WinFuture-Forum.de: NUC (NUC8i3BEK2) hintere USB Ports ohne Funktion - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

NUC (NUC8i3BEK2) hintere USB Ports ohne Funktion


#1 Mitglied ist offline   schulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 597
  • Beigetreten: 21. Oktober 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:lausitz

geschrieben 07. August 2019 - 20:42

Hallo zusammen,

Ich habe mir einen NUC gekauft und WIN10 installiert.
Soweit passt alles aber die hinteren beiden USB Ports funktionieren nicht, obwohl sie im BIOS aktiviert sind.
Hat jemand einen Tip?

Danke und Gruß
Schulle
AMD Ryzen 9 5900X / 4 x 8 GB G.Sill Aegis DDR4 3200 / MSI B550 Gaming Plus Max / XFX Radeon RX 5600 XT 6GB / Win11
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.220
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 07. August 2019 - 21:39

Was sagt der Geräte-Manager? Alle Hardware korrekt erkannt, alle Treiber installiert?

Ich kenne die Hardware nicht, funktionieren die usb ports denn mit abgeschlossener Tastatur während des Boot Vorgangs oder im BIOS setup?
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   schulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 597
  • Beigetreten: 21. Oktober 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:lausitz

geschrieben 07. August 2019 - 21:46

- Gerätemanager alles OK
- Intel Treiber Erkennung laufen lassen und alle Treiber inkl. BIOS auf den neusten Stand gebracht
- ich habe eine kleine Rii Funktastatur/Maus angeschlossen und diese funktioniert nur, wenn dr Empfängr an den vorderen USB Ports angeschlossen ist.

Hinten funktioniert nichts, weder Festplatte noch USB Stick oder der Funkempfänger...

Was meinst Du mit „abgeschlossener Tastatur“? Oder sollte das „angeschlossener“ heißen?

Grüße
Schulle

Dieser Beitrag wurde von schulle bearbeitet: 07. August 2019 - 21:47

AMD Ryzen 9 5900X / 4 x 8 GB G.Sill Aegis DDR4 3200 / MSI B550 Gaming Plus Max / XFX Radeon RX 5600 XT 6GB / Win11
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.600
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 396

geschrieben 08. August 2019 - 09:26

Schau mal ob du wirklich alles installiert hast. Die kleine Buchse hinten neben den 2 großen USB ist übrigends auch USB.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 08. August 2019 - 09:26

AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#5 Mitglied ist offline   schulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 597
  • Beigetreten: 21. Oktober 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:lausitz

geschrieben 08. August 2019 - 10:22

Laut Gerätemanager und laut dem Treiber-Tool von Intel ist alles auf dem aktuellen Stand.
Wo sonst kann ich noch sehen, dass Treiber fehlen?
AMD Ryzen 9 5900X / 4 x 8 GB G.Sill Aegis DDR4 3200 / MSI B550 Gaming Plus Max / XFX Radeon RX 5600 XT 6GB / Win11
0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.600
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 396

geschrieben 08. August 2019 - 10:40

Vielleicht ist es nicht der Treiber. Von Intel gab es zu lesen, dass auch zu kurze USB Stecker das Problem sein können.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.220
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 08. August 2019 - 23:41

Beitrag anzeigenZitat (schulle: 07. August 2019 - 21:46)

Was meinst Du mit „abgeschlossener Tastatur“? Oder sollte das „angeschlossener“ heißen?


Ja angeschlossen natürlich, sorry Tippfehler.

Also wenn die buchsen auch schon im BIOS nicht laufen vor dem start ins installierte OS, dann werden die vermutlich einfach kaputt sein.
Leuchtet denn ein usb Stick, Festplatte oder der maus/Tastatur Empfänger beim einstecken überhaupt?
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0