WinFuture-Forum.de: Fritz!WLan Stick N -> kaum Empfang - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Fritz!WLan Stick N -> kaum Empfang


#1 Mitglied ist offline   crox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 471
  • Beigetreten: 09. Juni 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Februar 2015 - 22:42

Hallo,

um das ewig lange Kabel aus der Wohnung zu entfernen, habe ich mich nach einigem suchen, für den WLan Stick von AVM entschieden, da ich passend eine Fritz!Box zu Hause stehen habe.

Nun musste ich jedoch feststellen, dass er gerade einmal 2-3 Balken hat und die Verbindung auch nicht stabil läuft. Der Stick läuft im 5Ghz Modus, wenn ich das richtig gesehen habe. Das Wlan ist in der Box auch richtig eingestellt. Mit meinen Smartis und den Laptops kann ich Problemlos surfen.

Die Box steht ca. 5-7 m entfernt. Dazwischen liegen 2 Stahlbetonwände(ca. 7cm dick). Kann es evtl. möglich sein, dass doch ein richtiger Repeater, wie der 300e von AVM besser geeignet ist?

Danke und freundliche Grüße!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.124
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 02. Februar 2015 - 23:46

Kabel wäre definitiv die bessere Option. Läßt sich das nicht irgendwie so verlegen, daß es "weg" ist? Ethernetkabel dürfen bis 100m lang sein - das sollte mehr als ausreichen.

Repeater... entweder hängst Du den auch an ein Kabel oder aber Du kriegst schon von Haus aus nur noch 50% Leistung, da nur noch Halbduplexbetrieb (es muß ja gesendet *und* empfangen werden).

Nebenbei: 5GHz reicht nicht wirklich weit, da bist Du mit 2.4GHz besser beraten. Versuch es mal darüber; vielleicht reicht das schon für eine ordentliche Verbindung.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   crox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 471
  • Beigetreten: 09. Juni 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Februar 2015 - 00:18

Danke für den Tip. Habe den Stick dann doch ersteinmal am laptop probiert. Fest installiertes WLan deaktiviert und den Stick gestartet. Funktioniert wunderbar im 2,4 wie auch dem 5Ghz Band.

Also wieder an den PC. Das selbe Problem wie vorher(2,4Ghz Band). Ebenfalls ohne und mit Verlängerung getestet. Keine Verbesserung. Egal auch, obn USb 2.0 oder 3.0. System auf dem StandPC Windows 7.

Vielleicht irgendeine falsche Einstellung im System?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0