WinFuture-Forum.de: Was ist bitteschön eine ISO Datei? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Was ist bitteschön eine ISO Datei? Wie kann ich WIN 10 Build 9926 auf 10041 upgraden?


#1 Mitglied ist offline   Grandpa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 07. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 22. April 2015 - 10:08

Hallo,

ich habe damals WIN 10 einfach über meine vorhandenes WIN 7 x64 drüber installiert. Mittlerweile gehen aber viele Funktionen nicht mehr. Nun möchte ich deswegen Build 10041 installieren. Das klappt aber nicht. Nun lese ich immer etwas von einer ISO-Datei. Was ist das, und wie muss ich diese anwenden um WIN 10 Build 10041 über mein vorhandenes WIN 10 Build 9926, und zwar so, dass meine gesamte Software erhalten und funktionsfähig bleibt? Danke für Eure Hilfen.

Gruß
Peter Timm
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.161
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 670
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. April 2015 - 10:22

Mit einem ISO ist der Datenträger für die Installation des Betriebssystems gemeint. Genaueres zum ISO für Windows 10 findest du z.B. hier. http://www.chip.de/n...w_73019643.html
0

#3 Mitglied ist offline   Future010 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 704
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 69
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. April 2015 - 10:38

Guten Morgen,

Eine ISO Datei ist ein Image einer DVD. Sozusagen ein Abbild.

Es ist seit Windows 8 möglich diese Images direkt zu starten, bei Windows < 8 geht das nicht. Eine ISO Enthält genau die Daten, die auch auf einer DVD vorhanden sind nur eben in virtueller Form.

Bei Betriebssystemen der Windows Familie < Windows 8 gibt es für das Öffnen einer solchen Datei extra Programme, wie Daemon Tools.
Ein(e) Danke(positive Bewertung) für einen guten Beitrag kann nicht schaden ;-) Danke!j Dateien und Ordner Verwaltung by Future010
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.011
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 561
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 22. April 2015 - 10:40

Zitat

Was ist bitteschön eine ISO Datei?

Schaust du hier: klick
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#5 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.088
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. April 2015 - 16:01

Beitrag anzeigenZitat (Future010: 22. April 2015 - 10:38)

Es ist seit Windows 8 möglich diese Images direkt zu starten

Genau. Hier eine 10441 herunterladen, nach Fertigstellung des Downloads Rechtsklick - "Bereitstellen". Es sollte sich die automatische Wiedergabe melden, bei der Du die setup.exe zum Upgrade betätigen kannst.

Alternativ die iso-Datei einfach mit Windows auf DVD brennen und aus der laufenden 9926 heraus ausführen. :)
1

#6 Mitglied ist offline   Grandpa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 07. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2015 - 10:32

Hallo,

allen, die mir geantwortet haben, sage ich DANKE. Jetzt hat alles geklappt, und läuft, soweit ich das beurteilen kann, auch fehlerfrei. Nur eine Sache kommt immer wieder: "Oneclickstarter
- Das Programm wurde im Kompatibilitätsmodus gestartet.... Soll die Anwendung trotzdem ausgeführt werden?" Was hat das zu bedeuten? Was muss ich tun, damit das nicht mehr erscheint? Danke!

Gruß
Peter Timm
0

#7 Mitglied ist offline   Future010 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 704
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 69
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 10:55

Hallo Grandpa,

Die Applikation sagt mir zunächst nichts, du kannst dies aber unter msconfig oder über den Autostart ändern.

Ich hätte jedoch noch gerne beantwortet, was das für eine Applikation sein soll ?
Kommt die dir denn bekannt vor ? wurde sie "bewusst" installiert ?
Ein(e) Danke(positive Bewertung) für einen guten Beitrag kann nicht schaden ;-) Danke!j Dateien und Ordner Verwaltung by Future010
0

#8 Mitglied ist offline   tody 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 308
  • Beigetreten: 09. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 11:56

Hallo,
dies müsste:
Produktname: TuneUp Utilities 2009
Prozessname: TuneUp 1-Klick-Wartung

sein.
0

#9 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 23. April 2015 - 12:13

Runter damit. Einfach nur runter damit. TuneUp ist Schlangenöl vom Feinsten und Leistungsprobleme durch einen Autostarteintrag lösen ist den Teufel mit dem Belzebub austreiber.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#10 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.088
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 16:04

Das passiert, wenn TuneUp auf eine ihm unbekannte Windows-Version trifft.

Fehlermeldung RunDLL

Windows 8.1 auf TechNet verfügbar !

http://www.supportnet.de/t/2444893
0

#11 Mitglied ist offline   Grandpa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 63
  • Beigetreten: 07. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2015 - 16:08

Hallo,

Danke an Alle, die geantwortet haben. Nein ein besonderes Programm habe ich nicht installiert. Das war bei Build 9926 zuerst auch, und plötzlich war es nicht mehr da(?). Das mit dem "OneClickStarter" war nur als Beispiel gedacht, es kommt bei fas allen Programmen, die ich aufrufe.

Gruß
Peter Timm
0

#12 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.088
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 16:37

Beitrag anzeigenZitat (Grandpa: 23. April 2015 - 16:08)

es kommt bei fas allen Programmen, die ich aufrufe.

Die Programme sind ganz die alten. Lediglich das Windows ist neu. :D
0

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.161
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 670
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 17:37

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 23. April 2015 - 12:13)

Runter damit. Einfach nur runter damit. TuneUp ist Schlangenöl vom Feinsten und Leistungsprobleme durch einen Autostarteintrag lösen ist den Teufel mit dem Belzebub austreiber.

Ich nutze TuneUp seit Jahren. Wenn man weiß, was man tut, dann ist das ein mächtiges Tool, mit dem du bequem Windows nach deinem Geschmack verändern kannst. Wenn man aber die Version 2009 im Jahr 2015 nutzt, also dass das nicht gut geht, dürfte klar sein. Die Werbung für TuneUp mit megatoller Leistungssteigerung und so, kannste mit dem weißesten Weiß aller Zeiten aus der Waschmittelwerbung vergleichen. So ist Werbung nun mal. Aber dieses pauschale TuneUp Bashing trifft die sache wirklich nicht.
0

#14 Mitglied ist offline   KingGozza 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 27. Januar 15
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 18:52

Off-Topic!
Ich muss einfach etwas dazu schreiben. Es ist doch immer wieder lächerlich, wie gegen Tools alá TuneUp vorgegangen wird und dabei sind es genau die leute, die keinen Plan haben, wie diese Tools genau vorgehen. In erster Linie sehen sie nur, dass was gelöscht wird und das kann ja nie gut sein, deshalb haben diese Menschen ein Haus voll Festplatten...

Vermutlich benutzen diese Menschen auch nicht die Windows Datenbereinigung, denn da wird ja immerhin auch unnützes Zeug gelöscht...

Diese Tools nutzen entweder Windows eigene Boardmittel oder haben bestimmte Algorythmen um Fehler, verwaiste Verknüpfungen oder Registry Einträge zu finden und auf Wunsch... ja wirklich, auf Wunsch des Benutzers zu löschen oder Fehler eben zu beseitigen.

Einfach lächerlich, ständig das ganze aufs neue zu erklären, zu mal es immer die gleichen sind, die rumheulen...

Entschuldigt das Off-Topic.
Meine Software

SpyderCPU - WeatherCast - InetCalculator v2 - YACPv² - HideMyFiles
Feedback und konstruktive Kritik, nehme ich gern entgegen
(bitte im jeweiligen Thread schreiben)
1

#15 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.088
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2015 - 19:42

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 23. April 2015 - 17:37)

Wenn man aber die Version 2009 im Jahr 2015 nutzt

Das macht doch keiner. Da hat irgendwer schnell nach "OneClickStarter" gegoogelt, das hier

http://www.process-i...lickstarter-exe

gefunden, und jetzt spukt deswegen "2009" durch den Thread. :D
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0