WinFuture-Forum.de: Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Bluescreen von virtuellem XP unter WIN10 mit VirtualBox


#1 Mitglied ist offline   thomasowitsch 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 17. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Mai 2017 - 19:15

Hallo zusammen, ich habe mich mal mit der Virtualisierung beschäftigt.
Mein Wunsch war, ein bestehendes XP- System auf einem WIN10- Rechner laufen zu lassen.
Hierzu habe ich mit Disk2vhd auf dem XP- System mit 2 Partitionen eine vhd- Datei auf einer externen Festplatte erzeugt. Auf dem WIN10- Rechner habe ich unter VirtualBox 5.1.22 eine neue Maschine erzeugt: Neu -> Windows XP (32Bit) -> Speichergröße 1024MB -> vorhandene Festplatte auswählen -> vhd- Datei von der externen Festplatte ausgewählt.
Das XP- System lässt sich starten, bei dem Anmeldebildschirm stürzt es aber mit Bluescreen ab.
Was kann ich Machen? Vielen Dank für eure Tipps.

Gruß thomasowitsch
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.782
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.109
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 07. Mai 2017 - 19:56

Was sagt denn der abgesicherte Modus?

Wenn der geht, solltest Du schauen, daß Du die existierenden (Hardware-)Treiber deinstalliert bekommst.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   MTKalkhoff 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 130
  • Beigetreten: 15. Juli 08
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Gelsenkirchen

geschrieben 07. Mai 2017 - 20:09

prüf mal den Ram des Host Systems auf dem VirtualPC läuft. Da wird sich wohl ein Ram Modul verabschiedet haben...
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.175
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 253

geschrieben 07. Mai 2017 - 20:24

Beitrag anzeigenZitat (thomasowitsch: 07. Mai 2017 - 19:15)

Hierzu habe ich mit Disk2vhd auf dem XP- System mit 2 Partitionen eine vhd- Datei auf einer externen Festplatte erzeugt.

Was dazu führt dass du sämtliche installierten Treiber mit in die VM genommen hast. Die Hardware existiert dort aber nicht, was zu diesen Problemen führen kann. Ich empfehle XP in der VM neu zu installieren.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#5 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.201
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 92
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 08. Mai 2017 - 15:48

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 07. Mai 2017 - 20:24)

. Ich empfehle XP in der VM neu zu installieren.

Ich auch. Da kommen keine Bluescreens.
Signatur
0

#6 Mitglied ist offline   thomasowitsch 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 17. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Mai 2017 - 21:23

Danke für eure Antworten.
Wie komme ich in den abgesicherten Modus, wenn das XP nach dem Bluescreen automatisch neu startet und in einer Endlosschleife bleibt?

Gruß thomasowitsch
0

#7 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.201
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 92
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 11. Mai 2017 - 17:30

VMWare Player einsetzen.
Signatur
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0