WinFuture-Forum.de: FRITZ!Box WLAN 3131 hängt sich immer wieder auf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

FRITZ!Box WLAN 3131 hängt sich immer wieder auf


#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2013 - 18:32

Meine FRITZ!Box WLAN 3131 bleibt in immer kürzeren Abständen hängen. Mittlerweile ist es so alle 3-4 Tage. Stecker ziehen, 5 Minuten warten und dann geht sie wieder. Aktuelle Firmware ist die letzte Version von 2008. Kurz gesagt: das Ding kommt wohl in die Jahre.

Besteht eine Möglichkeit das Aufhängen zu verhindern? Energieeinstellungen, Nachtabschaltung habe ich allerdings schon in verschiedensten Variationen ausprobiert. Sieht wohl schlecht aus, oder ?

Wenn die Box nicht mehr zu retten ist, hätte jemand Vorschläge für einen Neukauf? ISDN mit DSL 16000 liegt an und viele WLan-Geräte im Netzwerk, zur Zeit nichts über Lan. Ich bin zwar bekennender Fritz-Fan aber auch andere Fabrikate kämen in Betracht, wenn sie mindestens die Funktionen haben wie meine alte FRITZ!Box WLAN 3131.

Und noch eine Frage: In der Bucht gibt es viele Fritzboxen von 1&1 zu einem günstigeren Preis. Es scheint so zu sein, dass da lediglich ein Branding drauf ist, aber diese Fritzboxen von 1&1 auch ohne Weiteres mit einem Anschluss der Telekom funktionieren. Der Funktionsumfang ist wohl exakt so, wie eine normale Fritzbox. Kann das jemand bestätigen?
0

Anzeige



#2 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. März 2013 - 18:56

Du könntest die Firmware nochmal neu flashen vielleicht ist der Fehler dann wieder weg.
Die Box ist halt in die Jahre gekommen!
Muss es unbedingt eine Fritz sein?
D-Link DIR-645 dort ist auch Fritz vertreten!
http://www.chip.de/b...x/index/id/639/
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2013 - 19:23

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 05. März 2013 - 18:56)

Du könntest die Firmware nochmal neu flashen vielleicht ist der Fehler dann wieder weg.

Gute Idee. Das habe ich jetzt gemacht. Mal sehen, ob es was bringt.

Die anderen Fragen interessieren mich trotzdem noch. :)
0

#4 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.714
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 05. März 2013 - 19:30

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 05. März 2013 - 18:32)

Ich bin zwar bekennender Fritz-Fan aber auch andere Fabrikate kämen in Betracht, wenn sie mindestens die Funktionen haben wie meine alte FRITZ!Box WLAN 3131.



bleib bei FritzBox ich finde die von der Handhabung am besten ,mir kommt nichts anderes ins Haus

http://www.ebay.de/s...cat=0&_from=R40

bei eBay gibt es genug Auswahl
0

#5 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.996
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 379
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2013 - 21:43

Hast Du Repeater dran?

DHCP?

Mal mit konsequent statischen Adressen probiert?

Meine Repeater FB 7170 und 7270 an der 7390 lassen die Box ab und an sterben, wenn zu oft DHCP Geräte sich angemeldet hatten.


Ich weiß, kann tierisch Arbeit sein, aber vielleicht hift ein Werksreset und Neukonfiguration?

Schau mal in den ebay kleinazeigen.
Die 7270 ist eine sehr Gute Wahl, achte aber auf die Version, nimm mindestes V2.
Habe hier im Forum schon sehr günstig eine ungebrandete 1&1 7390 bekommen.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 05. März 2013 - 21:47

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. März 2013 - 22:04

Es ist kein Repeater dran. Und statische Adressen, also das wäre sehr aufwändig, weil hier immer mal abwechselnde Geräte dran sind. Der Router soll einfach ganz bequem arbeiten, mit der Kennung einloggen und fertig.

7270 werde ich mal näher anschauen.

Ist ein Branding echt ein Problem ? Wenn die von 1&1 sind, müssten die doch eins haben.
0

#7 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.714
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 05. März 2013 - 22:31

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 05. März 2013 - 22:04)



Ist ein Branding echt ein Problem ? Wenn die von 1&1 sind, müssten die doch eins haben.

lies dir das mal durch


http://www.ip-phone-...ad.php?t=203652
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. März 2013 - 17:25

Und da war es wieder soweit. Die Fritz!Box hing. Hat ausser Neukauf noch jemand eine Idee?
0

#9 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. März 2013 - 17:39

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 13. März 2013 - 17:25)

Und da war es wieder soweit. Die Fritz!Box hing. Hat ausser Neukauf noch jemand eine Idee?


Eine ausleihen und damit testen!
0

#10 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. März 2013 - 17:42

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 13. März 2013 - 17:39)

Eine ausleihen und damit testen!

Was soll ich testen? Ob der Fehler durch etwas externes verursacht wird ?
0

#11 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. März 2013 - 18:31

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 13. März 2013 - 17:42)

Was soll ich testen? Ob der Fehler durch etwas externes verursacht wird ?


Wenn das möglich ist, vielleicht eine beim Bekannten ausleihen.
Kostet erst mal nichts!
0

#12 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 13. März 2013 - 20:10

Ich habe meine 7113 jetzt auch in Rente geschickt. Am Anfang ist die nur alle paar Tage mal ausgestiegen, zum Schluss fast 2 mal täglich. Habe mir eine neue geholt und die läuft wieder stabil.

greets
around the world
0

#13 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 13. März 2013 - 20:35

Wird das Ding im Betrieb arg warm?

Ist es gar verdreckt?

Wenn ja, für mehr Kühlung sorgen (egal wie) und gucken, ob das das Problem zumindest mildert.

Weiß jetzt nicht, was die Möglichkeiten der Box selbst so sind; wenn machbar, über Telnet einbuchen und per dmesg und top gucken, was der Kernel macht und wie die Systemlast aussieht.

Wenn nicht: (soweit möglich) sowas wie freetz installieren und dann darüber schauen, wo es hängt (irgendeinen OpenSSH-kompatiblen Server sowie, soweit machbar, das Analysetool der Wahl dazu). Notfalls einen USB-Stick/Festplatte dran und das darauf auslagern; nicht besonders schnell, sollte aber klappen (außer natürlich, die Box kommt dadurch erst richtig ins Schwitzen).
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.996
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 596
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. März 2013 - 20:49

Das Teil wird nicht besonders warm und hängt frei im Kellervorraum. Verdreckt denke ich auch nicht dass es so ist.

Aber Freetz wäre noch eine Möglichkeit. Stimmt.
0

#15 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. März 2013 - 12:42

Die Chips verschleißen eig. nicht so schnell. Hast du mal das Netzteil getauscht und eventuell Elkos im Gerät überprüft?
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0