WinFuture-Forum.de: Windows 8.1 sichern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 8.1 sichern


#1 Mitglied ist offline   pc_doctor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 25. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2014 - 14:31

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Asus Laptop (R500 V Series ) und als ich den gekauft hatte , war 8 drauf (leider kein Installationsmedium a la DVD o.Ä)

Jetzt ist natürlich 8.1 drauf , wurde per Update eingespeist. Nun, das Problem ist, dass ich gerne ein Bootmedium erstellen möchte. Also , wenn ich mal meinen Laptop formatieren möchte , und das Betriebssystem komplett neunistallieren möchte, würde ich gerne das Betriebssystem auf dem USB Stick haben. Hatte gegoogelt und das hier von MS gefunden : http://windows.micro...t-refresh-media

Damit kann ich wohl einen bootfähigen USB Stick erstellen und von da aus dann mein Betriebssystem komplett neu aufsetzen. Leider kriege ich aber den Product Key nicht raus, hatte schon KeyViewer oder so von Chip , aber bei der Ausführung des Programms, das auf der MS Website angeboten wird , kriege ich die Meldung, dass "mit dem Key irgendwas nicht stimmt". Folglich konnte mir das Programm auch nicht weitrhelfen. Wie kriege ich nun meinen Product Key raus ? Eine Frechheit , dass das nirgendswo steht , weder auf dem Laptop noch sonst wo anders..

Vielen Dank im Voraus.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.667
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.422
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 17. Mai 2014 - 15:02

Da Windows 8 vorinstalliert war, hast Du nur einen Windows 8 OEM Key. Der ist generell für die beiden Tools gesperrt. Außerdem würdest Du für den Download von 8.1 einen 8.1 Retail Key benötigen, welchen Du aber nicht hast.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   pc_doctor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 25. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2014 - 16:14

Das heißt also, dass ich nicht mein eigenes System sichern kann ?
0

#4 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 949
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 89
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Mai 2014 - 18:02

probier das mal http://www.nextofwin...-key-from-bios/
0

#5 Mitglied ist offline   The_Rev 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 15. Mai 14
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Mai 2014 - 20:48

Hi

Habe das Ähnliche / Gleiche Problem.

Auch wenn du einen Key hast, es bringt dir nichts. Ich habe für meinen PC natürlich Windows 8 PRO gekauft, als die Realese war. Da es sehr mühsam ist, habe ich auch versucht mit den "Upgrade-Assistenten" mit meinem Original-Key die ISO von 8.1 zu Downloaden. Kannst du vergessen.

Das einzige was bleibt ist:

Windows 8 Stick erstellen -> WF Update Pack (neueste) -> Online gehen und im Store Downloaden -> WF Update pack installieren von 8.1 -> Fertig

Ist für mich momentan die schnellste Variante.
0

#6 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.944
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 159
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Mai 2014 - 21:45

Eigentlich sollte es doch reichen, sein jetziges System zu sichern.
Da kann man die Windows-Mittel nutzen, oder alternative Programme.
Du kannst dir ja mal Paragon Backup+Recovery Free anschauen.
0

#7 Mitglied ist offline   The_Rev 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 15. Mai 14
  • Reputation: 1

geschrieben 17. Mai 2014 - 23:21

 Zitat (timmy: 17. Mai 2014 - 21:45)

Eigentlich sollte es doch reichen, sein jetziges System zu sichern.
Da kann man die Windows-Mittel nutzen, oder alternative Programme.
Du kannst dir ja mal Paragon Backup+Recovery Free anschauen.



Wenn man nur ein System hatt, klar warum nicht :)

Aber wenn du 1 PC, 2 Notebooks und 2 Netbooks hast alle verschiedene anwendungszwecke ist es nicht sehr Sinnvoll ~200GB Backup zu haben (wenn alles Vollinstalliert ist)
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 18. Mai 2014 - 06:28

Sagst Du das auch noch, wenn die Festplatte ausgefallen ist? Backups sind IMMER sinnvoll. Am besten natürlich auf einem anderen Gerät.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 18. Mai 2014 - 06:29

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.206
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 40
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 18. Mai 2014 - 07:46

Selber sichere ich das komplette Windows 8.1 auf eine externe USB Festplatte mit den eigenen Windows 8.1 Bordmittel.

Mein Link

Dieser Beitrag wurde von Walter Buergin bearbeitet: 18. Mai 2014 - 07:53

0

#10 Mitglied ist offline   The_Rev 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 15. Mai 14
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Mai 2014 - 09:20

 Zitat (RalphS: 18. Mai 2014 - 06:28)

Sagst Du das auch noch, wenn die Festplatte ausgefallen ist? Backups sind IMMER sinnvoll. Am besten natürlich auf einem anderen Gerät.



Sorry, aber in meinem PC Werkelt eine HDD welche schon Windows 98 Installiert hatte und immer noch Einwand frei läuft..

Diese scheint nicht tot zu kriegen..

Natürlich erstelle ich alle 2 Wochen ein Backup meiner Geräte, jedoch warum sollte ich ZUSÄTZLICH von jedem Gerät nach der Installation ein Backup herumgammeln haben, wenn ich es sowieso nur ca. alle 6 Monate brauche?
Ist doch sinnvoller ein USB Stick 128GB zu haben, alle Installations-Medien drauf zu haben und dann so schnell installieren? Am besten natürlich gleich mit den neuesten Treibern..
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0