WinFuture-Forum.de: Win 8 Bootloader - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Win 8 Bootloader parallel Win 7 installiert

#16 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 18:54

Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

Und Windows 7 startet immer noch nicht. Notlösung: Win 8 HDD abstöpseln, dann startet Win 7 und wenn ich Win 8 nutzen will, anstöpseln und im Bootloader Win 8 auswählen. Nicht schön, aber selten :D.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:00

0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:02

Das ist ja wieder eine ganz neue Info.

Wenn beide Platten angeschlossen sind, ist dann Windows 7 wirklich auf E: (aus Windows 8 Sicht)?

Ich habe sowieso das Gefühl, dass der Windows 8 Bootmanager auf der 2. Platte gelandet ist. Ansonsten macht das Alles im Moment wenig Sinn.

Wie sieht es denn in der Datenträgerverwaltung aus?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:04

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#18 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:05

Zitat

Wenn beide Platten angeschlossen sind, ist dann Windows 7 wirklich auf E: (aus Windows 8 Sicht)?
Ja. Unter Computer ist C: Windows 8 und E: ist Windows 7 - aus Windows 8 Sicht. Warum - ich weiß es nicht. Dachte, dass Win 8 dann auf D: oder E. landet und nicht umgekehrt.

D: ist eine von Win 8 reservierte Systempartition (100 oder 300MB).

Jetzt mit Win 8 HDD abgestöpselt ist C: wieder Win 7.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:09

0

#19 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:10

Ja, die gestartete Startpartition hat immer C:, egal wo man es installiert. Das ist normal.

Trotzdem sollte Windows 7 aber starten, wenn die Windows 8 Platte angesteckt ist.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#20 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:12

Zitat

Trotzdem sollte Windows 7 aber starten, wenn die Windows 8 Platte angesteckt ist.
Tat es ja auch mit dem Win 7 Bootloader irgendwann, nachdem 3. Versuch und Reboot. Verstehe ich überhaupt nicht, weil total unlogisch. Es hat sich doch nichts geändert und warum sollte er dann auf einmal Win 7 starten können/wollen? :blink:
0

#21 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:14

Das ist das, was ich mich auch gerade frage.

Was sagt den die Ausgabe von diskpart, wenn Du dort mal list volume eingibst?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#22 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:15

Unter Win 7 oder Win 8?
0

#23 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:17

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 08. Mai 2013 - 19:15)

Unter Win 7 oder Win 8?

Windows 8.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#24 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:24

Win 8 bootet jetzt nur, wenn ich die Win 7 HDD abklemme. Ansonsten startet er Win 8 Bootloader mit der Auswahl, ob Win 7 oder 8. Ergo muss der Bootloader doch auf der Win 8 HDD liegen?!

Somit gibt Win 8 auch nur folgendes aus, da die Win 7 HDD ja fehlt:
  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
  Volume 0     C                NTFS   Partition     34 GB  Fehlerfre  Startpar
  Volume 1         Wiederherst  NTFS   Partition    300 MB  Fehlerfre  Versteck
  Volume 2                      FAT32  Partition    100 MB  Fehlerfre  System

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:37

0

#25 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:26

Ne, es müssen schon beide HDDs installiert sein, weil sonst passt die Anzeige nicht.

Volumen 2 ist auf jeden Fall der Windows 8 Bootmanager.

Bei dem vielen Plattengewechsel kommt das UEFI so langsam, glaube ich, durcheinander. Ich bezweifele so langsam, dass der Einrag im UEFI Bootmanager wirklich noch auf Volume 2 zeigt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:31

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#26 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:33

Hier inkl. Win 7 HDD.

Auf E ist Win 7 (ist eine 500GB Festplatte mit 1 Partition für das OS) auf C ist Win 8 (ist eine 80GB HDD partitioniert).

  Volume ###  Bst  Bezeichnung  DS     Typ         Größe    Status     Info
  ----------  ---  -----------  -----  ----------  -------  ---------  --------
  Volume 0     D   System-rese  NTFS   Partition    100 MB  Fehlerfre
  Volume 1     E                NTFS   Partition    465 GB  Fehlerfre
  Volume 2     C                NTFS   Partition     34 GB  Fehlerfre  Startpar
  Volume 3         Wiederherst  NTFS   Partition    300 MB  Fehlerfre  Versteck
  Volume 4                      FAT32  Partition    100 MB  Fehlerfre  System

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:34

0

#27 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:40

Gut. Daraus ergibt sich aber auf jeden Fall folgendes:

Windows 7 -> BIOS Mode
Windows 8 -> UEFI Mode

Das kann natürlich wein, dass eine derartige Mischkonfiguration vom Windows Bootmanager gar nicht unterstützt wird und alle Versuche hier einen gegen die Wand laufen lassen.

Einfach nur als Pfad \Windows\system32\winload.efi für Windows 7 einzutragen, so wie es Windows 8 gemacht hat, funktionierte ja nicht. Mit der winload.exe geht es auch nicht.

Und Windows 7 ist ja nicht kaputt, es startet ja ansonsten einwandfrei über Umwege.

Das kann wirklich nur an BIOS/UEFI MBR/GPT liegen.

Mh?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:44

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#28 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 08. Mai 2013 - 19:42

Also wird die Notlösung zur Hauptlösung. Wär ja auch zu cool gewesen :P. Und sonst hätte Win 8 ja auch alles richtig gemacht und den Bootloader installiert, mit dem sich Windows 7 starten lässt. Aber UEFI ist nicht abwärtskompatibel.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 08. Mai 2013 - 19:43

0

#29 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.563
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.393
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Mai 2013 - 20:05

Oder Du installiert noch einmal Windows 8 im BIOS Mode neu. :D

Bin auch gerade am überlegen, ob man das eventuell über "Realmodus-Startsektor" erledigt. Also anstatt dass der Windows 8 Bootmanager direkt Windows 7 startet, startet dieser den Windows 7 Bootsektor in einer Datei, welcher dann den Windows 7 Bootmanager startet.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#30 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 08. Mai 2013 - 20:21

Man könnte auch Win7 in eine UEFI-kompatible Konfiguration umbauen.

Ist aber mit Risiken verbunden: Du würdest per Gdisk (unter Linux) die MBR-Disk in eine GPT-Disk konvertieren ("normalerweise" ohne Datenverlust), müßtest dann von einer 7-Setup-DVD im UEFI-Modus starten und dann von der Recovery-Umgebung mit bcdboot den Bootloader neu schreiben.

DK: Das geht nicht. Zumindest, wenn alles standardkonform ist. An der Stelle gibt es dann nämlich kein CSM.

Aber Grub-EFI könnte helfen. Das kann UEFI/GPT und BIOS/MBR-Installationen gleichzeitig verwalten.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 08. Mai 2013 - 20:24

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0