WinFuture-Forum.de: Windows 8 oder Windows 7 für älteren Tablet-PC? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 8 oder Windows 7 für älteren Tablet-PC? Was ist besser?


#1 Mitglied ist offline   rrttdd 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 31. März 13
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2013 - 22:48

Hallo,
ich habe hier aus dem Jahr 2008 einen Convertible-Laptop (Thinkpad X60t). Er hate einen Core 2 Duo L7400, 1 GB RAM, 80 GB HDD sowie einen Wacom Digitizer für Stiftbedienung (kein Touchscreen!). Auf diesem Computer läuft gerade Windows XP Tablet 2005. Leider ist die Installation inzwischen etwas vermurkst und das System etwas lahm, sodass ich es neu aufsetzen möchte. :wink:

Allerdings kommt Windows XP ja nun schon etwas in die Jahre, und der Support wird nächstes Jahr auslaufen. Außerdem möchte ich eine SSD zur Geschwindigkeitssteigerung und Kapazitätserweiterung einbauen. Dachte da an eine Samsung 840 Pro mit 120 GB. Und Windows XP läuft nur halbherzig auf SSDs, man muss schauen dass das Alignment stimmt und hat dann trotzdem kein TRIM. Daher soll ein aktuelleres Windows verwendet werden.


Nun stellt sich mir die Frage, Windows 7 oder 8?

Bevorzugen würde ich eigentlich 8, da neuer und angeblich schneller als 7. Allerdings haben sich dazu zwei Fragen ergeben:

1) Ich bin nach wie vor ein großer Fan des Desktops. D.h. ich wollte die Bedienphilosophie so ähnlich wie bei XP Tablet 2005. Die Idee ist, das Programm "Classic Shell" zu nutzen, um einen gescheiten Desktop zu bekommen.
Nur stellt sich dann für mich die Frage, ob ich mir so bei der Nutzung als Tablet ins Knie schieße. Bei XP 2005 Tablet habe ich bei der Anmeldung und in wichtigen Systemdialogen immer die Möglichkeit, eine virtuelle Bildschirmtastatur einzublenden. Auch auf dem Desktop habe ich in der Taskleiste das Symbol für den Tablet-PC-Eingabebereich.

Wie ist das bei Windows 8 in Verbindung mit Classic Shell? Welche Tablet-Möglichkeiten bestehen da? Es geht wie gesagt um das Thema Stiftbedienung+Virtuelle Bildschirmtastatur, nicht um Touch!

2) Etwas verunsichert haben mich auch Berichte im Netz, wonach gerade Besitzer älterer Tablet-PCs Probleme hatten oder es nicht geschafft haben, den Bildschirm-Digitizer mit den hierzulande gängigen Win8-OEM-/SB-Versionen zum Laufen zu bringen. Offenbar sind vor allem in dem OEM-Versionen teilweise nicht die benötigten Treiber vorhanden ?! :blink: Mit welchem Windows 8 läuft der Bildschirmdigitizer?

Könnt ihr mir hier einen Tipp geben? Ich würde gerne Windows 8 mit Classic Shell nehmen, aber aufgrund der genannten Unwägbarkeiten würde ich momentan eher zu Windows 7 tendieren.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 31. März 2013 - 23:01

Kann man den RAM erweitern? Oder ist der so fix?

1GB erscheint mir nämlich etwas arg wenig für 7 *oder* 8...
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 31. März 2013 - 23:05

Treiberprobleme wird es falls es sie gibt, wahrscheinlich auch unter Windows 7 geben. Rein vom Anwendungsgebiet nehmen sich bei dir Windows 7 und 8 nix. Apps würden zwar sogar laufen unter Windows 8, dafür ist das Gerät möglicherweise aber nicht das geeigntste (kein Touchscreen). Von daher sähe ich dort keinen nennenswerten Mehrwert. Möglicherweise läuft Windows 8 etwas flüssiger. (an XP kommt es allerdings auch nicht dran) Allerdings würde ich da wirklich nach dem Preis gehen, was man günstiger bekommt.
0

#4 Mitglied ist offline   rrttdd 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 31. März 13
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2013 - 23:08

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 31. März 2013 - 23:01)

Kann man den RAM erweitern? Oder ist der so fix?

1GB erscheint mir nämlich etwas arg wenig für 7 *oder* 8...


Das sollte kein Problem darstellen. Habe schon anderweitig einen Desktop-PC (Athlon 3800+) mit 1 GB erfolgreich auf Win 7+SSD umgestellt, rennt wie Schmitz Katze. :8):

@Windows 8 User:
Ich meine diese Problematik:
http://www.wetab-wik...Tab_geeignet.21
http://windows.micro...h-hardware-reqs
http://www.wetab-com...us/#entry297294

Dieser Beitrag wurde von rrttdd bearbeitet: 31. März 2013 - 23:14

0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 31. März 2013 - 23:21

Na, für mich wäre das nichts :lol: Mein Notebook belegt mit nur Firefox schon über 4GB, da überleg ich eher noch mehr reinzutun.

Aber wenn Du sagst es läuft so, dann ist ja alles gut. :)

Windows 8 braucht zum App-Andocken mindestens eine Auflösung von 1366x768, drunter geht das nicht. Wäre unter Umständen zu bedenken.

Irgendwie gehe ich aber trotzdem davon aus, daß Du mit 8 durchaus mehr Freude mit dem Tablet hättest als mit Win7... und sei's auch nur, weil es Dir die Wahl läßt zwischen Metro UI (so sich selbes auch mit dem Stift steuern läßt, natürlich) und dem normalen Desktop.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   rrttdd 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 31. März 13
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2013 - 23:43

Bildschirm hat 1400 x 1050, würde also auch gehen... :8):

Die Frage ist halt wie das mit dem Stift so läuft...
0

#7 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.611
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. April 2013 - 00:23

Windows 8 hat volle Stiftunterstützung und daher ist es relativ egal. Weil du von einem "gescheiten" Desktop geredet hast, Windows 8 hat de ganz normalen Windows 7 Desktop. Der unterschied ist das du ein "Fullscreen" Startmenü hast.
0

#8 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.245
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 01. April 2013 - 08:27

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 31. März 2013 - 23:21)

Na, für mich wäre das nichts :lol: Mein Notebook belegt mit nur Firefox schon über 4GB, da überleg ich eher noch mehr reinzutun.


Wird wirklich der gesamte Speicher aktiv belegt? Das schaffe ich mit Win 8 x64 nichtmal mit 16GB. Aktiv sind dann meist 3,5GB, was natürlich abhängig von den genutzten PRogrammen ist.

Zitat




Windows 8 braucht zum App-Andocken mindestens eine Auflösung von 1366x768, drunter geht das nicht. Wäre unter Umständen zu bedenken.


Mit Intel Grafik geht es auch niedriger. Das Bild wirkt dann zwar etwas gestreckt, aber es funktioniert sehr zufriedenstellend.

Zitat



Irgendwie gehe ich aber trotzdem davon aus, daß Du mit 8 durchaus mehr Freude mit dem Tablet hättest als mit Win7... und sei's auch nur, weil es Dir die Wahl läßt zwischen Metro UI (so sich selbes auch mit dem Stift steuern läßt, natürlich) und dem normalen Desktop.



1GB Speicher ist etwas wenig. Zusammen mit einer SSD mag das sehr gut funktionieren. Aber bei der Konstellation hat die SSD etwas von einem Opferlamm an sich (Ostern lässt grüßen ;) ) .... Da wird ja dann quasi ständig drauf herumgeschrieben, weil Windows keinen Platz für Cache hat.
Wäre interessant zu sehen, wie lange die Platte hält.

Auf jeden Fall Windows 8, weil es von der Basis her einfach weniger Speicher benötigt.

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: 01. April 2013 - 08:30

0

#9 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.198
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 01. April 2013 - 08:31

Hast Du auf der Homepage von Deinem Gerät nachgeschaut ob dort auch noch Hinweise betreff Windows 8 vorhanden sind ?

<_<
0

#10 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.126
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 01. April 2013 - 08:49

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 01. April 2013 - 08:27)

Wird wirklich der gesamte Speicher aktiv belegt? Das schaffe ich mit Win 8 x64 nichtmal mit 16GB. Aktiv sind dann meist 3,5GB, was natürlich abhängig von den genutzten PRogrammen ist.


Ich meinte natürlich den Gesamtverbrauch, sorry.

Denn letztlich kommt's doch darauf an, wieviel Speicher "als" Arbeitsspeicher verwendet wird:
* wenn 16GB verbaut sind, können 4GB Last frei verteilt werden.
* wenn aber nur 1GB verbaut ist, müssen 3GB davon auf jeden Fall in die Auslagerungsdatei.

Der Verbrauch von (physischem) RAM ist daher erstmal nebensächlich. Interessanter ist der reale Bedarf.


Beitrag anzeigenZitat (IXS: 01. April 2013 - 08:27)

1GB Speicher ist etwas wenig. Zusammen mit einer SSD mag das sehr gut funktionieren. Aber bei der Konstellation hat die SSD etwas von einem Opferlamm an sich [...]Da wird ja dann quasi ständig drauf herumgeschrieben [...]


Eben. Das ist ein klassischer Fall von Speichermißbrauch.

Okay, für Tablet kann ich's noch irgendwo nachvollziehen, wenn man da keinen Arbeitsspeicher weiter einbauen kann.

Aber für einen Desktop hat man da keine Entschuldigung.

Kleine Gegenüberstellung:
SSD @ SATA/600: 600MB/s max.
DDR1: 1600MB/s max.
DDR2: 3200MB/s max.
DDR3: 6400MB/s max.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 01. April 2013 - 09:02

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.183
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 102
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Serien, Filme, Konsolen

geschrieben 01. April 2013 - 10:41

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 01. April 2013 - 08:27)

Da wird ja dann quasi ständig drauf herumgeschrieben, weil Windows keinen Platz für Cache hat.
Wäre interessant zu sehen, wie lange die Platte hält.


Um die Lebensdauer der SSD muss man sich absolut keine Sorgen machen. Trotzdem wäre die Performance sicherlich deutlich besser wenn mindestens 2GB Ram verwendet werden würden.
0

#12 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. April 2013 - 10:44

Also ich hatte selbst Windows 7 und jetzt Windows 8 auf einer P4 3GHz Gurke mit 1GB RAM und Windows 8 läuft flüssiger. Das X60t hat 2 RAM Bänke und kann bis zu 3GB erweitert werden.
0

#13 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 01. April 2013 - 10:47




das Thinkpad X60t sollte mit Windows 8 laufen siehe Video
0

#14 Mitglied ist offline   rrttdd 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 31. März 13
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2013 - 12:43

Also ich hab jetzt noch folgendes gefunden:

Zitat

Alles in allem ist die Stift-Eingabe in Windows 8 derzeit schlechter integriert als in Windows 7. Auf dem Desktop lässt sich der Stift-Eingabebereich nur noch über ein Icon in der Startleiste aktivieren und erscheint nicht mehr am Bildschirmrand oder automatisch bei Klick auf ein Eingabefenster. Die Gestensteuerung per Stiftwisch klappt zwar im Prinzip, aber nicht in Anwendungen wie dem Internet Explorer 10, wo sie am nützlichsten wäre. Solche und ähnliche Funktionen könnten Digitizer-Hersteller wie Wacom aber noch mit Treiber-Updates nachliefern...


http://www.heise.de/...er-1730283.html

Allerdings scheint sich das mit dem Windows 8-zertifizierten Touchscreen wohl wirklich nur auf echte Touchscreens zu beziehen und nicht auf Stift-Digitizer...
0

#15 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 01. April 2013 - 13:13

rrttdd


was spricht dagegen es einfach mal mit Windows 8 aus zu probieren, wenn es nicht läuft kann man ja immer noch Windows 7 installieren
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0