WinFuture-Forum.de: Avast Mail-Schutz Einstellungen , SSL-Konten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Avast Mail-Schutz Einstellungen , SSL-Konten Avast Internet Security 6


#1 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 17. November 2011 - 23:43

Hallo,
Beim überprüfen meiner E-Mail-Konten und seiner SSL-Typen,bzw.meiner Mail-Schutz Einstellungen,habe ich festgestellt,das in den SSL-Konten,bzw.
E-Mail-Konten unter Hostname drei mal der Hostname amazonaws.com vorhanden ist.
Dieses habe ich aber nicht eingestellt.
Jetzt würde mich interessieren,was es mit amazonaws.com aufsich hat.
Habe ich mir was eingefangen,Spyware,Trojaner,etc. ?
Zumal ich bei Amazon weder was kaufe noch versteigere,habe mit Amazon nichts am Hut.
Hier ein screen[attachment=40353:Unbenannt.PNG]
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 18.082
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. November 2011 - 01:21

http://de.wikipedia....on_Web_Services
Ich denke mal, dass irgendein Programm dort Updates aus der Cloud bezieht oder Du hast da mal einen Service benutzt. Warum sich das allerdings bei Mailschutz einträgt, kann ich auch nicht sagen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.358
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 18. November 2011 - 09:09

Hat das irgendwelche auswirkungen auf mein System bzgl.Sicherheit ?
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 18.082
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. November 2011 - 10:20

Nein, glaub ich nicht.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.368
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 902
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 20. November 2011 - 12:23

Beitrag anzeigenZitat (Fat Tony: 18. November 2011 - 09:09)

Hat das irgendwelche auswirkungen auf mein System bzgl.Sicherheit ?


nö... aber ich würde immer der Übersichtshalber "tote" Einträge löschen. Wenn dann irgendein Programm Probleme macht oder nach Erlaubnis fragt weißt du wofür das ist.

try'n'Error ist eine sehr wirkungsvolle Methode sowas heraus zu finden.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0