WinFuture-Forum.de: Erfahrung mit vorkonfiguriertem Windows 7 VHD-Image - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Erfahrung mit vorkonfiguriertem Windows 7 VHD-Image


#1 Mitglied ist offline   sped789 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 13. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 10. März 2015 - 16:07

Wer hat Erfahrung mit vorkonfiguriertem Windows 7 VHD-Image?

Auf einem PC läuft Windows 8.1. Für eine bestimmte Software benötigen wir Windows 7. Wir möchten Windows 7 unter Windows 8.1 virtualisiert mit VMware Player laufen lassen.

Jetzt gibt es ja diese vorkonfigurierten Windows 7 VHD-Images:
Internet Explorer Application Compatibility VPC Image
Auch hier:
http://www.softwareo...ndows-7&faq=215

Eine freie Lizenz zum Aktivieren von Windows 7 Pro haben wir.

Fragen:
Kann man auf diesen Images eigene Anwendungen installieren? Gedacht sind die eigentlich ja nur, um IE zu testen.
Bekommt man dieses VHD Image unter VMware Player zum Laufen?
Wie kann man sonst schnell eine saubere Windows 7 Pro Version unter VMware Player zum laufen bekommen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.661
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 95

geschrieben 13. März 2015 - 15:44

Mit dem Programm Disk2vhd auf dem Win7-Rechner eine VHD Datei erzeugen.
VMware-Player als Admin auf dem Ziel-System installieren.
Aufruf “Create a new virtual machine” / “I will install the operating system later”

Sollte funktionieren.
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 13. März 2015 - 17:34

Wäre es nicht sinnvoll, so ein Image selber zu konfigurieren? Dann als VHD irgendwo sichern und, soweit erforderlich, einbinden - dazu VOR dem Sichern das Image mit sysprep generalisieren.

Ansonsten geh ich doch mal dringend davon aus, daß vorkonfiguriert bereitgestellte Images auf Trialversionen von Windows basieren.

Die sind nicht Anytime Upgrade-fähig (nur Server-Trialversionen sind das).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0