WinFuture-Forum.de: Dell notebook akku latitude d630 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 8 in unserem Special.
Seite 1 von 1

Dell notebook akku latitude d630


#1 Mitglied ist offline   handlestar 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 01. April 20
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2020 - 14:57

Guten Tag zusammen,

hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D630 Windows 7 installiert habe, entlädt sich mein Notebook im Standby deutlich schneller als zu Windows 7 Zeiten. Ich kann mir leider nicht erklären, warum das so ist. An der Hardwarebestückung hat sich nichts geändert.

Ich habe mir schon einen neuen Original Akku Dell Latitude D630 besorgt, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass unter Windows 8.1 noch Hardwarekomponenten "eingeschaltet" sind, die eigentlich nicht mehr laufen sollten. Das Notebook fährt zumindest optisch (pulsierende LED) in den Standby und wenn ich es aufklappe fährt es Ruckzuck wieder hoch.

Fehlermeldungen gibt es keine auch auch sonst kann ich keine Beeinträchtigungen im Betrieb feststellen.

Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen :-)

Einen schönen Sonntag noch...

Gruß
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.787
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 693
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 01. April 2020 - 15:35

Ein Phänomen das ich häufiger gehabt hab bei meinem alten AG (Notebook-Service) sobald die Geräte nicht offiziell für das OS gesupportet werden.

Da mir das Modell Werkstattbekannt war meinte ich mich zu entsinnen, dass nicht mal Windows 7 Support besteht... die DELL-Seite bestätigte mir das dann.

Leider somit: Entweder damit leben oder das Gerät in Rente schicken. Maximal Vista ist unterstützt.
Wenns mit 7 besser lief, so nutzen aber bedenke, dass Windows 7 kein Support mehr seitens MS hat.
1

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.146
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 223
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 01. April 2020 - 16:14

Zitat

Ich habe mir schon einen neuen Original Akku Dell Latitude D630 besorgt,
Das sind keine originalen Akkus von Dell. Die werden gar nicht mehr hergestellt, so alt ist das Notebook.

Zitat

100% OEM kompatibel

Und das Geld hätte man besser in einen gebrauchten Lenovo für ca. 300€ stecken können, der auch Windows 10 kann. Ist man wirklich auf den Akku angewiesen, muss ein neues Notebook her.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. April 2020 - 16:14

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0