WinFuture-Forum.de: Eure Lieblingssnacks - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 17 Seiten +
  • « Erste
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • Letzte »

Eure Lieblingssnacks

#121 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. Mai 2019 - 19:07

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 23. Mai 2019 - 20:21)

Da ich Thüringer bin esse ich lieber Brätel, die aber auch nur da.


Die schmecken ja auch nur hier. :ph34r:

Woher denn genau? Meiningen?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Anzeige



#122 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. Mai 2019 - 19:39

Burkhardtroda, ist seit Kurzem direkt neben Bad Salzungen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#123 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. Mai 2019 - 20:01

Umgezogen? Naja, ist auch fast Jena. :D
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#124 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. Mai 2019 - 20:09

Nein, Gebietsreform! Wir gehören jetzt zu Gerstungen und der unmittelbare Nachbarort( Ettenhausen / Suhl) wurde von Bad Salzungen "geschluckt".
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#125 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.842
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 449
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 05:01

Kümmel ist so eine Sache. Ich brauche es nicht als Standardgewürz, aber an verschiedene einzelne Gerichte, wie zum Beispiel Weißkohleintopf, gehört das mit ran oder wenn man zwischendurch mal von normalem auf Kümmelbrot wechselt, ist das eine leckere Angelegenheit. Zucker und Zimt kommt bei mir immer an Nudeln mit Tomatensoße mit ran. Das kommt daher, dass es früher in der Schule immer Makkaroni wahlweise mit Zucker und Zimt ODER mit Tomatensoße gab. Irgendwie war es aber doch ein Gemisch. Entweder dadurch, dass man sich auf demselben Teller nacheinander Beides holte oder einzelne Komponenten mit derselben verklebten Kelle auf den Teller kamen. So hat sich der Geschmack bei mir entwickelt, dass an Tomatensoße auch Zucker und Zimt ran muß.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#126 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 05:14

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 26. Mai 2019 - 05:01)

Zucker und Zimt kommt bei mir immer an Nudeln mit Tomatensoße mit ran.


Hab ich vor Jahren mal in einem YT-Video gesehen, der YTber hat als "Geheime Zutat" einen Hauch Zimt rangemacht. Zucker war klar, denn Säure und Süße gehören zusammen, aber einen Hauch Zimt in die Tomatensoße mit rein, nur zu empfehlen.

https://youtu.be/YNS6SWxDZHA?t=368

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 26. Mai 2019 - 05:18

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand

#127 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.842
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 449
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 05:40

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 26. Mai 2019 - 05:14)

Hab ich vor Jahren mal in einem YT-Video gesehen, der YTber hat als "Geheime Zutat" einen Hauch Zimt rangemacht. Zucker war klar, denn Säure und Süße gehören zusammen, aber einen Hauch Zimt in die Tomatensoße mit rein, nur zu empfehlen.

https://youtu.be/YNS6SWxDZHA?t=368



Jo aber dann doch richtig Zimt ran und nicht wie bei ihm in homöopathischen Dosen. Von dem, was der da in den Topf macht, mache ich das Dreifache an Zimt auf meinen Teller auf eine Portion.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#128 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. Mai 2019 - 06:20

So ein bissel Zimt paßt eigentlich überall. Gebratene Pilze mit Prise Zimt => lecker.

Aber in Maßen. Zuviel Zimt und man kriegt das große Würgen. Mehr ist da nicht immer besser. Spreche aus Erfahrung. :blush:


Wenn das so weitergeht, muß ich mein "Jena" durch "Freie Stadt Thüringen" ersetzen.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 26. Mai 2019 - 06:21

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#129 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 07:09

Sehe ich ähnlich.

Mag eigentlich überhaupt keinen Zimt, deswegen auch kein Weihnachtsgebäck oder Glühwein.

Ähnlich verhält es sich bei mir mit Muskat. Wenn man ihn rausschmeckt, mag ichs nicht mehr. Könnte ich genausogt an einer Muskatnuß oder Zimtstange lutschen.

Macht für meine Begriffe zum Beispiel jeder zuviel an den Kartoffelbrei ran. Bäh.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand

#130 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. Mai 2019 - 07:52

Muskat? Ist das nicht das Zeug, was jeglichen Geschmack aus allem rauszieht, sodaß das Futter hinterher nach gar nichts schmeckt? :unsure:

Dann doch lieber Kümmel. Ist zwar auch nicht so meins, aber so ein *bissel* und dann schmeckt es tatsächlich besser als ohne.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#131 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.842
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 449
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 07:55

Na es muß doch soviel Zimt ran, wie man an eine Portion Nudeln machen würde, wenn man die nur als Nudeln mit Zucker und Zimt ißt und und dann nochmal soviel, um den Tomatengeschmack zu übertünchen, sonst ergibt die Prozedur ja gar keinen Sinn. Es ist aber auch das einzige Gericht, wo ich überhaupt Zimt dran mache. Ansonsten brauche ich keinen Zimt und auch Majoran versaut jedes Gericht bei mir. Sowas brauche ich nicht. Mostrich kann aber wieder an alles ran. Zu Ente quetsche ich mir zum Beispiel Kartoffeln, Rotkohl und Mostrich zu einem schönen Brei zusammen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#132 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. Mai 2019 - 08:08

Wie jetzt, der Zimt soll die Tomate übertünchen? Wieso dann erst Tomaten dranwerfen? :ph34r:

Plus: Everything is better with bacon.

Eingefügtes Bild
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#133 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Mai 2019 - 08:23

Hehe. An Bacon mußte ich bei Holger_Ns Mostrich-Huldigung auch denken.

Hab mir gerade einen Erdbeerquark mit frischen Erdbeeren gemacht, bzw. verputzt. :)

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 26. Mai 2019 - 08:23

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand

#134 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 26. Mai 2019 - 08:36

Erdbeeren schmecken besonders gut, wenn man sie mit Pfeffer genießt.
Und natürlich Bacon.
Aber frühs was Süßes kann ich gar nicht, ich hatte Radieschen mit Butterbrot.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#135 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 26. Mai 2019 - 09:17

Die Japaner futtern Wassermelonen mit Salz. Nie probiert, aber vorgenommen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Thema verteilen:


  • 17 Seiten +
  • « Erste
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0