WinFuture-Forum.de: BlueScreen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

BlueScreen vermutlich durch Fernsehkarte


#1 Mitglied ist offline   Littlejoe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 416
  • Beigetreten: 27. Februar 07
  • Reputation: 9
  • Wohnort:Sandhausen

geschrieben 15. November 2011 - 21:13

Hi,

habe mein PC neu aufgesetzt und ein paar Programme installiert. Unter anderem die Fernsehkarte (Terratec Cinergy PCI HD) neuste Treiber und Programmversion von der Hom Cinema. Nach ca. 10 Minuten fängt das Teil abzuschmieren. Nach dem Neustart dauert der BlueScreen dan nicht mehr so lange bis es wieder abschmiert.

Habe mal ein paar Bilder hochgeladen. Vielleicht wei da jemand warum?

littlejoe

Übrigens lassen sich die angegebenen Dateien nicht öffnen.
Angehängtes Bild: Unbenannt.PNG
Angehängtes Bild: Unbenannt1.PNG
Angehängtes Bild: Unbenannt2.PNG
Eingefügtes Bild
1

Anzeige



#2 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. November 2011 - 21:48

Die dmp Datei aus dem Minidump Ordner einmal hochladen und hier verlinken. Dann sehen wir weiter
1

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.368
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 902
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 20. November 2011 - 12:27

Beitrag anzeigenZitat (Littlejoe: 15. November 2011 - 21:13)

Hi,

habe mein PC neu aufgesetzt und ein paar Programme installiert. Unter anderem die Fernsehkarte (Terratec Cinergy PCI HD) neuste Treiber und Programmversion von der Hom Cinema. Nach ca. 10 Minuten fängt das Teil abzuschmieren. Nach dem Neustart dauert der BlueScreen dan nicht mehr so lange bis es wieder abschmiert.


hm? "stop: 0xc4" ist ehr softwareseitig... seltener hardwareseitig.

http://support.micro...om/?kbid=325672

abgesehen von Norton in dem KB-Beitrag... deinstalliere mal die Software (oder idealer: Systemwiederherstellung nutzen) und installiere nach Abschluss NUR den Treiber - idealerweise direkt über den Gerätemanager, nicht über eine Setup-Routine.
1

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 20. November 2011 - 13:42

Da macht ein Treiber Unsinn:

0xc4: DRIVER_VERIFIER_DETECTED_VIOLATION

Grund: The driver switched stacks using a method that is not supported by the operating system.

Eventuell geht aus dem Minidump hervor, welcher Treiber da die Stacks auf eine nicht unterstützte Art wechselt.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
1

#5 Mitglied ist offline   Littlejoe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 416
  • Beigetreten: 27. Februar 07
  • Reputation: 9
  • Wohnort:Sandhausen

geschrieben 21. November 2011 - 17:43

Hallo,

Thema hat sich erledigt. Aber warum kann ich leider nicht sagen. Habe gestern mal wieder angemacht und seither läufts ohne Absturz.

littlejoe
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0