WinFuture-Forum.de: Windows 8 auf neuem Notebook Neuinstallation mit meiner Eigenen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 8 auf neuem Notebook Neuinstallation mit meiner Eigenen


#1 Mitglied ist offline   Weired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 14. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2012 - 18:53

Hallo Liebe Community,

ich habe da mal ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw. eine zufriedenstellende Antwort geben, leider finde ich bisher nichts zu dem Thema deshalb fürchte ich das ich noch auf eine Antwort warten muss.

Also ich habe mir ein Neues Notebook mit vorinstalliertem Win 8 gekauft.
Ich habe in dieses meine SSD eingebaut diese ist natürlich formatiert usw...
So ich habe also nun meine Win 8 Pro DVD eingelegt und "wollte" es installieren, aber denkste geht nicht da dann die Meldung kommt das dies nicht die richtige Version sein, ich kann dann die Installation aber nur abbrechen und nicht meinen Key eingeben, das Wars dann.
Jetzt ist es aber so das sich die gleiche dvd auf meinem Alten Notebook ohne Probleme installieren lässt also als clean Install ohne windows 7 vorher drauf zu haben.

Das was ich bis jetzt herausgefunden habe ist das dass wohl etwas mit diesem "secure boot" zu tun haben muss da wenn ich diese option im bios deaktiviere und eine art bios emulation im bios aktiviere lässt sich windows7 problemlos installieren (was übrigens auch nicht geht wenn secure boot an ist) darauf kann ich dann auch die win 8 upgraden.

So nun habe ich euch mal mein leid geklagt, wie geht das mit diesem Windows Key der ja anscheinend im bios hinterlegt wurde.

Gibt es jemanden der erfahrung damit hat denn sowohl MS als auch der support von asus können oder wollen nicht helfen.

VG

Craig
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.887
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 524
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 14. November 2012 - 18:57

Windows 8 Basics

Mal bitte lesen. Dort steht welche Bedingungen erfüllt sein müssen.

greets
around the world
0

#3 Mitglied ist offline   Weired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 14. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2012 - 19:03

Ja ok

danke für die schnelle antwort, jetzt würde ich nur noch gerne wissen kann ich denn jetzt meine win8 dvd irgendwie verwenden um diese im UEFI mode zu installieren?

VG
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. November 2012 - 19:09

Kannst du normalerweise verwenden, ja. Du musst nur im UEFI-Bootmenü die entsprechende UEFI-Option wählen. :wink:
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.602
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.406
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 14. November 2012 - 19:09

Beitrag anzeigenZitat (Weired: 14. November 2012 - 18:53)

So nun habe ich euch mal mein leid geklagt, wie geht das mit diesem Windows Key der ja anscheinend im bios hinterlegt wurde.

Mit den Keys und Hash, welche im UEFI hinterlegt sind, kannst Du gar nichts anfangen. Die funktionieren nur in Zusammenhang mit der vorinstallierten Windows 8 Version, da hier alles vom OEM für die neue OEM Actvation 3.0 eingerichtet wurde. Ein anderes Windows 8 (Upgrade/SB) interessiert sich für diese Keys nicht. Hier musst Du dann den unten auf dem Gerät aufgeklebten Key verwenden (bei SB Version) bzw. den Key, welcher beim Installationsdatenträger dabei war.

Und ja, noraler Weise kannst Du Deine Windows 8 DVD um UEFI Mode installieren, jedenfalls eine Vollversion. Bei einer Upgrade Version weiß ich es jetzt nicht, ob sich dort der Ordner \EFI\Boot\ im root der DVD befindet.

CSM (BIOS Emulation) muss dazu natürlich deaktiviert sein und die Platte sollte leer sein bzw. als GPT Laufwerk eingerichtet sein. Ansonsten meckert das Setup rum.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 14. November 2012 - 19:13

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#6 Mitglied ist offline   Weired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 14. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2012 - 19:15

Hmmm ok

danke nochmal für eure antworten.

trotzdem würde mich mal interessieren wieso ich meinen key nicht eingeben kann ?
eine Uefi bootx64 datei ist vorhanden.
und jetzt noch eine frage gibt es einen link mit einem how to da hier zumindest für mich relativ neue begriffe gefallen sind wie zb. gpt partition usw...

Und nein ich möchte damit keinen bitten mich an der hand zu führen, bzw mir eine how to liste zu schreiben ich arbeite mich gerne selber ein in sowas aber ich bräuchte in bischen start hilfe deshalb die bitte nach einem link.
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.602
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.406
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 14. November 2012 - 19:26

Diese Aussage macht mich da im Moment auch noch etwas stutzig:

Zitat

So ich habe also nun meine Win 8 Pro DVD eingelegt und "wollte" es installieren, aber denkste geht nicht da dann die Meldung kommt das dies nicht die richtige Version sein, ich kann dann die Installation aber nur abbrechen und nicht meinen Key eingeben, das Wars dann.

Was ist jetzt mit "falscher Version" gemeint? 32/64bit? Upgrade/SB?

Hast Du mal nur Secure Boot deaktiviert, aber UEFI BOOT angelassen (CSM abgeschaltet)?

Wann kommt denn diese Meldung genau?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 14. November 2012 - 19:27

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#8 Mitglied ist offline   Weired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 14. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2012 - 19:38

Also es ist so,
das setup startet und ich kann dann "windows installieren" auswählen nur kommt dann eben diese meldung mit nem rotem x, ich kann daraufhin aber nur "ok" wählen und sonst nix.
Ich weiß jetzt leider nicht was ich in dem moment im bios aktiviert hatte und was nicht ich glaube aber das ich da noch gar nix verändert hatte.
Ich kann dir leider nicht sagen was genau mit "falsche version" gemeint ist da hierzu nicht mehr angezeigt wird.
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.602
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.406
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 14. November 2012 - 20:07

Wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt, dann müsste man mal einen Blick in die Log Dateien werfen.

Du hat ja von DVD gebootet? Hast Du noch einen USB Stick?

Wenn diese Fehlermeldung wieder erscheint, dann drücke mal Shift+F10. Jetzt sollte eine Konsole auf gehen. Kopiere dort dann mal zwei Dateien auf den Stick oder auf ein anderes Laufwerk, welches den Reboot überlebt:

copy x:\Windows\panther\setupact.log F:\
copy x:\Windows\panther\setuperr.log F:\

F: Musst Du anpassen. Das ist das Laufwerk, wo Du die beiden Dateien zur späteren Auswertung hin kopieren sollst.

Der Inhalt der beiden Dateien könnte u.U. helfen, das Problem zu lösen.

Momentan bin ich auch am Rätseln, was Windows damit meint.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 14. November 2012 - 20:08

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#10 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.738
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:austria

geschrieben 15. November 2012 - 04:35

Hallo Weired,
Aus deiner Beschreibung geht nicht hervor,ob du die originale Festplatte des
Notebooks gegen die SSD ausgetauscht hast,oder die SSD zusätzlich in das
Notebook verbaut wurde.
Ist UEFI aktiviert und man möchte ein Windows 64-bit installieren,muß man im
UEFI-Menue das UEFI-CD(DVD)-ROM LW als erstes Bootlaufwerk einstellen.
Also nicht einfach CD(DVD)-LW sondern UEFI CD(DVD)Rom-LW einstellen.Möchte
man im BIOS-Mode(UEFI ist deaktiviert),kann man Windows sowohl 32/64 bit,
installieren mit CD(DVD)Rom-LW als erstes Boot-LW,auf Festplatten im
MBR-Modus,es werden dabei keine Setup-Daten aus dem EFI-Ordner verwendet.
Die Installation bei UEFI aktiv kann scheitern,wenn schon ein Windows 64-bit im
UEFI-Modus im System vorhanden ist,oder auch,wenn die für die Installation
vorgesehene Festplatte bereits eine MBR-Partition enthält/formatiert ist.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0