WinFuture-Forum.de: Thema Verwarnungen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Thema Verwarnungen


#1 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.192
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 55
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. August 2004 - 13:40

Da ich öfters Beschwerden über Verwarnungen lese, zugeschickt bekomme oder per Messenger erhalte, möchte ich eine kurze Erklärung zu den Verwarnungen abgeben.

Zu allererst:
Eine Verwarnung von ein oder zwei Punkten ist nichts schlimmes.
Die Verwarnungen sind dazu da, um die User auf ihre Fehler hinzuweisen. Sie haben keine längerfristigen Folgen. Sie helfen nur, den Moderatoren ein Bild von dem User zu geben. Wenn jemand schon viele Verwarnungen hat und trotzdem weiterspammt, dann müssen Taten folgen. Ist jemand nur wenig verwarnt, so wird er "nur" weiter verwarnt und evtl. angeschrieben.
Diese Zahlen sind nur grobe Richtwerte, damit ihr wisst, was ich meine. Im Zweifel entscheidet sowieso die Administration.
Und bitte, schreibt nicht Sätze wie "Ich wurde verwarnt und DER nicht, das ist gemein." Wir sind hier nicht im Kindergarten. Die Moderatoren wissen schon, wen und warum sie ihn verwarnen.

Und wenn jemand meint, er habe sich gebessert, kann er sich so 1-1,5 Monate nach der letzten Verwarnung dezent bei einem Mod/SMod/Admin per PM melden, falls er vergessen wurde.

Also nochmal: Wenn jemand wenig verwarnt ist und nicht weiter gegen die Boardregeln verstößt, hat er nichts zu befürchten, zumal sowieso nur Mods/Admins den Verwarnstatus sehen.

MfG TO_Webmaster

Dieser Beitrag wurde von sкavєи bearbeitet: 04. Juli 2008 - 14:19

The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0