WinFuture-Forum.de: Windows Neuinstallation auch möglich bei komplett formatierter Festpla - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows Neuinstallation auch möglich bei komplett formatierter Festpla


#1 Mitglied ist offline   JohnFN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 29. Dezember 07
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 15:47

Hi!

Ich verkaufe mein Notebook und möchte natürlich alle Daten vorher sicher löschen.

Jetzt gibt es da ja ein paar nette Programme, z. B. DBAN.

Die löschen ja eigentlich komplett die Festplatte. Wie ist das aber dann mit Windows. Die löschen ja genauso das Betriebssystem. Kann ich wenn der Löschvorgang beendet ist, einfach die Recovery-DVD einlegen und Windows 7 neuinstallieren? Oder geht das nicht? Weil der kann ja eigentlich nicht hochfahren ohne Betriebssystem oder?

Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.
1

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.485
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 11. November 2011 - 15:59

 Zitat (JohnFN: 11. November 2011 - 15:47)

Fullqoute


Sehr einfach.

Da ich nicht weiß, was das für ne Recovery ist (vollständig auf DVD oder teilweise auf der Festplatte), machen wir uns das einfach:

1. Hier im Forum im Win7 Bereich ist ne Win7 FAQ, da gibts den Datenträger zum Download. Dies ist eine ISO Datei. Diuese brennst du als Image auf nen Rohling und hast dann eine vollwertige Installations Disc, ist ohnehin besser als der vorinstallierte Rotz.

Wenn du das hast kannst du die Platte komplett löschen und formatieren wie du willst. Wenn du windows Installieren willst, leg einfach die gebrannte Disc ein und starte von der CD (im Normalfall automatisch)
Dort wird die normale Installation von Windows 7 gestartet. Der Key, der unter deinem Notebook klebt den kannst du dann für die aktivierung verwenden. (auf dem Sticker steht auch, welche Version du hast, ob Home Premium oder Professional etc.)

Ich hoffe ich habe dir damit helfen können =)

liebe grüße

Tommy
1

#3 Mitglied ist offline   JohnFN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 29. Dezember 07
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 16:05

Danke für die schnelle Antwort :)

Also ich hab die Recovery komplett auf 3 DVDs.

Geht dass dann ohne deine Methode?
1

#4 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.485
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 11. November 2011 - 16:12

 Zitat (JohnFN: 11. November 2011 - 16:05)

Fullquote


Dann kannst du auch die Recovery von den 3 DVD's einspielen, das ist gar kein Problem.


Nur denke ich wirklich, dass so ein sauberes ISO wie genannt besser wäre, da die ganze vorinstallierte Software und DEMO Versionen nicht dabei sind.

Aber das ist natürlich Ansichtssache =)

lg

Tommy

EDIT: SICHERHEITSHALBER würde ich mir aber trotzdem so ein ISO runterladen und brennen, falls bei der Recovery etwas schief läuft oder ähnliches, man kanns nie wissen ;-)

Dieser Beitrag wurde von Wiesel bearbeitet: 11. November 2011 - 22:10
Änderungsgrund: Fullquote entfernt

1

#5 Mitglied ist offline   JohnFN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 29. Dezember 07
  • Reputation: 0

geschrieben 11. November 2011 - 16:15

OK super, dann formatiere ich in dem Fall den kompletten PC bis nichts mehr drauf ist und der PC erkennt trotz fehlendem Betriebssystem die DVDs? Hab ich das so richtig verstanden?

Das ISO werd ich aber brennen, danke für den Tip.

Viele Grüße
1

#6 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.485
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 11. November 2011 - 16:38

 Zitat (JohnFN: 11. November 2011 - 16:15)

Fullquote


Jopp genau. Er erkennt dass da eine DVD drin ist und die hat eine spezielle Eigenschaft, die ist "bootbar" da musst du beim brennen aber nix beachten, keine Sorge, das ist automatisch im ISO mit drin, musst nur wirklich auswählen "Disc Abbild brennen" oder "CD DVD von einem Abbild erstellen".

Bootbare DVD's sind quasi kleine Installationsumgebungen, die direkt von der DVD gestartet wird und spielt dann die daten auf die Festplatte. Ist ganz einfach das prinzip =)

lg

Tommy

Dieser Beitrag wurde von Wiesel bearbeitet: 11. November 2011 - 22:10
Änderungsgrund: Fullquote entfernt

1

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.248
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 12. November 2011 - 09:09

 Zitat (JohnFN: 11. November 2011 - 15:47)

Hi!

Ich verkaufe mein Notebook und möchte natürlich alle Daten vorher sicher löschen.

Jetzt gibt es da ja ein paar nette Programme, z. B. DBAN.
...
Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.

So würde ich das nicht machen. Es ist nicht sicher, dass du den Recovery-Vorgang nur mit den 3 Recovery DVDs anstossen kannst. Eventuell ist dazu auch noch eine versteckte Recovery Partition auf der HDD des Rechners notwendig. Wenn die weg ist, geht das dann nicht mehr.

Ich würde so vorgehen:
Zuerst alle persönlichen Daten mit Eraser löschen und dann mit den 3 Recovery DVDs den Rechner wieder in den Auslieferungszustand versetzen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0