WinFuture-Forum.de: Samsung S2 und Hotspot - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Samsung S2 und Hotspot


#1 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. Mai 2013 - 17:57

da ich mir noch ein Tablet zulegen möchte , stellt sich mir die Frage ob es Notwendig ist das ,das Tablet 3G oder UMTS hat.
Ich kann über mein S2 einen Hotspot einrichten , sodass ich über die W-Lan Funktion des Tablet auf die Datenverbindung von meinem S2 zu greifen könnte .
Muß ich mit Einbußen bei der I-Net Verbindung rechnen oder geht das geht so schnell als ob ich mit meinem Handy auf das I-Net zugreifen würde.
Vorteil wäre ja auch noch das ich nur einmal die Gebühren fürs I-Net haben würde.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 02. Mai 2013 - 18:02

Das geht im Normalfall genauso schnell, wie auf dem Handy selbst. Musst halt darauf achten, dass meist der Akku des Handys etwas stärker beansprucht wird und das durch das Laden von normalen Webseiten mehr Datenvolumen verbraucht wird. Das Handy selbst lädt ja normal eher die mobilen Versionen und das Tablet die normalen Versionen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
1

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. Mai 2013 - 18:49

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 02. Mai 2013 - 18:02)

Das Handy selbst lädt ja normal eher die mobilen Versionen und das Tablet die normalen Versionen.

auch wenn beides Android ist?
0

#4 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.698
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 02. Mai 2013 - 18:59

Ich glaube das hängt von der Brauserkennung ab. Sollte sich der Browser als mobile Version ausgeben dann wird wohl auch die mobile Version der Seite geladen. Allerdings weiß ich nicht ob bei einem Tablet eine andere Version von ?Chrome? (ist doch der Standardbrowsr unter Android, oder?) installiert ist oder eben die selbe wie beim Telefon. Oder es wird unterschieden wie du ins Internet gehst, also ob per 3G/4G oder per Wlan - und wenn tatsächlich unterschieden wird, dann ist es dem Tablet ja erstmal egal wo das Wlan herkommt, Hauptsache Wlan.
1

#5 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. Mai 2013 - 19:10

also kann man sich die paar Euro fürs I-Net am Tablet auch sparen
0

#6 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.698
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln Stadtbezirk 4
  • Interessen:ja

geschrieben 02. Mai 2013 - 19:16

Grundsätzlich ja sofern man halt die Möglichkeit hat per Wlan reinzugehen bzw. man die Möglichkeit sich einen eigenen Wlan-Hotspot aufzubauen. Ist halt 'ne bequeme Sache wenn man mal kein Wlan in der Nähe hat, ansonsten mit Sicherheit kein "must have".
0

#7 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Mai 2013 - 20:12

Würde ich persönlich nicht machen. SIM-Karte ins Tablet und gut ist. Dann braucht man das olle Handy auch nicht immer dabeihaben. Ich persönlich bereue es, dass ich mir damals das 4G-iPad nicht gekauft habe.

Neben den Komfortproblemen sollte es allerdings keine großeren Einschränkungen geben. Also wenn du das Ding nur selten(st) übers Mobilfunktnetz betreiben willst, würde ich dann doch zum mobilen Hotspot vom S II raten.
1

#8 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 02. Mai 2013 - 21:04

Es sei erwähnt, dass diverse Anbieter das Tethern in ihren AGB untersagen. Inwieweit die das wirklich kontrollieren, kann ich nicht sagen. Technisch möglich ist es zweifelsfrei das festzustellen, allerdings lohnt das in aller Regel den Aufwand nicht, so dass die Klauseln höchstwahrscheinlich nur dazu da sind, Laien mehrere Verträge aufzuschwatzen.
1

#9 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Mai 2013 - 21:08

Erstens ist es zwar meines Wissens, je nach Mobilfunkvertrag untersagt, andere Geräte per Hotspot zu betreiben, hatte aber bis jetzt nie Probleme damit.

Wenn ich Samstags arbeiten darf und die Zeit es erlaubt, nehme ich gerne meinen Hannsi zum surfen her, weil es angenehmer damit ist zu surfen.

Mache einen Hotspot auf meinem Smartphone auf und surfe mit meinem Pad über den Hotspot.

Apps und deren Updates etc. installiere ich nur über meine Wlan Verbindung Zuhause (aufgrund meiner Trafficbegrenzung) und keine App darf sich selbst aktualisieren.

Habe in den 2 Jahren bisher noch keine Abmahnung erhalten.

Ich surfe z.B mit dem Dolphin Browser, der es erlaubt die Browserkennung zu setzen (Standard Mobil) und per Klick diese aber auch auf Desktop mode (oder andere Version) zu ändern weil manche Seiten in der mobilen Version weniger Informationen bereitstellen oder aber für mich schlecht zu lesen sind.

Ich würde es im Leben nicht einsehen, für mein Pad zusätzlich für eine Sim-Karte zu bezahlen, da ich mein internetfähiges Smartphone immer dabei habe.

Beitrag anzeigenZitat (ph030: 02. Mai 2013 - 21:04)

Es sei erwähnt, dass diverse Anbieter das Tethern in ihren AGB untersagen. Inwieweit die das wirklich kontrollieren, kann ich nicht sagen. Technisch möglich ist es zweifelsfrei das festzustellen, allerdings lohnt das in aller Regel den Aufwand nicht, so dass die Klauseln höchstwahrscheinlich nur dazu da sind, Laien mehrere Verträge aufzuschwatzen.


Da war jemand schneller :smokin:

Nachtrag: Habs schon ein paarmal erlebt, daß eine Hotspot Verbindung nicht zustande kam, weil der Wlan Kanal Modus auf "Auto" stand und gewisse Geräte nicht mit einem z.B. bereitgestellten Kanal 15 zurechtkamen. Lässt sich Hotspotseitig aber leicht ändern.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 02. Mai 2013 - 21:18

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
1

#10 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 02. Mai 2013 - 21:24

ph030 und Candlebox


danke für euer Info ,das das Tethering/Hotspot bei manchen Anbieter untersagt ist war mir nämlich nicht bekannt,muß da mal in den AGBs von Aldi Talk ein wenig suchen :rolleyes:
0

#11 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 02. Mai 2013 - 21:40

E+/ALDI sind da AFAIK ziemlich offen, zumindest find ich auf den ersten Blick nichts in den AGB - wobei du natürlich einen anderen AGB-Stand haben könntest.
0

#12 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.036
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 578
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 07. Mai 2013 - 13:27

@nip,
ich mache das schon lange so und das klappt ganz hervorragend.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#13 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.888
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 07. Mai 2013 - 13:33

Wenn möglich, versuch mal die Verbindung per Bluetooth auf zu bauen (musst mal googeln, gibt da einige Tutorials im Netz zu) Das spart etwas(!!) Strom.

greets
around the world
0

#14 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 07. Mai 2013 - 13:51

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 07. Mai 2013 - 13:33)

Wenn möglich, versuch mal die Verbindung per Bluetooth auf zu bauen (musst mal googeln, gibt da einige Tutorials im Netz zu) Das spart etwas(!!) Strom.

greets

Stromsparen stimmt, dafür limitierst du die Nutzung aber auf rund 10% der maximalen Datenrate (BT ~ 2mbit/s, S2 Modem HSPA+ laut Datenblatt max 21.6mbit/s). Das bedeutet im Zweifelsfall einen höheren Stromverbrauch, da man mit - wahrscheinlich - aktiviertem Display länger auf die Daten warten muß.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0