WinFuture-Forum.de: HP G62-b50SG kann keine SSD einbauen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

HP G62-b50SG kann keine SSD einbauen


#1 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 02. Januar 2013 - 17:08

Hallo Leute!

Ich habe ein Problem. Ich habe einen HP G62-b50SG Notebook PC. Ich habe mir vor kurzem eine Samsung 840 Series 250GB SSD gekauft. Jetzt habe ich das Problem, dass mir die SSD nicht startet (Disk Read Error). Ich habe mit dem Original Samsung Tool geklont. Jetzt meine Frage, kann es sein, das der Laptop die SSD nicht erkennt oder gar nicht für SSDs optimiert ist? :blink:

Vielen Dank im Vorraus
mfg
DerBärtige ;D

Dieser Beitrag wurde von DerBärtige bearbeitet: 02. Januar 2013 - 17:11

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 02. Januar 2013 - 19:15

Also ich habe nur windows XP zuhause und die XP-Installation schreibt einen BlueScreen aus.
0

#3 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 02. Januar 2013 - 19:23

War denn auf dem Notebook vorher XP? Wo kommt der Bluescreen? Beim installieren oder im laufenden Betrieb? Wenn du nur die geklonte Version von XP auf die SSD gespiegelt hast kann es unter Umständen möglich sein dass XP da was versaut hat. XP ist in den Standardeinstellungen nicht unbedingt für XP geeignet. Da die 840 aber noch sehr neu ist dürftest du noch Garantie darauf haben.

greets
around the world
1

#4 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 02. Januar 2013 - 20:23

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 02. Januar 2013 - 19:23)

War denn auf dem Notebook vorher XP? Wo kommt der Bluescreen? Beim installieren oder im laufenden Betrieb? Wenn du nur die geklonte Version von XP auf die SSD gespiegelt hast kann es unter Umständen möglich sein dass XP da was versaut hat. XP ist in den Standardeinstellungen nicht unbedingt für XP geeignet. Da die 840 aber noch sehr neu ist dürftest du noch Garantie darauf haben.

greets


Hallo!
Nein es ist Windows 7 drauf. Ich habe nur eine XP-CD für Notfall installation, die habe ich aber schon lange.
Der Bluescreen kommt, wenn ich Windows XP auf die SSD installieren will. Das Windows 7 wurde auf die SSD geklont und wenn ich sie einbaue kommt beim Start Disk Read Error.

mfg
DerBärtige ;D
0

#5 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Januar 2013 - 20:27

Immer dieser Wiesel-Spaßverderber... <_<

Du hast also eine gültige Windows 7 Lizenz? Warum willst du dann wieder zurück auf XP? Oder hast du einfach kein Windows 7 Installationsmedium?

Das gibts hier zum laden: http://www.chip.de/a...2_46353200.html
1

#6 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 02. Januar 2013 - 20:35

Nein ich habe kein Installationsmedium aber ich lade mir grade die ISO-Datei runter. Was muss ich dann mit der ISO machen?

Danke für die Hilfe! :imao:
mfg
DerBärtige ;D
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.965
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 583
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Januar 2013 - 20:40

Beitrag anzeigenZitat (DerBärtige: 02. Januar 2013 - 20:35)

Nein ich habe kein Installationsmedium aber ich lade mir grade die ISO-Datei runter. Was muss ich dann mit der ISO machen?


Als ISO(Image) brennen und dann installieren.
1

#8 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 02. Januar 2013 - 20:58

Dann meckert XP bei der Installation wegen den fehlenden SATA Treibern.

greets
around the world
1

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.965
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 583
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Januar 2013 - 21:12

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 02. Januar 2013 - 20:58)

Dann meckert XP bei der Installation wegen den fehlenden SATA Treibern.

greets

Es geht doch um Win7. Oder habe ich das falsch gelesen?
1

#10 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Januar 2013 - 21:16

Beitrag anzeigenZitat (DerBärtige: 02. Januar 2013 - 20:35)

Nein ich habe kein Installationsmedium aber ich lade mir grade die ISO-Datei runter. Was muss ich dann mit der ISO machen?

Danke für die Hilfe! :imao:
mfg
DerBärtige ;D

Du kannst das Image auf eine DVD brennen und davon booten, oder das Image in einem virtuellen Laufwerk laden und mittels

Windows-Taste + R -> cmd -> Xcopy E:\*.* /s/e/f X:\

- E:\ ist hier das virtuelle Laufwerk mit dem geladenen Image mit Windows 7 und muss an deinen Laufwerkbuchstaben angepasst werden
- X:\ ist hier der USB-Stick und muss an deinen Laufwerkbuchstaben angepasst werden

den Inhalt des Images auf einen leeren, mind. 4GB großen USB Stick kopieren und von diesem starten.

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 02. Januar 2013 - 20:58)

Dann meckert XP bei der Installation wegen den fehlenden SATA Treibern.

greets

Glaub ich auch. XP verabschiedete sich da ganz clever mit einem Bluescreen.

Dieser Beitrag wurde von Member_ZERO bearbeitet: 02. Januar 2013 - 21:19

1

#11 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Januar 2013 - 21:36

Link vom Member_ZERO : Das gibts hier zum laden: http://www.chip.de/a...2_46353200.html

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Brennen und Installieren


0

#12 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.231
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 247
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 04. Januar 2013 - 22:09

Falls Member_ZERO das Image, die ISO Datei auf einen bootfähigen USB-Stick kopieren möchte geht das mit Win 7 für weniger versierte User mit dem Win 7 to USB Tool oder UNetBootIn einfacher, da grafische Oberfläche vorhanden.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 04. Januar 2013 - 22:10

1

#13 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 07. Januar 2013 - 21:22

Hey Leute!

Hab dass mit der CD ausprobiert. Leider sagt er bei der Installation immer Fehler: Der Datenträger konnte nicht formatiert werden. :( Ich kann ihn auch nicht formatieren, wenn ich die Partitionen erstellen, löschen und formatieren kann (bevor es mit der Installation losgeht). Im Windows, kann ich die SSD ganz normal als externe Festplatte nutzen, daher ich kann auch die Partitionen formatieren, leider bringt das nix, weil er bei der Installation wieder meckert. Weiß jemand, wo ich im BIOS die SATA-Konfiguration umstellen kann (Ich habe nähmlich nur die Reiter: Main, Security, Diagnostics, System Configuration und EXIT. Ich habe schon alle durchgeschaut, keine Einstellung zu finden.)? Es ist echt zum Haare ausreißen. ;(
Ich bin voll auf eure Hilfe angewiesen, und hoffe dass ich bald den erhofften Geschwindigkeitsschub habe.
Danke für eure Hilfe :lol:

mfg
DerBärtige ;D

Dieser Beitrag wurde von DerBärtige bearbeitet: 07. Januar 2013 - 21:33

0

#14 Mitglied ist offline   DerBärtige 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 26. November 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden

geschrieben 08. Januar 2013 - 10:47

Kann mir denn keiner helfen? Ich bin echt hilflos. ;(

mfg
DerBärtige ;D
0

#15 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 08. Januar 2013 - 17:11

Es bringt nichts im Bios auf IDE compatible zu stellen. Dann kannst du die Platte auch gleich entsorgen. XP kann mit SSDs nativ nichts anfangen. Das heißt nicht dass es nicht geht, aber das was eine SSD ausmacht funktioniert nur wirklich unter Vista und aufwärts. Die Frage ist jetzt ob es überhaupt noch SATA Treiber für XP für dieses Modell gibt und ob XP überhaupt den Rest unterstützt. Ich behaupte mal nein.

greets
around the world
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0