WinFuture-Forum.de: Updates im XPmode - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Updates im XPmode


#1 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.272
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 168
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. März 2020 - 19:23

Tach,
gerade habe ich den Xpmode benutzt und ausschalten wollen. Beim ausschalten meldete das Ding 21 Updates. Was ist da denn los, dass das auf einmal so viele Updates erhält? Sind das Die Lücken, von denen man jetzt überall liest?

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 25. März 2020 - 19:23

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.463
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.364
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 25. März 2020 - 20:35

Keine Ahnung, was jetzt noch für Windows XP freigegeben wurde. Müsstest Du mal im Verlauf nachschauen, was da kam.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.272
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 168
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. März 2020 - 21:01

Werde ich machen, sobald ich es das nächste mal starte.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.289
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. März 2020 - 06:15

Sollte man nicht besser den Netzzugang im virtuellen xp abschalten?
0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.921
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 388
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 26. März 2020 - 08:26

Beitrag anzeigenZitat (expat: 26. März 2020 - 06:15)

Sollte man nicht besser den Netzzugang im virtuellen xp abschalten?

Das läuft doch in einer Sandbox, also kann man sich das auch ruhig mit Malware vollhauen. Man sollte halt sein Onlinebanking etc. nicht zwingend damit erledigen. ;)

Aber mal ganz im Ernst: Prinzipiell sehe ich das wie du, schließlich dient man ja auch als Verteiler für irgendwelchen bösartigen Kram.

Außerdem läuft der XP-Mode alles andere als stabil. Bei meinen Experimenten damals hat das immer irgendwie nicht mehr funktioniert, nachdem ich das voll durchgepatcht hatte. Aus rein technischer Sicht würde ich sowas also eher mit VirtualBox o. ä. machen - wenn's denn unbedingt sein muss...
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.463
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.364
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 26. März 2020 - 08:43

Der XP Mode lief seinerzeit nicht in einer "Sandbox", sondern in VirtualPC. Das war auch nicht sonderlich auf Sicherheit konfiguriert. Das XP hatte da normalen Zugriff auf das Netzwerk und auf das Internet. Musste man schon selber absichern.

Der XPMode selber bestand eigentlich nur aus einem Windows XP Pro SP3 mit Microsoft OEM Lizenz mit ein paar zusätzlichen Updates. Konnte seinerzeit aus jedem Windows XP Pro SP3 einen "XPMode" machen, wenn man diese zusätzlichen Sachen installiert hat. Hatte ich auch mal irgendwo beschrieben, aber finde das nicht mehr. Ist schon so lange her.

Da VirtualPC unter Windows 10 nicht mehrt läuft, hat, glaube ich, thielemann03 das Image für den XPMode in VirtualBox bzw. VMware importiert. Irgendetwas war da.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#7 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.921
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 388
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 26. März 2020 - 10:49

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 26. März 2020 - 08:43)

Der XP Mode lief seinerzeit nicht in einer "Sandbox", sondern in VirtualPC. [...]


Ja, okay, aber mal von den Begrifflichkeiten abgesehen, konnte denn aus dem XP Mode heraus der Wirts-PC infiziert werden? Denn nur darum ging es mir bei meiner - technisch nicht absolut exakt gehaltenen - Äußerung.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.463
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.364
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 26. März 2020 - 11:05

Ja, das ging. War ja nur eine normale virtuelle Maschine, die Zugriff auf das Netzwerk und Internet hatte. Microsoft ging es ja mit dem XPMode weniger um Sicherheit, sondern mehr um Kompatibilität, damit man alte 16bit DOS/Windows Software mit Windows 7 64bit weiter nutzen konnte bzw. allgemein mit Windows 7 inkompatible Software. Sicher war der XPMode nie. Er war genau so sicher oder unsicher wie ein normaler Windows XP Rechner im Netzwerk.

Der XPMode entspricht heute dem "Seelese Mode" in VirtualBox bzw. "Unity" in VMware. Ob Hyper-V so etwas unterstützt, weiß ich jetzt nicht. Aber mit den beiden Modi kann man auch heute noch sich seinen eigenen XPMode (oder 8Mode oder 10Mode) erstellen und je nach Einstellung der VMs, von Isolated über Host Only bis Normal alles einrichten.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#9 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.921
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 388
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 26. März 2020 - 12:05

Alles klar, danke!
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#10 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.272
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 168
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 27. März 2020 - 04:14

Die Updates waren für das Net-Framework.
Ins Internet gehe ich mit dem Ding normalerweise nicht, aber für ein Programm lasse ich den Internetzugang zu.
Sicher ist es möglich, sich was einzufangen, aber für´s Surfen ein Xp zu nehmen ist dann wohl doch ehr ein Fall für Diemaus.
Den XP-Mode extrahierte ich aus den Installationsdateien für das 7 und starte ihn mit Virtualbox. Dass ich ihn aktivieren konnte, wollte mir DK nicht gleich glauben, deshalb behielt er das wohl in Erinnerung.
Jedenfalls habe ich mir noch nie was eingefangen, mit einer VM. Man nutzt sie ja meist auch nur für einen bestimmten Zweck.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0