenn jemand nochmal einen abschließenden Blick darauf werfen könnte und mir nochmal eine kurze Einschätzung geben könnte, wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 18:20)

Die "i5-10400" CPU wäre natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings ist die interne Grafik der Intel CPUs deutlich schwächer, als die interne Grafik der AMD APUs. Für Office reicht es aber natürlich.


Okay, ja, da hast du natürlich recht...
Kannst du einschätzen welche Variante Du nehmen würdest? Weiß, dass man sowas eher vermeiden mag, aber ich mach mich da noch verrückt : )


Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 09. Januar 2021 - 18:31

Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#25 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 19:06

Zitat

AMD-Variante:
Gigabyte B450M DS3H ( 70 € )
Ryzen 3 PRO 4350G ( 170 € )

Ups, beinahe übersehen; die B450 Boards unterstützen die "Renoir" APUs nicht. Da muss es ein B550 Board sein.


Zitat

Falls das ein guter Switch ist, - macht der zusätzliche Lüfter dort auch noch Sinn?

Wenn du da den CPU Kühler meinst, ja. Der Intel "boxed" CPU kühler ist sehr mickrig.


Zitat

Kannst du einschätzen welche Variante Du nehmen würdest?

Ich habe mir vor ca. einem Jahr die AMD R5 3400G APU auf einem MSI B450-A Pro Max Board geholt und bin damit mehr als zufrieden. Aber wie gesagt, wenn nur Office auf der Agenda steht, reicht die iGPU der Intel CPU völlig.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 09. Januar 2021 - 19:06

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#26 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 19:24

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 19:06)

Ups, beinahe übersehen; die B450 Boards unterstützen die "Renoir" APUs nicht. Da muss es ein B550 Board sein.


Oje, gut, dass du drüber schaust - hatte ich überhaupt nicht gesehen!

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 19:06)

Ich habe mir vor ca. einem Jahr die AMD R5 3400G APU auf einem MSI B450-A Pro Max Board geholt und bin damit mehr als zufrieden. Aber wie gesagt, wenn nur Office auf der Agenda steht, reicht die iGPU der Intel CPU völlig.


Dann bleib ich wegen dem Argument mit dem Unterschied in der iGPU doch bei der AMD-Variante.

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 19:06)

Wenn du da den CPU Kühler meinst, ja. Der Intel "boxed" CPU kühler ist sehr mickrig.

Genau, meinte ich, aber hätte sich dann ja eh erledigt.

Ich lass das Ganze nochmal einen Moment sacken und denke ich bestelle dann in der AMD-Variante, aber eben mit dem passenden mainboard ^^

Vielen, vielen Dank dir!
Du bist immer eine riesen Hilfe, wenn ich mal nach Hardware schaue :)


Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#27 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 19:36

Schreib doch noch vor der Bestellung, was es genau werden soll. Dann schauen wir noch einmal drüber. :)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#28 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 19:45

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 19:36)

Schreib doch noch vor der Bestellung, was es genau werden soll. Dann schauen wir noch einmal drüber. :)


Wow, vielen Dank, echt!

  • be quiet! pure base 500 ( 65 € )
  • HyperX DIMM 16 GB DDR4-3200 ( 65 € )
  • WD Black SN750 NVMe SSD 500 GB ( 70 € )
  • ARCTIC Freezer 34 eSports ( 30 € )
  • be quiet! Pure Power 11 400W ( 70 € weil doch lieber semi-modular^^ (10 € mehr als die feste Variante))
  • GIGABYTE B550M DS3H ( 85 € )
  • Ryzen 3 Pro 4350G ( 170 € )

Mit Versandkosten wäre ich damit bei genau 567 €.

Ist wirklich unglaublich nett von dir, dass du dir da nochmal die Zeit für nimmst!

Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
0

#29 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.848
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 505
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 09. Januar 2021 - 21:17

Sehr schön, passt soweit gut. :)

Sollte wider Erwarten das Board noch mit dem Release BIOS Version >F1<, ausgeliefert werden, so musst du zumindest die BIOS Version >F2< aufspielen, damit die Renoir APU erkannt wird. Da das Board über die "USB BIOS Flashback" Funktion (nennt sich bei Gigabyte "Q-Flash Plus") verfügt, ist das aber, auch wenn die CPU nicht erkannt wird, sehr einfach selbst zu machen. Dazu muss das Board nicht einmal verbaut sein und es sind auch APU & RAM nicht nötig. Das Board muss dazu nur mit Strom versorgt werden.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#30 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 346
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Januar 2021 - 21:34

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 09. Januar 2021 - 21:17)

Sehr schön, passt soweit gut. :)

Sollte wider Erwarten das Board noch mit dem Release BIOS Version >F1<, ausgeliefert werden, so musst du zumindest die BIOS Version >F2< aufspielen, damit die Renoir APU erkannt wird. Da das Board über die "USB BIOS Flashback" Funktion (nennt sich bei Gigabyte "Q-Flash Plus") verfügt, ist das aber, auch wenn die CPU nicht erkannt wird, sehr einfach selbst zu machen. Dazu muss das Board nicht einmal verbaut sein und es sind auch APU & RAM nicht nötig. Das Board muss dazu nur mit Strom versorgt werden.


Ich danke dir vielmals!
In der Software-Welt fühle ich mich zu Hause, also sollte das alles selbstverständlich für mich sein - dennoch vielen Dank für das Nachdenken über alle pitfalls!

Dann wird wohl bestellt. Sehr professionelle Beratung von dir - wie gewohnt! ; )

Tower Asus Prime X570-Pro | Ryzen 9 3900X | Fractac Design Ion+ 660P | Thermaltake View 71 TG RGB+ |
Asus GTX 1660 Super | 2x 16GB GSkill DDR4 3600 16-19-19-39 | 1TB WD Black SN850 PCIe 4.0 SSD
Notebook HP 15-ay114ng | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 |
2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz | Samsung Evo 840 SSD
1

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0