WinFuture-Forum.de: Macrium Reflect funktioniert nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Macrium Reflect funktioniert nicht


#1 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2020 - 02:10

Hallo,
ich komme mit dem Macrium Reflect nicht klar.

Ich habe eine 630 GB Platte als USB-LW mit EaseUS las Partition H eingerichtet.

Von der intuitiven Anwendung her, wäre es einfach. Source und Target Partition und jetzt klone mal los.
Tut er nur nicht.
Kommen dann eigenartige Meldungen.

Am saubersten ist die Abfrage bei EaseUS. Source und Target Partition zum klonen angeben und dann man los. Nachteil: läuft stundenlang ohne Ergebnis.

Wie bekomme ich das störrische Teil zum Laufen?

Gruß,
Dag

Windows 10
Build 1909 657
Macrium neueste Version

Eije, Dateianhänge ..................

https://www.magentac...de/lnk/cBthOrud
https://www.magentac...de/lnk/5UtBOWSW
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 14. Februar 2020 - 03:03

Die Meldung besagt ziemlich klar, dass du bei den für das Backup gewählten Partitionen das Laufwerk nicht abgewählt hast (H:), auf das die Backups geschrieben werden sollen.
Signatur
1

#3 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2020 - 08:05

nicht abgewählt hast (H:),
Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem 'Abwählen' verstehe ich nicht. Wo muss ich Was Wie abwählen?

Gruß,Dag

Dieser Beitrag wurde von daghaedd bearbeitet: 14. Februar 2020 - 08:17

0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 14. Februar 2020 - 08:17

Beitrag anzeigenZitat (daghaedd: 14. Februar 2020 - 08:05)

nicht abgewählt hast (H:),
Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem 'Abwählen' verstehe ich nicht. Wo muss ich Was Wie abwählen?
Gruß,Dag

Vor den Laufwerken gibt es kleine Quadrate, die du anklickst oder auch nicht . Je nachdem, was kopiert werden soll.Da darf natürlich das Laufwerk, auf das kopiert wird, nicht dabei sein.

Signatur
0

#5 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2020 - 12:10

Danke schön.
Habe das Quadrat beim Ziellaufwerk herausgenommen und als Ziel unten H: eingegeben. Jetzt geht es weiter, aber was haben die Partitionen des Systemlaufwerks dort zu suchen?Eigentlich dürfte da doch nur stehen, Quell-LW D:Ziellaufwerk H:Versteh ich nicht.Ganz oben steht zwar, Destination H:, aber die anderen Jobs haben da doch nichts zu suchen.
Füge einen Screenshot bei.Gruß,Dag
https://www.magentac...de/lnk/ObthOQoq

0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.220
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.261
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 14. Februar 2020 - 14:20

Was hast Du den als Aufgabe gewählt?

Das sieht mir sehr nach einem Vollbackup aus, also alle Volumen der Quelle werden ausgewählt und gesichert. Das dürfte auch der Grund sein, warum H: ausgewählt war.

Wenn Du nur D: auf H: sichern willst, dann darf im oberen Teil (Quelle) auch nur die eine Platte mit D: ausgewählt sein. Ansonsten wird alles gesichert, was ausgewählt ist.

Und, soll das jetzt ein Backup werden oder ein Clone? Weil jetzt läuft ein Backup, wo alles in eine (oder mehrere) Dateien geschrieben wird.

Und was die Zeit angeht, bei der Größe kann das auch ein paar Stunden dauern, bis das fertig ist. Hängt u.A. davon ab, wie schnell die externe HDD schreiben kann.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 14. Februar 2020 - 14:31

Ein Total-Backup mache ich hin und wieder über Nacht. Zusätzlich wird von Laufwerk C: mit windows von Zeit zu Zeit ein Image erstellt.
Signatur
0

#8 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2020 - 20:36

<div>
@DK2000Das Laufwerk D soll auf LW H geklont werden. Unter Speicherabbild stelle ich mir einen Klone vor. <br></div><div><br></div><div>Wahrscheinlich klont das Programm auch mit diesen Einstellungen das LW D nach LW H.

Aber die Meldungen sind so verwirrend, das ich mich nicht traue, das zu bestätigen. <br></div><div><br></div><div>Gruß Dag <br></div><div><br></div><br>

Dieser Beitrag wurde von daghaedd bearbeitet: 14. Februar 2020 - 20:59

0

#9 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 14. Februar 2020 - 21:00

Update
Ja, das Programm ist nicht übersichtlich programmiert. Es setzt die Haken wohl sofort bei alles und jedes und die müssen herausgenommen werden. Da nur ein kleiner Ausschnitt angezeigt wird, wird das mit den Häkchen übersehen.

Ich schick nochmal ein Screenshot mit, von dem ich denke, dass der Job jetzt stimmt. Trauen tu ich dem Programm aber immer noch nicht, weshalb ich für eine kurze Rückmeldung dankbar wäre, ob die Einstellungen jetzt stimmen.
Gruß,
Dag
https://www.magentac...de/lnk/qithurSG
0

#10 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 15. Februar 2020 - 00:16

Wenn das Programm mit der Arbeit fertig ist, kannst du überprüfen, ob alles dabei ist, indem du alle Laufwerke einbindest. Sie erscheinen als neue Laufwerke im Explorer. Mit differential oder incremental habe ich keine Erfahrung. Mache ich nie. Ob deine Einstellung jetzt richtig ist, kann ich mit diesem Ausschnitt nicht beurteilen. Bei dem Total-Backup wähle ich zunächst das Ziellaufwerk ab und starte ohne differential und incremental.
Signatur
0

#11 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2020 - 02:42

Schon mal schönen Dank.
0

#12 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2020 - 02:55

................ein Sch...............teil
https://www.magentac...de/lnk/slNBu6w4

Dieser Beitrag wurde von daghaedd bearbeitet: 15. Februar 2020 - 02:56

0

#13 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 15. Februar 2020 - 04:00

Vielleicht liegt hier der Fehler:

Beitrag anzeigenZitat (daghaedd: 14. Februar 2020 - 02:10)

.......und jetzt klone mal los.

Um den "Kurs" weiter zu betreiben, wäre es ganz hifreich zu wissen, ob du die deutsche oder die englische Version zu bedienen versuchst.

Signatur
0

#14 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 15. Februar 2020 - 07:22



https://www.magentac...de/lnk/idNBOzit

0

#15 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 15. Februar 2020 - 07:52

Drück' Strg und Shift zusammen (die zwei Tasten ganz links unten) und dann L. Das ändert die Sprache.Dann versuch, nicht zu klonen, sondern erstelle ein Abbild (Image) von erst mal nur dem ersten Laufwerk.

Signatur
1

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0