WinFuture-Forum.de: 2 Filmdateien Zusammenfügen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

2 Filmdateien Zusammenfügen


#1 Mitglied ist offline   Yoshi.BZ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 236
  • Beigetreten: 06. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Bautzen

geschrieben 19. September 2004 - 13:36

Mit welchem Programm kann ich denn 2 Filmdateien (alle Formate) zu einer zusammenfügen und am Ende wieder an ner anderen Stelle teilen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 195
  • Beigetreten: 31. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Nahe Chemnitz

geschrieben 19. September 2004 - 13:40

Hi, das geht ganz einfach mit TMPGEnc Plus, ist aber leider Shareware. Nen anderes fällt mir im mom net ein.

mfg Morph
0

#3 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. September 2004 - 13:43

Das geht mit jedem beliebigen Schnittprogramm.
Wenn du es aber verlustfrei haben möchtest, dann geht das bestimmt nicht formatunabhängig und auch nicht unabhängig von der Beschaffenheit der Videodatenströme.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#4 Mitglied ist offline   Spezi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 478
  • Beigetreten: 24. Februar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Wesel

geschrieben 19. September 2004 - 13:52

hy,

wenn du den windows xp hast, kannst du den windows movie maker nehmen.
Einfach beide Filme importieren und als ein Film exportieren.

Codec auswählen und das wars.
0

#5 Mitglied ist offline   Nightangel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 114
  • Beigetreten: 09. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:The Hell
  • Interessen:Surfen, Billiard, Stratigiespiele und<br />leute ärgern

geschrieben 20. September 2004 - 22:53

Das kannst du auch mit den Intervideo Winproducer machen. Damit kannst du die
gesamte Videobearbeitung machen. Ist aber keine Freeware. kannst du aber chracken.
0

#6 Mitglied ist offline   Stulle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 763
  • Beigetreten: 04. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Brotbackautomat
  • Interessen:viele

geschrieben 21. September 2004 - 04:19

Boardregeln beachten!!!
..................................

Die Signatur ist verloren gegangen. Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   {S[C]R|E[A]M} 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 323
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Schweiz - Kanton Bern - Region Biel
  • Interessen:Computer, Internet, SMS, Telefon, Schweiz, Freunde und Kollegen/innen

geschrieben 22. September 2004 - 22:32

@Yoshi.BZ schon mal was von Google gehört? Such doch mal nach Video Joiner, AVI Joiner oder weiss ich was du für ein Format hast!

Z'Läbä isch nur das wos dr git, u bis dä stirbsch isches nur ä Frag vor Zyt. U da nie weisch wie viel Wäg no vor dir ligt, isches doch nide z'späät fürnä Neuafang, oder nid?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0