WinFuture-Forum.de: aktueller Router - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

aktueller Router


#1 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2012 - 09:13

moin,
vorgestern hat sich meine alte fritzbox 3170 verabschiedet (wie ca. gefühlte 90% der fritzboxen von bekannten und freunden die letzten wochen).
vermutlich ist das dsl-modem im eimer da es sich immer beschwert das kein dsl-kabel angeschlossen sei - kabel ist aber definitiv dran und funktioniert auch.

im moment bin ich mit einer geliehenen 7270 von nem kumpel online.

deshalb brauch ich jetzt nen neuen router :)

aber ob ich wirklich wieder eine fritzbox kaufen möchte - in dem punkt bin ich mir z.Zt. echt nicht so ganz sicher.
meine alte hat zwar immer gut ihre dienste verrichtet aber was man so hört und liest in letzter zeit hat wohl avm stark nachgelassen in der qualität der verbauten hardware bzw. der software (von defekten ein-/aus-schaltern bis hin zu verbindungsabbrüchen und schlechten verbindungsraten bei neuen boxen).

im moment hätt ich ein auge auf den Asus RT-N66U N900 Black Diamond geworfen. hat mit dem vielleicht irgendwer erfahrung hier ?
hatte früher mal nen netgear-router. der war ansich auch ok.

[EDIT]
der asus router hat wohl kein eingebautes dsl-modem ?
das sollte der neue router natürlich schon haben


was er haben sollte sind 4 lan-ports (3 dauerhaft belegt) und natürlich w-lan (muss kein g-bit wlan sein)
und natürlich die üblichen spielerein wie portweiterleitung / firewall etc. (evtl. noch dyndns)
was total unwichtig wär ist voip da ich es nicht nutze und auch nicht vorhab in naher zukunft zu nutzen.
anschluss wär ein dsl6000 ram (adsl 2+) von der telekom .

vielleicht habt ihr ja was schönes zu empfehlen :)

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 07. September 2012 - 10:53


Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.181
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 162
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bielefeld

geschrieben 07. September 2012 - 17:11

Ich bin mal von 4 mal GB Anschlüßen ausgegangen.
Hier ist mal ne Liste.
Einen Preisrahmen solltest du allerdings nennen.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2012 - 17:56

mal dann durchgucken die liste.
preisrahmen: also über 200 € was die großen fritzboxen kosten wollt ich nicht ausgeben.
so bis 160 € wären schon ok.

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   timeghost2013 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 348
  • Beigetreten: 05. Mai 12
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2012 - 19:27

Also die Zyxel und Sitecom Router würde ich nicht Empfehlen die sind nicht sehr Bedienfreundlich von der Leistung her würde Ich Entweder den Speedport oder einen Netgaer nehmen hab Persöhnlich immer ganz gute Erfahrungen mit denen gemacht.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.879
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 458
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. September 2012 - 20:53

Wobei die Bedienfreundlichkeit bei Routern eigentlich nicht so wahnsinnig wichtig ist. Also wenn man da nicht regelmäßig was konfiguriert, ist es nicht so wichtig und wenn man das regelmäßig macht und sich halbwegs auskennt, dann sucht man eben mal eine Funktion etwas länger, was man aber doch gern in Kauf nimmt, wenn das Modell technisch überzeugt.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#6 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. September 2012 - 06:38

Also die Fritzboxen sind eigentlich schon noch recht gut im Preis-/Leistungs-Verhältnis und auch von der Qualität. Für deinen Zweck würde ich entweder eine 7270 oder die schon etwas neuere 7330 (+ externen Switch) oder die 3370 empfehlen.
0

#7 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. September 2012 - 07:25

also aktuell bin ich mit ner 7270 unterwegs allerdings ist die schon mit voip und allem möglichem schnickschnack.

im moment schwank ich grad etwas zw. der 3370 und dem DSL-N55U von asus.
beim asus würd halt der preis überzeugen.

da die 7330 nur 2 lan-anschlüsse hat und ich eigentlich kein extra switch rumliegen haben möcht fällt die auch schonmal flach.

was mir definitiv nicht ins haus kommt ist ein speedport. der kost je nach ausführung auch schon zw. 100 und 140 € und für das geld bekommt man definitiv was besseres :)

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 08. September 2012 - 07:27


Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.879
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 458
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. September 2012 - 12:07

Beitrag anzeigenZitat (da^saber: 08. September 2012 - 07:25)

...
was mir definitiv nicht ins haus kommt ist ein speedport. der kost je nach ausführung auch schon zw. 100 und 140 € und für das geld bekommt man definitiv was besseres :)


Speedport ist doch technisch auch ne Fritzbox.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#9 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. September 2012 - 12:40

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 08. September 2012 - 12:07)

Speedport ist doch technisch auch ne Fritzbox.


technisch ja aber mit beschnittener oberfläche und mit irgendwelchen custom-firmwares rumwursteln muss jetzt auch net unbedingt sein.

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 08. September 2012 - 14:29

Dumme Frage, aber wie hast du die Fritzbox deines Freundes angeschlossen? Mit deinem eigenen DSL Kabel oder mit dem des Freundes? Wie auch immer, ich würde eventuell auch mal rein spaßeshalber dieses probeweise tauschen.
Die Anschlüsse für LAN und DSL an der Fritzbox und/oder die beigefügten Kabel, sind qualitativ nämlich nicht ganz so toll. Vielleicht hat der Router ja Recht...
(ich spreche da leider aus eigener Erfahrung) :|

Empfehlen kann ich dir für den vorgegebenen Preisrahmen leider nichts, (mein Favorit für DSL Router ist DrayTek) aber wie gesagt, probier mal einfach das mit dem Kabel.
0

#11 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 74
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. September 2012 - 15:05

Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 08. September 2012 - 14:29)

Dumme Frage, aber wie hast du die Fritzbox deines Freundes angeschlossen? Mit deinem eigenen DSL Kabel oder mit dem des Freundes? Wie auch immer, ich würde eventuell auch mal rein spaßeshalber dieses probeweise tauschen.
Die Anschlüsse für LAN und DSL an der Fritzbox und/oder die beigefügten Kabel, sind qualitativ nämlich nicht ganz so toll. Vielleicht hat der Router ja Recht...
(ich spreche da leider aus eigener Erfahrung) :|

Empfehlen kann ich dir für den vorgegebenen Preisrahmen leider nichts, (mein Favorit für DSL Router ist DrayTek) aber wie gesagt, probier mal einfach das mit dem Kabel.



mit dem dsl kabel des damals bei meiner box dabei war.
hatt als erstes nachdem ich den fehler festgestellt hatte splitter und kabel vom splitter zur box getauscht, weil das das einfachste war was ich in dem moment tauschen konnte und auch ersatzweise liegen hatte.
nachdem dies alles nix genützt hat hab ich mir dann die box zum tauschen geholt.
alle alten kabel und sogar das netzteil von meiner box genommen und wirklich nur die box getauscht.
lief im ersten anlauf (nach wechsel zu meinen zugangsdaten) dann wieder alles so wie es soll und seither auch keine probleme mehr gehabt.

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 08. September 2012 - 15:06


Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0