WinFuture-Forum.de: Abi-Ball als Gast - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Abi-Ball als Gast Wie soll ich hingehen?

#16 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Juli 2012 - 23:51

Beitrag anzeigenZitat (Worm: 03. Juli 2012 - 23:43)

Abiball ist meist langweilig

Auf wie viele gehst Du so pro Jahr? :lol:

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Snake-deluxe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.010
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 1
  • Wohnort:Fürth

geschrieben 04. Juli 2012 - 07:59

Mit meinem Anzug würde ich aber in keinen Club gehen, den kann ich danach dann sicherlich wegschmeißen :rolleyes:
Bin immer ganz froh wenn ich ihn ausgezogen hab, und er sauber zu Hause im Kleiderschrank hängt...

Ich war damals als Gast auf einem Abiball übrigens nur mit Hemd + Anzughose. Krawatten trag ich eigentlich nie, nichtmal bei nem Vorstellungsgespräch...

#18 Mitglied ist offline   Worm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.968
  • Beigetreten: 24. März 07
  • Reputation: 13

geschrieben 04. Juli 2012 - 09:02

Beitrag anzeigenZitat (Volume Z: 03. Juli 2012 - 23:51)

Auf wie viele gehst Du so pro Jahr? :lol:


keinen, die Information beziehe ich aus Gesprächen mit Freunden, Bekannten etc. wo ich bis jetzt noch nie gehört habe, dass der Abiball super cool und aufregend war.

#19 Mitglied ist offline   Scarecrow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.186
  • Beigetreten: 25. Dezember 07
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RV

geschrieben 04. Juli 2012 - 12:51

Der eigene Abiball ist ganz nett - aber da es meist ein sehr langes und langweiliges Programm ist, ists meistens nicht so spannend. Afterparty ist da klar besser :imao:
Eingefügtes Bild --- Desktop
Eingefügtes Bild --- Laptop
______
Xeon E3 1230, 16GB DDR3, H87-HD3, Nvidia 770 GTX 2GB, 128GB Samsung 830, 500GB HDD, 1TB HDD, NAS Synology 2x4TB
______
"Denn nur ich, ich bin in Ordnung und den Rest könnt ihr vergessen, ich gehöre zu den Besten, ich bin Teil einer Elite, bin der Retter der Nation." - Frei.Wild

#20 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.841
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 448
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juli 2012 - 13:39

Einen Ball gabs bei uns nicht aber eine kleine Feier. Da lernt man dann auch die Lehrer richtig kennen, wer einen mochte und wer nicht, wenn einem ein Teil der Lehrer das "DU" anbietet. Also abgesehen von denen, die man auch schon während der Schulzeit duzen durfte.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#21 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 04. Juli 2012 - 17:09

Programm? Ähmmm, ja, das Programm war riesig.... -.-

Kurzes Revue oder wie man das schreiben tut ^^

15 Minütige Präsentation mit Bildern und Musik der letzten 3 Jahre, danach Essen das gescheckt hat als wäre alles aus dem Tiefkühler (Buffet) und anschließend ein Spiel, das Schlag den Raab imitieren sollte, es hieß Schlag den Lehrer......war wenig einfallsreich UND die Moderatorentante hat sogar noch ein Spiel verpennt....

Von der Musik muss man gar nicht sprechen - obwohl es mein Genre war, war es absolut unpassend für so ein Event.

Im übrigen musste ich noch herzhaft über das Outfit eines Anderen innerlich schmunzeln. Ich habe seit einer gefühlten Ewigkeit niemanden mehr mit einem Taschentuch im Sacko gesehen.... :D - und dann war der Typ noch soooooo dermaßen schmierig - pfui...

After Party gab´s in dem Sinne, dass die Eltern quasi ab 23 Uhr nichts mehr zu sagen hatten und dann gefeiert wurde bis morgens früh. Allerdings haben wir das nicht mehr mitbekommen, haben uns recht zeitig ab gemacht - da müde von Arbeit und so....
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

#22 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 04. Juli 2012 - 17:16

Beitrag anzeigenZitat (der dom: 04. Juli 2012 - 17:09)


After Party gab´s in dem Sinne, dass die Eltern quasi ab 23 Uhr nichts mehr zu sagen hatten und dann gefeiert wurde bis morgens früh. Allerdings haben wir das nicht mehr mitbekommen, haben uns recht zeitig gut abgefüllt

:blink:

#23 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 04. Juli 2012 - 18:11

Warum denn große Augen? Wir sind hier im absoluten Hinterland, wenn Eltern was zu sagen hätten gäbe es Anarchie xD
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

#24 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.841
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 448
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juli 2012 - 18:16

Bei meiner ABI-Feier war der Nebentisch lustig. Mutti, Vati und Sohn trinken zusammen. Am Anfang noch alle, der Vater auch 2 oder 3 Bier, weil er nach Hause fahren wollte. Nächste Runde der Vater "Ach eins trink ich noch." Als alle dann Getränke hatten die Mutter "Ach wenn du weitertrinken willst, dann fahre ich und trinke ab nächster Runde alkoholfrei." - Ok nächste Runde 2 Bier und eine Limo für die Mutti. Dann die Mutter "Ach irgendwie hatte der Wein besser geschmeckt", der Sohn "Ach wenn du weitertrinken willst, fahr ich nach Hause und trinke ab nächster Runde nichts mehr." Nächste Runde ein Bier, ein Wein, eine Limo für den Sohn. Der Sohn "Blöde Idee gewesen, das Bier war doch besser." Der Vater, ach wenn du weitertrinken willst, dann fahr ich nach Hause und trinke ab nächster Runde nichts mehr... und so ging das bis zum Schluß immer rundrum. Wer gefahren ist weiß ich heute nicht mehr.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#25 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 04. Juli 2012 - 18:38

Da waren die Zeiten noch anders. Ich bin bisweilen immer standhaft geblieben und habe gesagt: Wenn ich was getrunken habe fahre ich nicht. Am Freitag war es nicht mal ein halbes Glas Sekt und ich hab mich soooo schlecht gefühlt als ich Heim gefahren bin :( das war nicht mehr schön ;(
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

#26 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.841
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 448
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Juli 2012 - 18:48

Beitrag anzeigenZitat (der dom: 04. Juli 2012 - 18:38)

Da waren die Zeiten noch anders. Ich bin bisweilen immer standhaft geblieben und habe gesagt: Wenn ich was getrunken habe fahre ich nicht. Am Freitag war es nicht mal ein halbes Glas Sekt und ich hab mich soooo schlecht gefühlt als ich Heim gefahren bin :( das war nicht mehr schön ;(


Na so lange ist das auch noch nicht her, gleich nach der Wende. Gut, wir hatten im Osten die 0,0 Promille Grenze und bekamen aus dem Westen dann die (damals noch) 0,8 Promille Grenze und es gab viele, die natürlich ausprobiert haben, wie die so geht. Ich selbst mach das auch nicht, d.h. wenn ich weiß, dass ich erst in 4 Stunden fahren muß, dann trink ich schonmal 2 Bier.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#27 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 476
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 72
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 04. Juli 2012 - 18:53

Ja aber, das wäre jetzt wieder ein anderes Topic....

Back to the Roots, aber meiner wegen hat sich das Thema erstmal verflüchtigt. Vllt. will ja jemand anders nächstes Jahr ran :D
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

#28 Mitglied ist offline   Seaan 

  • Gruppe: neue Mitglieder
  • Beiträge: 0
  • Beigetreten: 09. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juli 2012 - 07:41

krawatte ist keine pflicht meiner Meinung nach!
Ich trage lieber keine, fühle mich so eingeengt mit!;)

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0