WinFuture-Forum.de: Corsair Force GT 60GB - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Corsair Force GT 60GB Erfahrungen/Tests/Berichte


#1 Mitglied ist offline   hbc2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 154
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Information & Telekommunikation

geschrieben 01. Februar 2012 - 07:51

Hallo,

da SSDs jetzt immer mehr am kommen ist habe ich mir grade eine Corsair Force GT mit 60GB gekauft.

Mindfacotry - Corsair Force GT - klick

Gibt es hier jemanden im Forum, der schon Erfahrungen mit dieser Platte gemacht hat,
der Tipps oder Ratschläge für mich parat hat.

In dem Sinne ist die praktische Anwendung mit SSDs für mich noch Neuland.
(Ein Grund mehr jetzt einzusteigen)

Gruß

Dieser Beitrag wurde von hbc2000 bearbeitet: 01. Februar 2012 - 09:51

Eingefügtes Bild

Zitat

"Ein Computer ist immer nur so schlau, wie der Mensch der Ihn benutzt"
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Februar 2012 - 08:27

Abgesehen davon, dass Du Dich in anderen Threads äusserst, als habest Du mit SSD's schon reichlich Erfahrung , was hat das jetzt konkret mit Win7 zu tun?
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#3 Mitglied ist offline   hbc2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 154
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Information & Telekommunikation

geschrieben 01. Februar 2012 - 08:50

Beitrag anzeigenZitat (klawitter: 01. Februar 2012 - 08:27)

Abgesehen davon, dass Du Dich in anderen Threads äusserst, als habest Du mit SSD's schon reichlich Erfahrung , was hat das jetzt konkret mit Win7 zu tun?


1. rede ich da von Belesenheiten (c´t, com!) und von Erfahrungsberichten,
also von der Theorie. Jetzt geht´s an die Praxis
2. geht es jetzt speziell um die 60GB-Version der Force GT
3. wird es daher um Win7 gehen, weil ich Win7 verwende und es ein Win7 -> Hardware Thread ist.!
Ersichtlich in meinem Profil.
(Win7 - BS / SSD - Hardware)
4. Ist es denke ich nicht professionell eine ernst gemeinte Frage
mit sinnfreien Gegenfragen
zu beantworten.

__________________________________________


So weiter gehts..

Also wer die SSD schon verbaut hat oder sonstige Erfahrungen mit SPEZIELL dieser SSD (Force GT 60GB) gemacht hat, kann dieses bitte hier posten.

Danke

Dieser Beitrag wurde von hbc2000 bearbeitet: 01. Februar 2012 - 12:40

Eingefügtes Bild

Zitat

"Ein Computer ist immer nur so schlau, wie der Mensch der Ihn benutzt"
0

#4 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Februar 2012 - 10:01

Es ist doch eine ganz schlichte Frage. Es könnte ja z.B. sein, dass Dich z.B. der sinnvolle Umgang mit der Auslagerungsdatei, Programmcaches oder-katalogen, Userdaten etc. unter Win7 beschäftigt - es also einen konkreten Zusammenhang zu diesem OS gibt. Allein weil du Win7 hast, fragst Du hier doch auch nicht nach Kuchenrezepten, oder?
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#5 Mitglied ist offline   hbc2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 154
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Information & Telekommunikation

geschrieben 01. Februar 2012 - 10:11

Nein das natürlich nicht aber es geht ja nu jetzt direkt um die praktische Anwendung der SSD unter Win7, deswegen dachte ich mir Win7 -> Hardware..

Es geht generell um die Nutzung und das Interesse der SSD unter Win7
vorallem aber halt direkt was die Corsair Force GT 60GB angeht.

Ich habe es gepostet, weil Sie vielleicht jemand grade verbaut haben könnte,
dabei Probleme aufgetreten sind oder es Insider-Tipps gibt bei Firmware/Einstellungen etc.
Eingefügtes Bild

Zitat

"Ein Computer ist immer nur so schlau, wie der Mensch der Ihn benutzt"
0

#6 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 685
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 31
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 01. Februar 2012 - 12:58

Also ich habe mehrere SSDs verbaut inzwischen, unter anderem auch von Corsair und bisher gab es bei mir absolut keine Probleme. Einabuen, WIndows installieren, freuen.

60 Gb sind aber meiner Meinung nach immernoch recht knapp bemessen.
Ein Teil sollte man ja freilassen und mit Windows 7 und der Auslagerungsdatei ist da schon ein guter Teil belegt. Da bleibt nicht mehr so mega viel Platz für Anwendungen.
0

#7 Mitglied ist offline   hbc2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 154
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Information & Telekommunikation

geschrieben 01. Februar 2012 - 13:07

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 01. Februar 2012 - 12:58)

Also ich habe mehrere SSDs verbaut inzwischen, unter anderem auch von Corsair und bisher gab es bei mir absolut keine Probleme. Einabuen, WIndows installieren, freuen.

60 Gb sind aber meiner Meinung nach immernoch recht knapp bemessen.
Ein Teil sollte man ja freilassen und mit Windows 7 und der Auslagerungsdatei ist da schon ein guter Teil belegt. Da bleibt nicht mehr so mega viel Platz für Anwendungen.


Ja da gebe ich Dir vollkommen recht
aber die Preise und mein Geldbeutel lassen im Moment leider nicht viel mehr zu.:)

Ich werde versuchen meine wichtigsten Programme auf dem System zu installieren
und die anderen dann über USB auszulagern..

Ich denke mit 60GB für Win & Office werde ich hinkommen..hoff´ ich.:D

Wenn ich mit Win7 Ultimate x64 so 10-15GB rechne,
dann komm ich da schon hin.
Ich werd denke ich ehh downgraden,
da ich das Notebook nur noch zuhause und nicht mehr für Arbeit verwende.

Dieser Beitrag wurde von hbc2000 bearbeitet: 01. Februar 2012 - 13:11

Eingefügtes Bild

Zitat

"Ein Computer ist immer nur so schlau, wie der Mensch der Ihn benutzt"
0

#8 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 01. Februar 2012 - 13:07

Habe die Corsair 120GB keine GT und die rockt die Bude.
Auch in Windows Benchmark anzeige 7,9 damit bekommen. ( Soll ja nichts sagen, trotzdem! )

Würde dir auch empfehlen gleich eine 120GB zu nehmen.
Ich hatte auch eine 60GB die war sehr schnell voll.

Windows 7 Ultimate 64Bit
Starcraft 2
Treiber
Ein paar kleine Programm

War damit schon fast Voll.. 11-15GB hatte ich davon noch frei.
Jetzt kommt noch Photoshop und ganze zeug dazu und weitere nützliche Programme dann ist mit einer 60GB schon ende.

Habe jetzt 120GB ist auch keine wirklich große Menge aber reicht vollkommen.
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 685
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 31
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 01. Februar 2012 - 13:16

Also ich lasse ja bei Fesplatten, auf denen gearbeitet wird (Also Systemplatten und Platten für Programme und Spiele) immer 20% frei.
Das wären hier 12 Gb.
Windows braucht vlt 10 Gb und ne Auslagerungsdatei ca. 4 Gb (obwohl sie auch wesentlich größer werden kann, vor allem mit viel Ram im Rechner^^) damit ist schon beinahe die Hälfte voll.
Noch nen par große Programme wie Photoshop oder das ein oder andere moderne Spiel und schon ist die Platte voll.

Aber mit 60 Gb kann man hinkommen, wenn man es nicht übertreibt.

Probleme gibt es eigentlich wie gesagt nicht, windows schaltet eigentlich nach der ersten Leisutngsüberprüfung auch so Sachen wie Defragmentierung und Indizierung automatisch aus.
Man kann dann noch das alignment prüfen und nen benchmark machen, um zu sehen ob auch alles richitg funzt. Danach kann man sich freuen und seinen gefühlt 50 mal schnelleren PC genießen^^
0

#10 Mitglied ist offline   hbc2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 154
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Information & Telekommunikation

geschrieben 01. Februar 2012 - 13:22

Danke für die schnellen Antworten.
Ja, ich hätte auch gerne die 120er genommen
aber wie gesagt..der Geldbeutel.
Naja, im Sommer werd ich mich dann noch mal umsehen,
dann wird es sicher auch eine 120er oder 240er werden.:)

Wie sieht es eig mit dem Wiederverkaufswert von SSD,
am besten bestimmt an meiner Platte, aus.?

Dieser Beitrag wurde von hbc2000 bearbeitet: 01. Februar 2012 - 14:09

Eingefügtes Bild

Zitat

"Ein Computer ist immer nur so schlau, wie der Mensch der Ihn benutzt"
0

#11 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Februar 2012 - 15:18

Naja, also beim Wiederverkauf wird die SSD wahrscheinlich nicht mehr so viel bringen:
  • Für viele Nutzer sind 60GB einfach zu wenig
  • Die Flashbausteine der SSD nutzen sich mit der Zeit ab.
  • Die Preise für SSDs fallen momentan.

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0