WinFuture-Forum.de: PC-Bild am Fernseher ausgeben - Bild abgeschnitten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

PC-Bild am Fernseher ausgeben - Bild abgeschnitten


#1 Mitglied ist offline   sturdy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 124
  • Beigetreten: 18. Mai 07
  • Reputation: 3

geschrieben 02. November 2011 - 21:57

Hi,

ich verbinde meinen PC mit meinem Samsung-Fernseher (37", FullHD) ... die Auflösung hat meine ATI Grafikkarte daher auf 1080p eingestellt, sodass ich jetzt an meinem 24" oben und unten nen schwarzen Balken habe, was aber nicht so schlimm ist.

Was mich mehr nervt ist, dass das Bild für den Fernseher irgendwie zu groß ist, sprich rechts, links, oben und unten fehlt immer ein bissel was vom Bild... Beim Filmgucken ist das nicht so tragisch, aber wenn ich z.B. Windows bedienen will, sehe ich nicht die Startleiste und beim Browser fehlen mir auch die Pfeile, weil ich die einfach nicht sehe...

Was mache ich falsch und wie kann ich ggf. das Fernsehbild skalieren?

Ich verbinde das Bild übrigens über HDMI, falls das weiterhilft.

Gruß
sturdy
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. November 2011 - 22:44

Du kannst für beide Displays die native Auflösung einstellen. Dann bleiben Dir schwarze Streifen erspart. Das geht aber nur, wenn man nicht den Klonmodus benutzt (Stichwort: erweiterter Desktop).

Von welchem Fernseher reden wir denn? Normalerweise wird das Problem nämlich von diesem verursacht. Die Rede ist von Overscan. Damit wurden früher Teile vom analogen Bild abgeschnitten, die nicht für den Zuschauer gedacht waren (z.B. Timecodes). Mit der Einführung der Digitaltechnik ist das eigentlich überflüssig geworden. Wie dem auch sei, irgendwo in den tiefen des Menüs kann man den Fernseher dazu zwingen, das Bild 1:1 wiederzugeben. Meist geht das über die Wahl des Seitenverhältnisses. Eventuell funktioniert das auch nur an einem bestimmten Anschluß.
0

#3 Mitglied ist offline   Tschubai 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 104
  • Beigetreten: 20. Dezember 06
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. November 2011 - 14:14

LCD TV mit PC verbinden

:rolleyes:

os : brain.exe_______________cpu : cortex
graka : fielmann_____________drives : zwei
ram : lucida frontalis_________mb : homo sapiens
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0