WinFuture-Forum.de: Intel mobile CPU Battle - i7 10th Gen VS i7 3th Gen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Intel mobile CPU Battle - i7 10th Gen VS i7 3th Gen


#1 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 28. März 2020 - 10:23

Moin Leute, in naher Zukunft brauche ich ein neues Notebook.
Hauptsächlich für Audio-Anwendungen.

Zur Zeit habe ich einen i7-3630QM drinnen:
https://ark.intel.co...o-3-40-ghz.html

Und überlege nun, ein neues Notebook mit i7-1065G7 zu kaufen.
https://ark.intel.co...o-3-90-ghz.html

Doch welcher ist schneller?
Mein i7-3630QM hat mit 2,4 Ghz einen höheren Basistakt,
aber mit 3,4 Ghz etwas weniger Turbo als der i7 10th Gen.

Der i7 10th hat mit 1,3 Ghz einen geringeren Basistakt.
Aber mit bis zu 3,9 Ghz einen minimal schnelleren Turbo.

Also lohnt sich der Umstieg ?
Oder gibt es was schnelleres ?
Bitte keine U-Prozessoren (Low-Voltage) empfehlen.

Danke
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.968
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 773
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 28. März 2020 - 11:03

Um die reine Leistung zu unterscheiden die der Prozessor "der Wahl" liefert empfiehlt sich immer ein Blick auf cpubenchmark.net

Hier mal die von dir genannten:

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i7-3630QM+%40+2.40GHz&id=1444
https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i7-1065G7+%40+1.30GHz&id=3466



Wenn auch interessant: Sogar die GPU-Einheiten haben dort eigene Listen

https://www.videocardbenchmark.net/gpu.php?gpu=intel+hd+4000&id=2
https://www.videocardbenchmark.net/gpu.php?gpu=Intel+Iris+Plus&id=4120



also im Grunde ist es ein Sprung nach vorne - kommt natürlich auch auf die restlichen Komponenten an.

Mehr Leistung würdest du bekommen, wenn du CPUs des Vorgängers nimmst.

Bspw. der I7-9880H. der steckt nochmal die 10er Serie in die Tasche
https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i9-9880H+%40+2.30GHz&id=3456


Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 28. März 2020 - 11:09

2

#3 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 28. März 2020 - 11:17

Ui ! Geil ! Danke Stefan_der_Held :)
Den i7 9880H bzw. 9750H hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
6 Kerne + höherer Basistakt klingt der Hammer :)

GPU brauche ich für Audio-Anwendungen nicht.
Aber 16 GB Ram müssen es schon sein.

Deine Links schaue ich mir genauer an.

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 28. März 2020 - 11:20

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0