WinFuture-Forum.de: wenig Bekannte Smartphones aus China, Kaufen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Android
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

wenig Bekannte Smartphones aus China, Kaufen?


#1 Mitglied ist offline   dicker_Mann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 15. April 14
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. April 2014 - 10:08

Hallo, moin moin.
Ich möchte mir gerne ein günstiges Smartphone kaufen, dabei möchte/kann ich nur ca. bis 140 Euro Aufbringen.
Auf der Suche unter anderem bei ebay und hood.de finden sich auch neue Smartphones aus China und England,
die haben die Markenbezeichungen wie Timmy, Cobo, Phicomm usw.
Hat hier jemand mit diesen Marken erfahren Gemacht?
Das Handy sollte auf jedenfall Besser sein wie mein jetziges, ein Base Lutae 2.
Mein "Wunsch", großes Display ab 4,5Zoll 1GB ROM und 4 oder 8GB Speicher.
Kann man sich an nicht so Bekannte Marken rantrauen oder kauft man damit nur nen billigen Jakob?
Danke schoneinmal für eure Antworten.
LG Thomas
dicker_Mann
Liebe Grüße
THOMAS (dicker_Mann)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.113
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 15. April 2014 - 11:02

Leg ein paar Öcken drauf und Du bist mit dem Moto G von Motorola glücklich und zufrieden.
0

#3 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. April 2014 - 11:07

Willkommen im Forum!

Oder such dir ein Handy - kann ja auch gebraucht bei Ebay seien, wenn dich das nicht stört, das CyanogenMod Support hat.
Unterstüzende CM Geräte: http://wiki.cyanogenmod.org/w/Devices
0

#4 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 15. April 2014 - 11:15

Timmy und Cobo sagen mir nichts. Die sind schon ziemlich unbekannt. Da sind noch eher Hersteller wie Pomp, Cubot und Xiaocai hier bekannt. Wobei bei diesen man auch nichts ganzes und nichts halbes bekommt. Im Grunde sind das solide Einsteiger-Geräte. Haben aber meist Probleme mit dem Akku, da der nicht ganz über einen Tag kommt. Die Chinesen legen dann gerne einen zweiten Akku bei. Doof ist da nur, den muss man dann immer tauschen. Außerdem haben die Handys gerne mal Bugs im Android-System. Auf einen Patch darfst du da nicht hoffen. Du musst, wenn du dir so ein Gerät kaufst, unbedingt vorher das Gerät ausführlich googeln, ob es einen Bug bei dem Gerät gibt, der dich eventuell betrifft!

Der Hersteller Phicomm macht übrigens eine Ausnahme. Der hatte zb. mal eine Kooperation mit Bild-Mobil, also ist schon eher hier etwas etabliert. Sollen wohl auch ganz solide sein die Geräte. Auf jeden Fall sollen die Systeme da relativ Bugfrei und komplett übersetzt sein ;)

Worauf du beim Kauf eventuell achten solltest, ist dass die Geräte, vor allem die China Geräte, gerne irgendwo ne geile Ausstattung drauf stehen haben, aber dann stimmt was anderes nicht. Ein Dual-Core CPU mit etwa 1GHz macht bei 512MB Ram nicht viel Spaß. Dazu kommt, dass die Chinesen häufig ältere Mediatek CPUs (MTK...) verbauen, die sich toll lesen (Dual-Core, Quad-Core, etc.), diese CPUs aber nicht wirklich Leistung bringen. Sprich, aufwendigere Grafiken schaffen die Dinger nicht ruckelfrei, da ruckeln manchmal schon die Animationen vom System. (Vor allem bei Android Versionen < 4.2)

Ich würde dann am ehesten - da du keine Modelle der Hersteller nennst, kann ich nicht drübergucken - zu einem Phicomm raten. Zb. dem i800. Das ist ganz solide, da ein Qualcomm CPU mit 1,2GHz DualCore aber nur 512MB Ram. Das sollte aber für moderate Ansprüche reichen. Und kriegt man ja schon ab etwa 85€.

Alternativ eventuell überlegen, ob du noch 30€ irgendwo ergammelt bekommst und ein Moto G kaufst. Der wirklich große Nachteil dieses Geräts ist der kleine interne Speicher in Kombination mit dem nicht vorhandenen SD Slot. Das ist echt mist.

Und nochmal alternativ dazu, ist das MOTOROLA RAZR I momentan ein beliebtes auslaufmodell. OK, für das Ding wird es keine Updates mehr geben. Die hast du bei den Chinadingern aber auch nicht. Dafür ist es wirklich sehr gut ausgestattet und qualitativ sehr hochwertig. Nur halt nicht das aktuellste.
http://www.ebay.de/i...id=619799970438

Dieser Beitrag wurde von LoD14 bearbeitet: 15. April 2014 - 11:18

0

#5 Mitglied ist offline   dicker_Mann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 15. April 14
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. April 2014 - 13:12

Hallo nochmal,
vielen Dank für die Infos :)

Und Danke insbesondere LoD14 für die genaue Aufklkärung, denke ich werden denn evtl. mir das Auslaufmodell von Motorola Besorgen.
Gebraucht über ebay ein Handy kaufen ist nicht drin, mein Kumpel hatte sich dort (damals war das Samsung S2 plus gerade fast noch Aktuell) Smartphone als "B-Ware" gekauft und es kam quasi Schrott an, Verkäufer hatte seine Pforten zu Gemacht und mein Kumpel hatte 210 Euro Schaden.
War vielleicht ein Einzelfall, aber ich brauche weil ich Rolli bin für Unterwegs ein günstges Zuverlässigs Handy.

Nochmals: DANKE EUCH :D

Liebe Grüße
THOMAS
Liebe Grüße
THOMAS (dicker_Mann)
0

#6 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.565
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 148
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 15. April 2014 - 15:29

Naja, es gibt aber auch löbliche Ausnahmen wie zB das Xiaomi
Seinerzeit bei Erscheinen laut div. Foren und Tests das beste Smartphone überhaupt und gerade mal halb so teuer wie zB ein Angebissener-Apfel-Gerät

Ja ok, das hier passt nicht in den Preisrahmen des TE, wollte aber mal erwähnen das unbekannte Marken nicht schlecht sein müssen.
Wie zB das chinesische Unternehmen Haier. Stellt zB top Waschmaschinen her die weit über europäische Mindestnormen liegen und das zu super Preisen.
Aber es kauft kaum einer da kaum bekannt. Denn das Geld wird lieber in die Technik gesteckt statt in Werbung.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 15. April 2014 - 15:31

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#7 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. April 2014 - 18:46

Beitrag anzeigenZitat (LoD14: 15. April 2014 - 11:15)

Und nochmal alternativ dazu, ist das MOTOROLA RAZR I momentan ein beliebtes auslaufmodell. OK, für das Ding wird es keine Updates mehr geben.


Stimmt nicht ganz, es bekommt immerhin noch Android 4.4 KitKat.

Edit: Dann ist wohl schluss.

Dieser Beitrag wurde von CrownMiro bearbeitet: 15. April 2014 - 19:09

0

#8 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 15. April 2014 - 19:41

Oh, ok, vor paar Wochen hieß es noch, dass es das nicht geben wird. Aber das ist doch dann super, dann ist der Preis echt gut von dem Ding. Verdammt, hab mir das damals extra nicht geholt, weil ich ein Android 4.4 Gerät wollte. Hätte ich mir es damals gekauft. Mist.

Dieser Beitrag wurde von LoD14 bearbeitet: 15. April 2014 - 19:43

0

#9 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. April 2014 - 18:15

Tja und meines habe ich verkauft und von dem Geld ein Moto G gekauft. Ein Tag später dann offzielle Bestätigung für 4.4 für das Razr i. Das nenne ich pech.
0

#10 Mitglied ist offline   xerex.exe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.359
  • Beigetreten: 22. Oktober 06
  • Reputation: 31

geschrieben 16. April 2014 - 18:22

e-Fox ist die Adresse ;)
lalala:

lieber außenseiter sein als dummes spießer schwein
ich brauche niemand der mir sagt was ich zu tun und lassen hab *sing*

:lalala
0

#11 _CrownMiro_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. April 2014 - 18:34

ich würd die Finger von den Dingern ala Chinaböller lassen. Lieber ein Razr i oder das Moto G. Von grund auf Solide Geräte mit dick Leistung.
0

#12 Mitglied ist offline   dicker_Mann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 15. April 14
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. April 2014 - 18:32

Ja, hab das mit den Chinaböllern auch schon Gedanklich Abgeschrieben, DANKE nochmals :-).
LG Thomas
Liebe Grüße
THOMAS (dicker_Mann)
0

#13 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 17. April 2014 - 18:49

Ist zwar im Android-Thread, aber für das Geld gäbe auch schon günstige Windows Phones von Nokia falls das eine Alternative darstellt. Oder die Nokia X Serie mit Android, da weiß ich aber nicht wie die Verfügbarkeit in Deutschland ist.
0

#14 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. April 2014 - 12:03

Ab 2015 startet das Smartphone-Lego-System, das könnte was werden!

http://winfuture.de/news,81323.html

Mfg
0

#15 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 18. April 2014 - 13:25

 Zitat (doll-by-doll: 18. April 2014 - 12:03)

Ab 2015 startet das Smartphone-Lego-System, das könnte was werden!

http://winfuture.de/news,81323.html

Mfg

Was hat das jetzt hiermit zu tun?
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0