WinFuture-Forum.de: Office 2013 Professional auf Windows 7 64 Bit - aber Schrift nicht kna - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2013
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Office 2013 Professional auf Windows 7 64 Bit - aber Schrift nicht kna


#1 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 21. März 2013 - 17:50

Hallo Leute.

Ich habe auf meinem Windows 7 Ultimate 64 bit System - Office 2013 Professional installiert und bin auch recht zufrieden damit.

Mir gefällt an Office 2013 das, was mich bei Win 8 nervt. Es ist minimalistischer und einfach gehalten, auch die Farben gefallen mir.

Nur die Schriften wirken in Office 2010 oder Word Pad schärfer und vor allem knackiger.

Am Office 2013 sind die Schriften halt zwar nicht unscharf, aber auch nicht knackig scharf, tw. verwaschen, viel zu fett - speziell in MS Outlook 2013.

Wenn man zum Beispiel einen Text in Word 2013 erstellt und den gleichen in Word Pad oder Word 2010, dann erscheint der Text in Word 2010 + Word Pad knackiger. Macht den Selbsttest, dann wisst ihr was ich meine.

Installiert wurde das Office 2013 auf einem Win 7 PC.

Hardwarebeschleunigung und Subpixel Rendering ein-/ausschalten haben keinen positiven Effekt gebracht.

Die Grafikkarten (Intel 4000 sowie Nvidia 5400) sind aktuell.

Weiss jemand eine Lösung oder kann jemand das Problem, oder meine Meinung teilen?

Schöne Grüße
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. März 2013 - 18:08

Schalte mal die Hardwarebeschleunigung für Office aus: http://www.drwindows...ift-sorgen.html
0

#3 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 21. März 2013 - 18:14

Danke, aber die Hardwarebeschleunigung, so wie oben geschrieben, wurde schon deaktiviert, brachte aber nichts.
0

#4 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. März 2013 - 18:22

Oh, sorry - überlesen. :blush:
0

#5 Mitglied ist offline   mh0001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 10. September 06
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 28. März 2013 - 01:09

Ich hab es gerade mal getestet, kann jedoch bei mir keinen mit bloßem Auge sichtbaren Unterschied erkennen.

Hab mal einen Screenshot gemacht und einen Textschnipsel aus Word 2013 und einen aus Wordpad ausgeschnitten. Der obere ist Word, der untere Wordpad.

Angehängte Datei  Unbenannt.bmp (14,43K)
Anzahl der Downloads: 1117

Und so wie im Bild sieht die Schrift bei mir auch tatsächlich aus (d.h. es gibt auch keine Unschärfe, die nur in der Darstellung auf dem Monitor aber nicht im Screenshot sichtbar ist)

Bin allerdings unter Windows 8 und nicht 7. Kann natürlich sein, dass Wordpad unter Windows 8 die Schriften anders darstellt als das ältere Wordpad unter Windows 7.

Sehen die unscharfen Schriften bei dir denn so aus wie auf meinem Screenshot-Schnipsel? Dann würde das bedeuten, ich habe nur keine knackigscharfe Schrift zum Vergleich. Allerdings finde ich die Schrift so wie sie ist scharf.
0

#6 Mitglied ist offline   ManHa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 28. Januar 13
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. April 2013 - 10:57

Schließe mich hier mal an und würde mich auch über eine Lösung freuen.

Die Schrift sieht (besonders bei reinen Text-Mails in Outlook) irgendwie unscharf aus, als wenn man ein zusätzliches ClearType oder sowas in der Art mit installiert hätte.
0

#7 Mitglied ist offline   maxxl 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 05. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2013 - 22:56

Selbes Problem,
habe ein neues Laptop das mit WIN 7 und upgrade auf Win 8 ausgeliefert wurde, direkt auf win8 upgegradet und hatte erst Office 2010 jetzt 2013 drauf.
Seit 3 Wochen experimentiere ich da rum und fakt ist die Schrift ist so unscharf speziell in Outlook (war auch im 2010er schon) das mir nach spätestens 2 Stunden die Augen brennen und ich kaum noch konzentriert arbeiten kann. ( Blöd wenn man 6-8 Stunden dran sitzen muß :-( )

Ich finde über google auch jede Menge postings zu office 2013 und vor allem win8 mit dem Problem aber keine Lösung :-(
Inzwischen sind natürlich Treiber alle nochmal neu installiert, Hardwarebeschelunigung an und aus, clear Type x mal umgestellt in Win8 und Outlook die Schrift gegen Arial ausgetauscht... Besser ist es aber gut nicht :-(

Ärgerlich weil a, der Rechner neu ist, b. ich win 8 auch gerne behalten würde c, ich so aber nicht arbeiten kann :-(
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.144
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 849
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. Mai 2013 - 06:16

Mal ne ganz doofe Frage:

  • Office 2013 deinstallieren
  • Office 2010 deinstallieren
  • System bereinigen (speziell die Registry bspw. mit CCLeaner)
  • Reboot
  • Office 2013 installieren

schon gemacht?
0

#9 Mitglied ist offline   Reinhard62 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 79
  • Beigetreten: 14. April 08
  • Reputation: 3

geschrieben 31. Mai 2013 - 23:06

Das Problem mit der unscharfen Schriftdarstellung kann ich bestätigen - sowohl unter Windows 7 als auch 8. Und es gibt auch genug Foren, in denen von diesem Problem berichtet wird.
Neuinstallation etc. bringt da gar nichts.
Office 2013 scheint einfach eine neue Methode der Schriftdarstellung zu nutzen, die allerdings eine Verschlimmbesserung ist.
Nach viel Rumprobieren und Frust bin ich zurück bei Office 2010. Denn meine Augen sind mir wichtiger als irgendeine Super-Sonder-Funktion, die Office 2013 vielleicht zusätzlich bietet.
0

#10 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 30. August 2014 - 14:08

Hallo Leute! Gibt es irgendwelche Neuigkeiten, dass das Problem ein für alle Mal behoben ist.
Bin auch - auf Grund der schlechten Schriftdarstellung zurück zu Office 2010.
0

#11 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.624
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 209
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. August 2014 - 15:01

Also neuigkeiten diesbezüglich habe ich (vorerst) keine aber ich denke, ich weiß woran es liegt: Word wurde meines wissens nach in WPF neu geschrieben dort finde ich seit ewigkeiten die schriftarten minimal "unscharf".

Das ist ähnlich wie wenn ich photoshop für eine schrift "Abrunden" auswähle.

--
Nachtrag: Font Smoothing könnte es sein: (Kanten der Bildschirmschriftarten verfeinern)
Angehängtes Bild: screenshot.PNG

hier gibt es noch andere wege um das abzustellen.

http://www.thewindow...oothing-windows
0

#12 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 27. November 2014 - 09:20

Hat sich in der Zwischenzeit was getan. Habe vor kurzem wieder mal Office 2013/365 ausprobiert und immer wieder die verwaschene unscharfe Schrift feststellen müssen. Bin wieder bei Office 2010.


Alle Tipps bisher (!) um die Lösung des Problems anzugehen, schlugen fehl!
0

#13 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 09. Juni 2015 - 15:09

Hallo!

Ich habe mich jetzt intensiv mit dem Thema wieder beschäftigt.

Bisher aber keine Lösung gefunden, stelle jedoch fest, dass Excel 2013 komischerweise knackig scharf sind.
0

#14 Mitglied ist offline   Asdusde 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 15. Juli 15
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2015 - 10:27

Dem Microsoft ist das Problem bekannt.
Hier ist alles beschrieben: https://support.micr...e-de/kb/2768648
0

#15 Mitglied ist offline   mozartstadt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 21. März 13
  • Reputation: 7

geschrieben 15. Juli 2015 - 18:40

Hallo!

Danke für die Mitteilung, aber wie schon geschrieben, das habe ich alles schon ausprobiert und nichts von den Ratschlägen hat zu einer Lösung geführt.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0