WinFuture-Forum.de: Win7 bootet nicht mehr richtig - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Win7 bootet nicht mehr richtig


#1 Mitglied ist offline   mruniverse 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 26. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2011 - 19:03

Hallo liebe Community...

Ich habe folgendes Problem.

Mein Win7 bootet nicht mehr. Irgendwo bleibt der Rechner immer stehen.
Er bootet das BIOS ganz normal, fängt auch an Win zu laden. Es kommt das Win7 Ladebild.
Dann ist Schluss. Das Bild geht weg, der Bildschirm wird schwarz und der Cursor ist zu sehen. Der Cursor lässt sich auch bewegen, aber es passiert nichts mehr. Auch nicht nach langem warten.

Dann startete ich einfach die Reperaturkonsole von der Win7 CD. Speichertest lief durch (zum Schluss sollte man eigentlich ein Ergebnis sehen, hab ich aber nicht. Nur solang wie ich zuschaute waren keine Fehler. Ist das normal)

Versuchte mehrmals über den Reparaturdienst zu reparieren. Aber änderte nichts am Problem. Versuchte ein Wiederherstellungspunkt zu nutzen, auch erfolglos, da dort dann kam "Es ist ein Fehler aufgetreten. Leider fällt mir grad der Fehlercode nicht ein. egal.

Dann dachte ich, jage ich mal chkdsk durch.

Eingabekonsole -> chkdsk d: /f/r

lief und lief... doch blieb irgendwann stehen. (punkt siehe Screen)

Eingefügtes Bild

der Punkt war dann für ca 20 Stunden der selbe, hab es einfach mal angelassen, aber änderte sich leider nichts mehr am Status.

Ist die Platte hinüber? hat da jemand Erfahrung mit? Weil es ist erst eine neue Platte. Meine vorige war nämlich defekt. Und dieser mysteriöse Systemabsturz ist nicht der erste. Hatte in den letzten 2-3 Monaten das ganze Spiel bisher jetzt das 3 oder 4 Mal.

Kann es auch sein, das Hardwaremäßig am Board was defekt ist? Der Controller oder so?

Würde mich über Lösungsansätze oder Hinweise freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Lg Mruniverse

Dieser Beitrag wurde von mruniverse bearbeitet: 18. November 2011 - 19:04

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   peacekeeper7891 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 26
  • Beigetreten: 21. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 19. November 2011 - 11:23

Hmmm... Hast du die Möglichkeit deine Platte an ein anderes System zu hängen? So könntest du zumindest die meisten deiner Daten retten. Nächster Schritt wäre dann die Platte mit HDTune auf fehlerhafte Sektoren zu Prüfen. Wenn du aber keinen anderen PC zur Verfügung hast bleibt dir da wohl nicht viel-> Neuinstallation oft machen sich grundlegende Hardwareprobleme bei einer Neuinstallation bemerkbar. Wenn die Neuinstallation fehlschlägt weist du schonmal, dass es ein Hardwarefehler ist, wenn sie aber durchläuft hast du vielleicht sogar Glück und es war nur ein Softwarefehler.
So würde ich es zumindest machen.
0

#3 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.282
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 19. November 2011 - 14:48

Was passiert den wenn Du mit F8 im abgesicherten Modus bootest ?

Walter

<_<
0

#4 Mitglied ist offline   mruniverse 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 26. November 07
  • Reputation: 0

geschrieben 19. November 2011 - 17:03

 Zitat (peacekeeper7891: 19. November 2011 - 11:23)

Hmmm... Hast du die Möglichkeit deine Platte an ein anderes System zu hängen? So könntest du zumindest die meisten deiner Daten retten.


naja, da das System erst seit gerade einmal ca 2-3 Wochen aktiv war, sind noch nicht soviele Daten drauf gewesen. Aber die Daten konnte ich bisher auch immer noch (zumindest fast immer :D ) mit ner Knoppix Live CD sichern.

Anders war es bei dem letzten Ausfall. Da sagte mir Knoppix immer "es geht nicht". Auch an nem anderen System lief die Platte zwar, aber es waren keine Partitionen zu sehen. Die Platte war dort mit "100% nicht zugewiesenen Speicher" angezeigt.


 Zitat (peacekeeper7891: 19. November 2011 - 11:23)

Nächster Schritt wäre dann die Platte mit HDTune auf fehlerhafte Sektoren zu Prüfen.


Das werde ich auf jeden Fall mal probieren. Vllt läuft HDtune ja anders als chkdsk.. ?!

 Zitat (peacekeeper7891: 19. November 2011 - 11:23)

Wenn die Neuinstallation fehlschlägt weist du schonmal, dass es ein Hardwarefehler ist, wenn sie aber durchläuft hast du vielleicht sogar Glück und es war nur ein Softwarefehler.So würde ich es zumindest machen.


Naja, auf diese Platte (es sei gesagt, die ist neu, ca 2 Monate) wurde bereits das 2 Mal das System fehlerfrei aufgespielt. Doch der Fehler kommt halt immer mitten im Betrieb. Das ist ja das komische, was mich langsam an das Ende meiner Verzweiflung bringt.

Zitat (Walter Buergin: 19. November 2011 - 13:48)

Was passiert den wenn Du mit F8 im abgesicherten Modus bootest ?

War das selbe, als wenn er "normal" starten sollte. Auch dort war der Cursor zwar zu sehen, und auch zu bewegen, aber kein Bild oder ähnliches.

Update 19.11.2011

Scheinbar hat Chkdsk, obwohl es hängen geblieben ist bei dem bestimmten Punkt, irgendetwas erreicht. Denn das System startete zunächst im abgesicherten Modus (wobei mir hier auch angesagt wurde, das das System auf den Wiederherstellungspunkt 14.11.2011 gesetzt wurde, welchen ich ja zuvor eigentlich herstellen wollte, was aber mit nem Fehler abgebrochen wurde) und anschließend auch im normalen Modus.
Doch da hier der Wiederherstellungspunkt vom 14.11 war, war da noch kein Java installiert. Promt installierte ich es, bzw. versuchte es, denn bei der Installation hing er sich auf. Browser -> keine Rückmeldung...

Also wieder Hart den Lappy ausgemacht, und... er startet wieder nicht...

jetzt werd ich probieren was HDtune sagt.... und mal Testdisk probieren, ist seit paar Tagen ja auch ne neue Version draußen...

Werd mich nochmal bei neuem Status melden... :D

lg und schönes WE...

mru
0

#5 Mitglied ist offline   peacekeeper7891 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 26
  • Beigetreten: 21. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 19. November 2011 - 21:26

 Zitat (mruniverse: 19. November 2011 - 17:03)


Werd mich nochmal bei neuem Status melden... :D

lg und schönes WE...

mru


Mach das.
Vielleicht noch ne kleine anmerkung: Ku könntest auch mal nen Zero-Fill durchführen (Herstellerseite von der Festplatte, Low-Level-Format) und die HDD mal damit Formatieren. Vielleicht hilfts :)

Jop ebenso schönes Wochenende.

Dieser Beitrag wurde von peacekeeper7891 bearbeitet: 19. November 2011 - 21:26

0

#6 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.368
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 901
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 20. November 2011 - 12:35

 Zitat (mruniverse: 18. November 2011 - 19:03)

Eingabekonsole -> chkdsk d: /f/r

lief und lief... doch blieb irgendwann stehen. (punkt siehe Screen)


sprechen wir hier von realen (also gemessenen) 20 Stunden oder gefühlten? weil dieser Schritt kann mehrere Stunden dauern.

Wenn es jedoch nach 5Stunden nciht weiter geht:

System herunterfahren, hdd wechseln und nach Neuinstallation schauen ob und was noch an Inhalt von der alten HDD zu retten ist.
0

#7 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.827
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 125

geschrieben 20. November 2011 - 18:33

Ein Test mit HDTune ist schonmal eine gute Idee.
Aber verlaß Dich nicht auf den Health-Status, der ist für die Katz. Laß unbedingt einen Error-Scan laufen.
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0