WinFuture-Forum.de: Mails in Thunderbird filtern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Mails in Thunderbird filtern


#1 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.349
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 48

geschrieben 30. November 2014 - 15:15

Moin,

ich möchte Mails in Thunderbird so filtern, daß Anhänge mit ausführbaren Dateien in ein spezielles Verzeichnis umgeleitet werden.
Trotz einiger Suche finde ich da keine Filtermöglichkeit. Ich hab vor längerer Zeit Filter eingerichtet wie "von: ist", "betreff: enthält", "inhalt: enthält": die funktionieren. Wie filtere ich auf die Dateierweiterung von Attachments?

Gruß
Joe

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 30. November 2014 - 19:46

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.349
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 48

geschrieben 07. Dezember 2014 - 12:39

Kennt sich da keiner aus?
0

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.627
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 360
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Dezember 2014 - 17:42

Als Übergangslösung könnte man die Größe nehmen. Also es gibt ja den Filter Größe(kB) und könnte da eine Mindestgröße festlegen. Das funktioniert natürlich nur sicher, wenn die Mails mit Anhängen und die ohne Anhänge sich nicht in der Größe überschneiden und man eine halbwegs verlässliche Grenze festlegen kann. Eine Mail mit viel Text kann ja durchaus größer sein als eine kürzere Mail mit winzigem Anhang.

Ach jetzt sehe ich erst - ausführbare Dateien. Dann klappt das ja auch nicht. Soll es eine Schutzfunktion sein oder erwartest du von bestimmten Personen bestimmte Dateien?

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 07. Dezember 2014 - 18:17

Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#4 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.349
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 48

geschrieben 07. Dezember 2014 - 19:35

Danke für die Antwort.
Größe ist kein Kriterium, wenn Bilder eingehen sollen.
Hab's inzwischen über das Thunderbird-Forum rausgefunden:

„Inhalt“ „enthält“ „.exe“ + „Inhalt“ „enthält“ „.com“ => ausführbare Attachments nach Stuß ...

Und ja - es geht um den Schutz gegen Malware; hab da zwar wenig Probleme, da ich nicht jede Nachricht mit 10 Mio Gewinnzusage oder mit dringendem Anliegen einer unbekannten Berliner Bank öffne. Aber sicher ist sicher ;-)

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 07. Dezember 2014 - 19:38

0

#5 Mitglied ist online   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.460
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 649
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Dezember 2014 - 19:37

Ah geht also doch? Cool!

Gut zu wissen.
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.655
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 07. Dezember 2014 - 19:42

Beitrag anzeigenZitat (joe13: 07. Dezember 2014 - 19:35)

Und ja - es geht um den Schutz gegen Malware; hab da zwar wenig Probleme, da ich nicht jede Nachricht mit 10 Mio Gewinnzusage oder mit dringendem Anliegen einer unbekannten Berliner Bank öffne. Aber sicher ist sicher ;-)


und wie fängst du

BILD.JPG.EXE



ab? :)
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.627
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 360
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Dezember 2014 - 20:09

Funktioniert das dann nicht auch, wenn .exe einfach nur im Text vorkommt?
Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#8 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:In Reichweite der Kaffeemaschine
  • Interessen:IT, Luftfahrt, historische Technik

geschrieben 07. Dezember 2014 - 20:42

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 07. Dezember 2014 - 19:42)

und wie fängst du

BILD.JPG.EXE



ab? :)

Nur weil Windows sone bescheuerte Standardeinstellung hat, die Dateieindungen versteckt, heißt das nicht, dass diese Endung nicht existiert.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#9 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.349
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 48

geschrieben 08. Dezember 2014 - 00:09

Genau für BILD.JPG.EXE mach ich das doch - für Malware, die sich als was Harmloses ausgibt. :P
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0