WinFuture-Forum.de: Platte wieder herstellen - Data Recovery - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Platte wieder herstellen - Data Recovery Systemplatte formatiert - Wiederherstellung


#1 Mitglied ist offline   oldie5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Im Bergischen Land

geschrieben 01. Januar 2016 - 12:04

Hallo, einen schönen guten Morgen und ein frohes neues Jahr.

Ich habe durch einen "blackout" versehentlich die Systemplatte formatiert. Habe dann wohlweislich dort nichts mehr gespeichert.
Nach dem Einsatz von Data Recovery konnte ich dann die Daten auslesen und auf einer externen Platte speichern.
Dort sind aber eine Reihe von Ordnernern und Dateien mit $-Zeichen versehen.

Da ich das in Praxis nie gemacht habe und in der Online-Hilfe auch nicht schlau werde weiß ich nicht, wie ich die Sicherung wieder auf die ursprüngliche Systemplatte zurückbringen kann.

Würde micch freuen, wenn mir jemand aus dem Forum weiterhelfen könnte. Würde den Jahresanfang schon einmal erfreulicher gestalten.
Vielen Dank
oldie5
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 01. Januar 2016 - 14:22

Systemplatte? Da wo Windows drauf ist? :unsure:

- Frag mich zwar grad wie Du das geschafft hast, weil das unter laufendem OS eigentlich gar nicht geht, aber...

- "Zurückschieben" und weiterverwenden solltest Du das nicht wegen des Integritätsverlusts der Daten. Du könntest Dich mit sfc und den /offbootdir= / /offwindir= Parametern versuchen, aber auch dann ist noch die ganz große Frage, was hinten dabei rauskommt. Hänger, Bluescreens und unerklärliche Vorkommnisse sind auf jeden Fall zu erwarten.

- Besser wäre es, Windows komplett neu zu installieren und dann, soweit möglich, wiederhergestellte Dokumente (also Text-,Bild-,Audio-,Videodateien usw usf) zurückzukopieren.

Aufpassen, denn die Chancen stehen gut, daß gesuchte Dateien ganz fehlen oder ganz/teilweise Müll da drin steht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   oldie5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Im Bergischen Land

geschrieben 02. Januar 2016 - 19:41

Hallo, vielen Dank für Deine Antwort und Tips.

Es war nicht die die Festplatte des laufenden Systems, von dem habe ich ja an das Forum geschrieben, sondern die aus einem anderen Laptop ausgebaute Systemplatte.

Also ich denke ich schildere die Ursache meiner Frage.

Nachbar hat in seinen Laptop eine SSD eingebaut. Nachdem alles nicht so recht funktionierte wollte er die alte Systemplatte wieder einbauen. Nur diese hatte er mit einer anderen verwechselt und mit einem externen Gehäuse an einen USB-Port angeschlossen und inzwischen formatiert. Als er es merkte war es zu spät und die Nerven lagen blank.

Um zu helfen habe ich mit dem zufällig vorhandenen Data Recovery versucht die Platte auszulesen, was auch gelungen ist.

Da ich es auch noch nie gemacht habe war meine Frage an das Forum, wie ich die Daten wieder auf die formatierte Platte zurückbringe. Einfach die geretteten Daten rüber schieben ? Schien mir zu einfach.

Das ist meine eigentlich Frage ? Hätte es vielleicht gleich richtig darstellen sollen, wollte aber das Forum nicht mit den Details über meine Nachbarschaft langweilen. ;-)

Vielleicht kann mir jetzt jemand sagen, wie man eine auf diesem Wege gerettete Platte wieder zurückspielt, wie gesagt nicht unter laufendem System.

Vielen Dank schon einmal auch im Namen des Nachbarn ;-)

oldie5
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0