WinFuture-Forum.de: Windows 7 Updates bezüglich NET-Framework - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows 7 Updates bezüglich NET-Framework Habe nur Framework 4.8 Preview installiert


#1 Mitglied ist offline   eichenwurm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 362
  • Beigetreten: 18. Juli 10
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:65201 Wiesbaden

geschrieben 06. April 2019 - 10:17

Hallo Leute,

habe ein neues BS-Win7 installiert. Da ich dort ein Partionsmanager laufen habe, der MS-NET Framework 4 benötigt
bekomme ich sehr viele Updates für MS-NET Framework 3.5.1 gemeldet!
Hauptsächlich Sicherheitsupdates und Qualitätsrollups!?
Meine Frage:

Muß ich diese alle instllieren?

Grund:
Habe nur Prepaid UMTS-Stick zur Verfügung, was erhebliche Kosten verursachen würde und mein Pattenspeicher ist auch nicht der größte.
Wäre froh einen Rat zu bekommen.
Danke schon mal!MfG
eifersucht ist die leidenschaft, die mit eifer sucht was leiden schafft.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.365
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 901
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. April 2019 - 10:31

Updates zu Framework bitte immer installieren. Du weißt nie welche Elemente von Software wirklich verwendet werden. Und Updates haben ja auch den Zweck neben Stabilitätsverbesserungen Sicherheitsprobleme zu beseitigen. Wenn das entsprechende Framework nicht vorhanden wäre, dann würde ja auch das entsprechende Update nicht angeboten werden.

Alternativ: Notiere dir die KB-Nummern (achtung: Updates bauen aufeinander auf) und lade die dir manuell über den Update-Katalog runter:

http://www.catalog.update.microsoft.com/Home.aspx

1

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.902
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 06. April 2019 - 21:36

FYI: NET3 und früher hat mit NET4 und später nichts zu tun, das liegt einfach an der jungfräulichen Installation.

- Genau für sowas sind eigentlich die Updatepacks da. Wenn Du Gelegenheit hast, lad Dir ein aktuelles Pack runter (über eine ungetaktete Verbindung) und dann kannst Du's in Ruhe installieren, ohne Dich um Verbindungskosten zu sorgen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.112
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. April 2019 - 22:21

/ Persönliche Meinung an:
Von diesen Updatepacks würde ich tunlichst die Finger von lassen.
/ Persönliche Meinung aus.

Möglichkeit 1: Bei nem Kumpel/Freund/Bekannten etc. in das WLAN einloggen und WU seine Arbeit machen lassen und bei einer WU-Party mit einem mitgebrachten Six-Pack Bier 2-3 Stunden verbringen.

Platz auf der Platte, kann man dann hinterher schaffen, da gibts genügend Pfade, die man dann hinterher aufräumen und wieder Platz schaffen kann.
Möglichkeit2: Einen anderen Partitionsmanager verwenden, der den Kram nicht braucht und .NET3.5 "deaktivieren"

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 06. April 2019 - 22:23

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.902
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 06. April 2019 - 22:44

Letztere Option geht leider (meines Wissens) unter 7 nicht, der braucht die 3.5 intern selber. Dies im Ggs zu 8+, welche intern NET4 verwenden und daher NET3 optional machen können (und das auch tun).

Ob jetzt Updatepack oder nicht, mh. Solange die CAB-Dateien mit den Updates unverändert und original signiert sind, ist es zumindest mir egal, wo die herkommen. Entsprechend ist wsusoffline da meine erste Wahl, vor allem, da es scriptfähig ist und man es auch einfach aktualisieren kann.

Nach dem Zweck kann man aber trotzdem fragen. Hat halt den Vorteil, daß man es an einem anderen Ort runterladen kann (wo's Runterladen nichts kostet). Ansonsten müßte man den bewußten PC mitnehmen. Und für mehrere PCs spart man sich redundante Downloads, wenn man keinen WSUS oder sowas einsetzt.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   eichenwurm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 362
  • Beigetreten: 18. Juli 10
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:65201 Wiesbaden

geschrieben 10. April 2019 - 23:29

Hallo,
vielen Dank für die vielen Antworten, mir war das alles zu Umständlich mit den Updates (einzeln od. als Updatepack.)
habe das System automatisch Updaten lassen. Es sind riesige Kosten angefallen, da ca. (mit Rollup v. April) über 1.5GB an

Daten heruntergeladen werden mußten!
Es schlugen einige Fehl, nach einigen Neustart's hatte ich es aber geschaft.
Meine System-Festplattenpartition ist so gut wie voll.
Das werde ich nie wieder ausführen, zuviel Zeit wird verbraucht, da langsame Verbindung.
Ich weis auch nicht, was es mir außer einer vollen Partition bringen soll?
Hatte vor diesem Update ca. 12 installierte Updates auf dem Rechner, jetzt sind es 243 und ich weis nicht was mir das

bringen soll!?

Der Rechner war noch nie infiziert, da ich mir bei so einer langsamen Verbindung noch nichts eingefangen

(Virus etc.) habe.
Der Laptop wird meist Unterwegs daher sehr selten benützt!

toy toy toy
Mfg Eingefügtes Bild


eifersucht ist die leidenschaft, die mit eifer sucht was leiden schafft.
0

#7 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.989
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 11. April 2019 - 05:02

Datenträgerbereinigung als Admin ausführen, alles anhaken und schon ist wieder Platz.
around the world
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0