WinFuture-Forum.de: Pc neu aufsetzen mit Recovery-CD - Partitionen erhalten möglich? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Pc neu aufsetzen mit Recovery-CD - Partitionen erhalten möglich?


#1 Mitglied ist offline   Clementine 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 19. Dezember 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hannover

geschrieben 10. November 2011 - 21:05

Hallo,

vielleicht ist dies eine sehr dumme Frage, aber ich habe in 1 1/2 Stunden Recherche noch nichts Erhellendes dazu gefunden ...

Ich muss relativ mein altes Notebook (Fujitsu Siemens Amilo Pro) wohl neu aufsetzen (bekomme ein Windows-Installer-Problem nach xxx-Stunden nicht hin) und habe nur eine Recovery-CD. Ich habe damals nach der Installation von XP Prof eine zweite Partition für meine Dateien und Programme eingerichtet.
Killt die Recovery meine Partionierung und setzt alles auf den Auslieferungszustand zurück, oder kann ich die Neuinstallation auf die von mir erstellte Partition C beschränken?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.126
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 10. November 2011 - 21:14

Hm, das kommt auf das Recoveryprogramm an. Wenn es keine Wahlmöglichkeit gibt, würde ich vom Schlimmsten ausgehen, sprich alles wird überschrieben. Eventuell läßt sich aus der Recovery-CD auch eine vollwertige Installations-CD machen, falls sie das nicht schon ist. Im Gegensatz zu Vista oder 7 gibt es m.W. auch keine legale Downloadmöglichkeit dafür. Kennst Du vielleicht jemanden mit einer passenden CD?

Am einfachsten wäre es natürlich, das Problem mit dem Windows Installer zu lösen. Mach dazu am besten ein eigenes Thema auf bzw. ändere den Titel dieses Threads.
0

#3 Mitglied ist offline   Clementine 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 19. Dezember 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hannover

geschrieben 10. November 2011 - 21:30

Beitrag anzeigenZitat (Mr. Floppy: 10. November 2011 - 21:14)

Hm, das kommt auf das Recoveryprogramm an. Wenn es keine Wahlmöglichkeit gibt, würde ich vom Schlimmsten ausgehen, sprich alles wird überschrieben. Eventuell läßt sich aus der Recovery-CD auch eine vollwertige Installations-CD machen, falls sie das nicht schon ist. Im Gegensatz zu Vista oder 7 gibt es m.W. auch keine legale Downloadmöglichkeit dafür. Kennst Du vielleicht jemanden mit einer passenden CD?

Am einfachsten wäre es natürlich, das Problem mit dem Windows Installer zu lösen. Mach dazu am besten ein eigenes Thema auf bzw. ändere den Titel dieses Threads.


Danke für die schnelle Antwort ... Dann muss ich dies wohl erst einmal testen ...

P.s.: Themen rund um ähnliche Windows-Installer-Probleme gibt es schon in diversen Foren,bei mir hat keine der Anleitungen zur Beseitigung geholfen - daher die Entscheidung zur Neuinstallation ... (aber ich mach noch mal ein neues Thema auf).

Dieser Beitrag wurde von Clementine bearbeitet: 10. November 2011 - 22:11

0

#4 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.827
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 125

geschrieben 23. November 2011 - 19:09

Beitrag anzeigenZitat (Clementine: 10. November 2011 - 21:05)

Killt die Recovery meine Partionierung und setzt alles auf den Auslieferungszustand zurück, oder kann ich die Neuinstallation auf die von mir erstellte Partition C beschränken?

Die Recovery-CD erneuert nur das Systemlaufwerk. Wenn Du auf einer zweiten Partition Programme installiert hast, wirst Du die aber neu installieren müssen, da deren Registry-Einträge ja fehlen ;-)
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0