WinFuture-Forum.de: [Erledigt] Neuerer Knecht gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

[Erledigt] Neuerer Knecht gesucht


#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 03. September 2019 - 14:25

Ich möchte mir einen weiteren Knecht zulegen.
Der alte wird weiterhin seinen Dienst verrichten. Es werden daher keine Teile übernommen, bis auf einige HDDs.

Bei der Auswahl (Zusammenstellung) tue ich mich aber schwer und benötige eure Hilfe.
Es soll eine Intel / Nvidia Kombo werden mit reichlich Leistung, da primär für Games. Darf max. 1500 Euro kosten und muss sehr leise im Betrieb sein bei jedoch starker Kühlleistung. Stichwort Sommer - DG Wohnung


Bei der CPU dachte ich an einen i5 9400F. Die scheint ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben. Ich habe bewusst die f Version gewählt da ich die iGPU und den freien Multiplikator nicht wirklich benötige.
Dazu einen passenden Kühler. Sehr reizvoll ist der Noctua NH-D15. "Relativ" klein u und leise. Leider mit 85 Euronen recht teuer.
Scythe Fuma 2 stattdessen, oder auf den Alpenföhn 2 PCGH warten?

Aber welches Board mit welchem Chipsatz dazu? Der normale Boost funktiert doch auch mit H Chipsätzen, oder?
Jedenfalls darf es was die Lanes betrifft, kastriert sein und sollte reichlich native USB Host Controller haben.

Als Grafikkarte halte ich eine RTX 2080 SUPER für angebracht. Konkret die MSI GeForce RTX 2080 SUPER Ventus. MSI scheint mal wieder die beste Kühlung gebaut zu haben.

In Sachen PSU gefällt mir das Seasonic Focus Gold 450W recht gut. Schon allein weil das Kabelmanagement vollmodular ist.
450W lässt aber wenig Luft für künftige Erweiterungen. Vllt doch besser das be quiet! Pure Power 11 CM 500W. oder was ganz anderes?

RAM: Aktuell habe ich bei hoher Systemauslastung eine Nutzung von ~12 GB. Wird in Zukunft vermutlich nicht weniger werden... Also lieber gleich 32 GB? Und von welchem "Verpackungsanbieter"? Reine Chiphersteller gibt's ja nur 3.

Eine SSD als Systemplatte soll diesmal auch Einzug erhalten. Habe mir die Samsung SSD 860 EVO ausgesucht. Kostet nur 5 Euro mehr als die von zB SanDisk oder Crucial. Ob 500GB oder 1 TiB bin ich mir noch unsicher. Oder doch lieber keine Samsung? Da war doch mal was mit Leistungs-/ und Datenverlust durch bugi Firmware.. :unsure:
Ist die 1TB ok?

Ein Gehäuse brauche ich natürlich auch noch und das dürfte ziemlich schwierig werden.
Sehr schlicht (ich brauche nichts was leuchtet und Mesh/transparente Wände hat), Groß und gedämpft soll es sein.
Da fiel mir natürlich Thermaltake und Fractal Design als erstes ein. Aber Pustekuchen. Beide sind auch auch den Futuristisches-Design mit-viel-Blinck-Blink-Zug aufgesprungen. -.- Ja ok, Fractal Design hat mit der Define R Serie noch was normales im Portfolio, aber das sind leider nur Midis.
Die Suche bei Case King spuck als einzigen echten gedämpftes Big Tower auch nur den Define xl 2 aus. Aber der ist so alt, der hat nicht mal ein USB C Anschluss im Frontpanal.

Was sagt ihr zur ersten groben Auswahl?

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 08. September 2019 - 01:06

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 03. September 2019 - 17:39

Bei der Plattform würde ich eher Richtung AMD gehen. Bei der GPU wäre nVidia durchaus ok.
Das könnte so aussehen:

1 AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed (100-100000022BOX)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLS2C16G4D30AESB/BLS2K16G4D30AESB)
1 MSI B450 Tomahawk Max (7C02-020R)
1 Scythe Fuma 2 (SCFM-2000)

Eine RTX 2080 SUPER sowie eine 1 TB SSD (Samsung oder Crucial) wären mMn ok, eine 450W PSU erscheint mir aber doch ein wenig knapp bemessen. Da würde ich doch 550W nehmen, zB die Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 (SSR-550FX)

Zum Gehäuse: muss es denn unbedingt ein Big Tower sein? Ich habe in letzter zeit 3x das Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass schwarz, Glasfenster (PH-ES515PTG_BK) verbaut. Ein sehr feines Gehäuse.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#3 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 03. September 2019 - 18:13

WWieso AMD? Was spricht für eine CPU von denen außer etwas günstigeren Preis zum jeweiligen Intel Pendant -welchen man aber durch die höhere TDP schnell wieder verbraten hat?
Ein etwas höher dimensioniertes Netzteil kann sicher nicht schaden. Da bin ich bei dir. Das von dir verlinkte entspricht auch meinen Vorstellungen bezüglich der Features und ist nur unwesentlich teurer.
Bezüglich Tower: Ich habe 8 HDDs die beheimatet werden wollen und es wird noch einige Zeit ins Land bis sie in ein NAS o.ö wandern.
Ein großer Midi Tower wäre somit bis oben hin vollgestopft.

Ich möchte wie oben beschrieben halt auch ein möglichst leises System haben welches bei sommerlichen Temperaturen von
30+ °C einen Kühlen Kopf bewart ohne dass 6-7 Lüfter auf vollen Touren röhren.

Schau. Aktuell habe ich noch
den hier machbar. Betreibe ihn mit der Werksdämmung und 3 140er Lüftern auf 50% Die CPU kommt auch in diesen warmen Tagen unter Last nicht über 50 Grad. Die Graka nicht über 65.
Und es bleibt ruhig.
Das ist mit einem vollgestopften Midi Tower imho nicht wirtlich machbar. Der Platzverbrauch stört mich nicht. Ob da nun ein Midi- oder Big steht macht keinen Unterschied.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 03. September 2019 - 18:16

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#4 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 03. September 2019 - 23:30

Na ja, wenn ich die von dir vorgeschlagene i5-9400F CPU mit der von mir vorgeschlagenen R5 3600X CPU vergleiche, wüsste ich keinen Grund zu Intel zu greifen, obwohl diese AMD CPU um fast 100,- mehr kostet.
i5-9400F vs R5 3600X
Wobei man ja eigentlich die R5 3600X CPU mit der i7-8700K CPU vergleichen müsste. Allerdings würde mir auch bei diesem Vergleich kein Grund für Intel einfallen.

Wenn es aber unbedingt die i5-9400F CPU sein soll, warum nicht - es ist dein PC. Ich würde, obwohl es keine K-CPU ist, dennoch zu einem Z-Board greifen, damit du auch schnelleren RAM verwenden kannst. Der von mir vorgeschlagene Crucial RAM lässt sich auch recht gut übertakten. Da sind bis zu 3600MHz möglich.

Ok, dass du 8 HDDs unterbringen musst, wusste ich nicht. Da ist dann ein Big Tower sicher die bessere Wahl.
Wie wäre es da mit dem Raijintek Zofos Evo Silent, schallgedämmt (0R200072)?
Der schneidet in diesem Test hier sehr gut ab: http://www.mod-your-...showposts2-1797
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 04. September 2019 - 19:17

Oh nein, es muss nicht uuunbedingt der i5 sein. Ich hatte mir lediglich einen Preisrahmen gesetzt und da passte er gut rein. Und Intel halt aufgrund der guten Effizienz. Habe zwar mitbekommen dass AMD mit den Ryzens gut aufgeholt hat, aber weiterhin mehr Strom verpulvern soll als ein Intel gleicher Leistung -halt so wie's immer war in der Vergangenheit. ;-)

So scheint es auch gegenwärtig leider wieder zu sein. Habe mir mal die Tests der beiden Modelle bei CB angeschaut. Der R5 3600X verbraucht im Gegensatz zum i7-8700K gut 25% mehr Strom. Beim gegenwärtigen Strompreis und einer Laufzeit von täglich 4 St. , ist der 100 Euro Preisvorteil bereits nach 2 Jahren aufgebraucht. -Eher kürzer sogar. Die gut 15% mehr Abwärme müssen mit weiteren Strom gekühlt werden.
Daher gebe ich dann doch lieber bei der Anschaffung etwas mehr aus, als monatlich "nur'n Fünfer" mehr für Strom.

Aber dennoch scheinst du recht zu haben und es ist nicht die schlechteste Investition,. In der Preis- bzw Leistungsklasse setzt er sich etwas gegen den i7 8700k und deutlich zu seinem (laut Techportalen) direkten Gegenspieler i5 9600k durch.

Der i7 wäre für mich aus o.g. Gründen interessanter, aber leider nicht mehr drinnen. Liege jetzt schon trotz Umplanung über meinen Budget.
Habe mir die Spüecs des MSI MoBos mal angeschaut. Das hat einen B450 Chipsatz mit PCIe 2.0. Eine RTX 2080 SUPER möchte aber PCIe 3.0. Dann benötige ich doch ein Board mit x Chipsatz. :unsure:

BtW: Interpretiere ich das USB3 in den AMD Chipsätzen integriert ist und nicht von Custom-Chip kommt?

Nachrag 2: Ich benötige sowie ein MoBo mit wenigsten x370 Chipsatz so wie ich das gerade sehe. Denn aufgrund der wenigen Lanes gibt es bei Boartds mit B Chipsatz max. 6 sata Ports. Ich benötige derer aber min. 8 .

Kannstr du, onder jemand anders ein MoBo mit x Chipsatz empfehlen? Soo riesig scheint das Angebot nicht zu sein. Geizhals listet in der Preisklasse bis 150:- gerade mal 25 Stück.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 04. September 2019 - 20:14

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#6 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 04. September 2019 - 20:16

Ich sehe schon, AMD und du - das wird nicht die große Liebe. :wink:
Was mich allerdings vor das Problem stellt, dass ich nicht so wirklich weiß, was ich dir empfehlen soll.

Die Intel Core i9-9900K, 8x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I99900K) wäre optimal, ist aber vermutlich zu teuer
Die Intel Core i7-9700K, 8x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I79700K) fällt für mich auf Grund von fehlendem HT weg
Die Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I78700K) ist alte Generation, will ich auch nicht empfehlen
Die i5 - CPUs sind für mich auch keine Empfehlung.

Schwierig.

=EDIT=

MMn wäre das hier die optimale Zusammenstellung unter Berücksichtigung deiner Anforderungen, allerdings ca. 200,- über deinem 1500,- Budget. :(

1 Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 3600X, 6x 3.80GHz, boxed (100-100000022BOX)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL15-16-16 (BLS2C16G4D30AESB/BLS2K16G4D30AESB)
1 KFA2 GeForce RTX 2080 SUPER EX [1-Click OC], 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (28ISL6MDU9EK)
1 ASRock X570 Steel Legend (90-MXBAR0-A0UAYZ)
1 Scythe Fuma 2 (SCFM-2000)
1 Raijintek Zofos Evo Silent, schallgedämmt (0R200072)
1 Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 (SSR-550FX)

Summe der GH Bestpreise ca. 1700,-

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 04. September 2019 - 20:32

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#7 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 04. September 2019 - 20:42

:D
Ja ne, also ähm... jein. zu P1 Zeiten war ich sogar AMD Verfechter und eine 5600er(?) Graka hatte ich auch mal von denen.
Ich geb halt ungerne Geld für Nichts aus das ist eigentlich alles. :-)
Marke und Aussehen sind mir relativ wurscht.

Du Hast mich aber überzeugt. Ich hatte heute die verschiedensten CPUs verglichen. Der Ryzen ist schon nicht schlecht. Ich werde den schon nehmen. Dafer auch mein Nachbohre wegen einem MoBo. Wäre ja sonst sinnfrei das Nachgebohre. ;-)

Das in meinem anderen Thread is just Ranting. Für mich ist sowas nun mal aus ökologischer und ökonomischer Sicht sch****.

Nichts desto trotz wird er Einzug erhalten. Man muss halt Prioritäten setzten. :-P
Kennst du nu' ein MoBo mit x Chipsatz empfehlen aus dem Stehgreif. Sonst geh ich selbst mal auf Reviewjagd.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 04. September 2019 - 20:44

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#8 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 04. September 2019 - 20:44

Na ja, zB das o. e. "ASRock X570 Steel Legend"; kostet halt mehr als ca. 150,-
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 04. September 2019 - 20:48

Die von MSI oder ("echten") Asus in dieser Preisklasse taugen nicht so viel?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#10 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 04. September 2019 - 21:04

Na ja, MSI ist hier nicht dabei und die meisten ASUS Boards sind teurer. https://geizhals.de/...X570%7E4400_ATX

BTW, ASRock hat schon lange nichts mehr mit ASUS zu tun: https://de.wikipedia.org/wiki/ASRock

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 04. September 2019 - 21:04

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#11 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 05. September 2019 - 02:23

 Zitat (JollyRoger2408: 04. September 2019 - 21:04)

BTW, ASRock hat schon lange nichts mehr mit ASUS zu tun: https://de.wikipedia.org/wiki/ASRock

Ach so. Da sieht man wieder wie wenig mich das Ganze noch interessiert.


Habe deinen Nachtrag in Beitrag 6 ebend erst gesehen. Hatte in der Zwischenzeit hier und da noch mal geschaut und überlegt.
Was hältst du hier von:Ryzen 3600 non k
Die 200 MhZ weniger Takt schlagen sich in Benchmarks unwesentlich aus. Kostet 40 Euro weniger und verbraucht 30 Watt weniger.

Scythe Fuma 2 als Lüfter war ok.

Asus Crosshair 6 Hero als Motherboard. Bietet auch ausreichend Anschlüsse. Nachteil ist jedoch, das Bios müsste erstmal geflasht werden.

32 GB Crucial Ballistix Sport passt schon. Wobei Heatspeader ja eigentlich eher kontraproduktiv sind.

Bei der Grafikkarte möchte ich schon bei der MSI RTX 2080 SUPER Ventus OC bleiben. Die Lüfruhe und die Qualität von MSI im Gegensatz zu einem Noname Hersteller sind mir die 18 Euro Preisunterschied wert.

Als Systemplatte eine Crucial MX500 500GB M.2, sowie eine Samsung SSD 860 EVO 1TB für Spiele und anderen Krams.

Dadurch und durch Reorganisation der Daten könnte ich wenigstens 3 HDDS loswerden.
Somit wird ein MidiTower interessanter. ZB dieser hier.

Bezüglich der PSU: Dank des geringeren Stromverbrauchs des "kleinen" 3600er, könte man doch schon fast wieder ein kleineres Netzteil nehmen, oder lieber trotzdem das Seasonic Focus Plus Gold 550W ?

So in dieser Zusammenstellung wären das 1423,-

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 05. September 2019 - 02:38

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#12 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 05. September 2019 - 10:52

Die R5 3600 könnte man nehmen.

Wenn dich der ältere X370 Chipsatz nicht stört, wäre das "ASUS ROG Crosshair VI Hero" eine Möglichkeit. Das nötige BIOS Update kannst du bei diesem Board durch die "USB BIOS Flashback" Funktion bequem selbst machen, da das Board für das BIOS Update nur an sie Stromversorgung angeschlossen sein muss. CPU, RAM & GPU sind nicht nötig. Die Anleitung dazu findest du im Handbuch zum Board oder auch hier: USB BIOS Flashback verwenden

Na ja, "KFA2" ist nicht "noname"; "KFA2" ist in Europa die Verkaufsmarke von GALAXY Technology.
Die machen sehr gute GPUs. Hier ein Test zur baugleichen "KFA2 GeForce RTX 2080 EX (1-Click OC)": https://www.hardware..._ex_1-click_oc/
Wenn dir aber die o. e. MSI lieber ist, spricht da auch nichts dagegen.

SSDs & Gehäuse kann man mMn so machen.

Bei der PSU würde ich bei 550W bleiben.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 05. September 2019 - 12:31

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#13 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 07. September 2019 - 22:18

Die Sachen sind bereits eingetrudelt.
Lediglich beim Gehäuse habe ich mich nochmal umentschieden. Es ist dann doch das Define R6 in der PCGH Version ohne Glasseiten.

Der ältere Chipsatz des MoBo stört mich nicht, zumindest hoffe ich dass er es nicht wird.
Von den ehemals 2 Vorteilen des X570 ( Mehr max. RAM-Takt und PCIe 4.0) ist ja "nur" PCIe 4.0 geblieben. Bis dass effektiv genutzt wird, oder ein Teil meiner Kiste nicht mehr ausreichend Danke jedenfalls für deine Unterstützung.

Bezüglich des Bios Update: Hast du das denn selbst auch schon mal gemacht? Es soll ja anscheinend ohne jegliche weitere Hardware möglich sein. Hier schreibt der Reviewer nämlich ausdrücklich dass die CPU eingesetzt sein muss.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 07. September 2019 - 22:18

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#14 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.743
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 472
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 07. September 2019 - 23:06

 Zitat (Ler-Khun: 07. September 2019 - 22:18)

...
Bezüglich des Bios Update: Hast du das denn selbst auch schon mal gemacht? Es soll ja anscheinend ohne jegliche weitere Hardware möglich sein. Hier schreibt der Reviewer nämlich ausdrücklich dass die CPU eingesetzt sein muss.

Mit MSI & Gigabyte Boards; mit ASUS Boards (noch) nicht.

Lt. ASUS klappt das nur mit Stromanschluss: https://rog.asus.com...bios-flashback/
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#15 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 08. September 2019 - 01:05

Naja ich werd' mal schauen. Na da ist doch schon was. Wird schon schiefgehen. :ph34r:
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0