WinFuture-Forum.de: Partitionsmanager - aber welchen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Partitionsmanager - aber welchen?


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2020 - 09:25

Hallo Fachleute,

Ich habe eine neue 500GB SSD, die ich aber aus bestimmten Gründen in zwei Teile _ Laufwerk C und D – aufteilen möchte.

Welches einfach zu bedienendes Programm würdet Ihr mir empfehlen?

Axel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.549
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 381
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 05. Februar 2020 - 09:34

Die beiden Partitionen kannst du sehr einfach im Zuge der Installation von Win10 anlegen. Da brauchst du kein extra Tool.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#3 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2020 - 10:32

Ok, aber WIN10 ist ja bereits auf dem Notebook installiert.

Kannst Du mir helfen, wie ich nun vorgehen muss?
0

#4 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.565
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 148
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 05. Februar 2020 - 10:36

Kann man so pauschal nicht sagen. Kommt drauf an was der TO vorhat mit den Partitionen. Über die GUI/Datenträgerverwaltung lassen sich lediglich logische Laufwerke erstellen. Soll's mehr sein, halt doch ein extra Tool, oder über die Konsole via Diskpart wenn es nicht unbedingt eine grafische Oberfläche braucht.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.549
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 381
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 05. Februar 2020 - 10:54

 Zitat (Axel18: 05. Februar 2020 - 10:32)

Ok, aber WIN10 ist ja bereits auf dem Notebook installiert.

Kannst Du mir helfen, wie ich nun vorgehen muss?

Was genau möchtest du (außer die beiden Partitionen anlegen) machen?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#6 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 316
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2020 - 11:19

Aktuell möchte ich nur aus C=500GB ein zweites Laufwerk D haben, wobei C und D je 250 GB haben sollen.

Auf C sind die Systemdateien, auf D die Daten, Bilder, etc.
0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.549
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 381
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 05. Februar 2020 - 14:21

Ich glaube zu erraten, dass es so aussieht:
du hast auf dieser 500 GB großen SSD Win10 installiert und möchtest nun vom freien Speicherplatz 250 GB für eine weitere Partition abzwacken. Verstehe ich das richtig?

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 05. Februar 2020 - 14:22

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#8 Mitglied ist offline   M Merlin 

geschrieben 05. Februar 2020 - 14:42

Moin,
das kannst du mit Windows-Boardmitteln erledigen. Per Datenträgerverwaltung. Erst die aktuelle Partition verkleinern. Dann entsteht eine "freie Partition", die dann noch formatieren musst...
0

#9 Mitglied ist offline   kyrell49 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 08. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Februar 2020 - 10:18

versuch es damit einfach unkompliziert und kostenlos

MiniTool Partition Wizard
0

#10 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 826
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 116
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:vorhanden

geschrieben 10. Februar 2020 - 11:24

Aber am besten einer der Mehrfach fragt: Sind sie sich wirklich sicher?
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0