WinFuture-Forum.de: 2 gleiche bildschirme unterschiedliche farben - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

2 gleiche bildschirme unterschiedliche farben


#1 Mitglied ist offline   Thomas123123 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. November 11
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2011 - 23:13

Hallo leute,

Allso ich habe immer einen 23 zoll bildschirm von LG W2361V und wollte mehr ^^

und habe mir noch einen gekauft und dachte perfekt dann habe ich nich diesen quatsch mit den unterschiedlichen farben und so ...
und jetzt habe ich genau das 2 unterschiedliche farben .

der eine bildschirm ist sehr weiß und schon schwarz weiß ^^ und der andre hat einen gelbstich.....

was mach ich falsch habe eine "NVIDEA Geforce 9400GT " und ein bildschirm über HDMI drin und ein über DVI aber daran liegt es nicht habe schon mal geweckselt ^^

und die einstellungen habe ich auch ggenau gleich gesetzt .

Kann es an der grafik karte liegen oder liegt es an den (was ich nicht hoffe) Bildschirmen ?

LG Thomas
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.689
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 218
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. November 2011 - 23:28

ich nehme an dass du einen Bildschirm auf "Warm" und einen auf "Kalt" eingestellt hast. Einfach im Monitormenü unter Farbwärme nachsehen.
1

#3 Mitglied ist offline   Thomas123123 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. November 11
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2011 - 23:46

Wollen wir es hoffen und wo stell ich das ein ?

ICh ärger mich schon seit ca. 3 wochen ^^ und dachte irgend wie bekommst du das schon raus aber leider :( also ich guck immer auf den NVIDIA Systemsteuerungen dort kann man paar sachen einstellen z.B

-Anzeige
Auflösung Ändern
Desktop Farbeinstellungen ändern
Anzeige drehen
HDCp-Status anzeigen

und dort habe ich bei beiden bildschirmen alles gleich eingestellt ....

ein unterschied habe ich fest gestellt beim einem Steht

-HDCP wird von Ihrer Anzeige nicht unterstützt

-ihre Grafikkarte und Anzeige sind HDCP bereit

kann es daran liegen ?
0

#4 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 508
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox Series X

geschrieben 18. November 2011 - 08:08

Beitrag anzeigenZitat (Thomas123123: 17. November 2011 - 23:46)

Wollen wir es hoffen und wo stell ich das ein ?
[...]

Vergiß mal den ganzen Quatsch mit den Windows-Einstellungen. Das ganze Problem hat NICHTS mit deinem Computer zu tun. :rolleyes:

Die Farbtemperatur stellt man im Menü des Monitors ein: Leg mal die Maus beiseite und schnapp dir das Monitorhandbuch (so ein "Dingens" aus Papier, das du hoffentlich nicht gleich weggeschmissen hast), darin sind die Tasten am Gerät beschrieben, denn die musst du bedienen. :smokin:

Sollte auch hinterher - wenn beide Monitore identisch eingestellt sind - immer noch ein starker Unterschied sein, dann liegt es schlicht und ergreifend an den Geräten selbst, da kannst du dann per Einstellung auch nix dran machen. :wink:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 18. November 2011 - 08:13

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
1

#5 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 18. November 2011 - 11:44

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 18. November 2011 - 08:08)

Vergiß mal den ganzen Quatsch mit den Windows-Einstellungen. Das ganze Problem hat NICHTS mit deinem Computer zu tun. :rolleyes:



Öhm... Systemsteuerung -> Farbverwaltung


Dann bei beiden Monitoren schauen, ob da Farbprofile sind, wenn ja Haken bei "Eigene Einstellungen für das Gerät verwenden" setzen und bei beiden Monitoren die Profile löschen.

Hat bei mir schon x-mal geholfen.



Wenn da allerdings nix ist, dann schätze ich mal, dass wirklich der eine auf "warm" und der andere auf "kalt" gestellt ist.
Wenn alle Einstellungen bei den Monitoren gleich sind, solltest du einen vllt. so einstellen, dass er wie der andere aussieht ;)
0

#6 Mitglied ist offline   Thomas123123 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 17. November 11
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2011 - 15:06

Mhh also unter Farbverwaltung sieht alles gleich aus ....
und ich habe ja 2 mal den gleichen bildschirm ....

und habe mal das bildschirm menu durchgeguckt ... da sind von dein einstellungen her kein unterschied aber das menu an sich ist zwar nur an ein paar kleinen punkten unterscheidlich ....

obwohl es die selben bildschirme sind ....

vielleicht muss ich den wenn sowas geht den bildschirm updaten ? oder sowas
;)

und falls das alles nix hilft wie bekomme ich den den gelb stich raus um wenigsten mich etwas ranzuarbeiten wie gesagt der eine ist schön weis wenn ich auf google.de bin der andere halt nicht der wirkt ja wie beschreibt man das bisschen gelb oder so dunkler ...?
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.170
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 458
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. November 2011 - 17:32

Wenn sich bei gleichen Monitoren die Einstellungen unterscheiden, auch wenn es nur ganz kleine Unterschiede sind, kann das schon was ausmachen. Wenn zum Beispiel bestimmte Einstellungen auf beiden Monitoren gleich sind, die aber auf einem ausgegraut sind, dann heißt das, dass es identische Werte sind, die bei dem Ausgegrauten aber gar nicht wirken, weil da eine Automatik in irgendeiner anderen Einstellungen Vorrang hat. Ich würde auch so vorgehen, wie DON666 schreibt. Erstmal beide Einstellungen der Monitore 100% identisch einstellen und dann erst ins System.
Möglicherweise unterscheiden sich die Defaulteinstellungen der Monitore auch in der Form, dass beispielsweise über DVI eine Standard-PC-Einstellung aktiv ist und über HDMI eine Standard-TV-Einstellung und eine automatische Erkennung sich das dann alleine so einstellt.
Widerspricht jetzt vielleicht ein bißchen der Tatsache, dass du wohl schon untereinander gewechselt hast aber ich würde trotzdem an der Stelle nochmal ansetzen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#8 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. November 2011 - 17:32

Dass es zu deutlichen Unterschieden bei der Darstellung kommt, ist bei Monitoren mit TN-Panels nichts außergewöhnliches. Lass mal den Eizo-Monitortest durchlaufen. Dann wirst du noch noch ganz andere Dinge feststellen. Wer farbechte Monitore mit gleichmäßiger Ausleuchtung haben möchte, der muss auch deutlich mehr investieren. Gute Monitore mit brauchbaren Panels (IPS, MVA, PVA etc.) gibt's erst ab ca. 200€. Und selbst die müssen noch HW-kalibriert werden, um bei mehreren Monitor desselben Herstellers/Typs eine Darstellung zu erzielen, von der man sagen kann, dass sie gleich ist.
Was den Gelbstich angeht, den beseitigst du zum Beispiel, indem du den Farbanteil der Komplementärfarbe = Blau (-->Farbkreis) erhöhst. Am einfachsten geht das, wenn du diese Einstellung im entsprechenden Menü ("RGB") deines Monitors vornimmst...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0