WinFuture-Forum.de: Plötzlich kein Zugriff auf "Server" mehr (erledigt) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Plötzlich kein Zugriff auf "Server" mehr (erledigt)


#1 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:07

Seit heute habe ich ein Problem, das ich einfach nicht beheben kann.
Ich habe hier ein LAN (Gbit, Kabel).
Es hängen mehrere Rechner und Laptops mit verschiedenen Windows Versionen dran. (meist XP, teilweise Win7)
Damit Daten gesichert und geteilt werden können, gibt es nun einen PC im Netzwerk, der nur als Server fungiert. Er hat gar keinen Bildschirm, der Zugriff erfolgt per UltraVNC.
Die IPs der festen Rechner sind statisch, für die Laptops gibts nen DHCP Bereich. (zwischen .200 und .250)

Der Router über den Internetzugriff erfolgt hat natürlich die 192.168.1.1, die anderen PCs dann halt höhere (meiner hier zum Beispiel die 192.168.1.101)
Der "Server" hat 192.168.1.10. Er läuft mit WinXP Pro SP3 (Automatisch updates sind an). Die Freigabe erfolgt ganz einfach per Windows Freigabe einer Partition (alle Nutzer im Netzwerk haben Vollzugriff)

Bis gestern Abend ging es einwandfrei, jeder konnte zugreifen und damit arbeiten. Heute morgen wars dann plötzlich so, dass der Server im Netzwerk einfach nicht mehr auffindbar ist. Ping geht aber, auch mit UltraVNC kommt man drauf. Nur taucht der Server an keinem Rechner im Netzwerk mehr auf.

Im Netzwerk hängt auch noch nen NAS, auf das monatlich Sicherungen vom Server erfolgen. Alle anderen Rechner können immernoch zugreifen, aber der Server kommt nicht mehr drauf, darum liegt es wohl am Server....

Neustart des Servers und der anderen Rechner bringt nix. Auch Reparieren, bzw Beenden und wieder aktivieren der Netzwerkverbindungen bringt nix.
Die Windows Firewall ist aktuell aus, sonst ist noch antivir professional auf allen PCs (ja, alles legal und bezahlt!^^)
Alle Rechner sind in "WORKGROUP" auch der Server. Auch die IP stimmt, sonst käme man mit UltraVNC ja nimmer auf den Server.

Kennt jemand das Problem und hat einen Rat? Ich weiss echt nciht, was ich noch probieren soll.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 16. Juni 2011 - 12:40

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.708
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:11

Beitrag anzeigenZitat (pcfan: 16.06.2011, 11:07)

...dass der Server im Netzwerk einfach nicht mehr auffindbar ist.


Damit ist die "Netzwerkumgebung" gemeint?

"\\Server\Freigabe" ist aber erreichbar?!
Admin akbar
0

#3 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:19

Beitrag anzeigenZitat (shiversc: 16.06.2011, 11:11)

Damit ist die "Netzwerkumgebung" gemeint?

"\\Server\Freigabe" ist aber erreichbar?!

Nein, gar nicht erreichbar. Die Freigabe ist als Netzlaufwerk angelegt (Laufwerk z:) und er sgat immer

"Fehler beim Wiederherstellen der Verbindung zu ...
Microsoft Windows Netzwerk: Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden"
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.936
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 368
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:29

\\192.168.1.10\Freigabe\ ?

Edit:
per VNC auf den Server -> Netzwerkumgebung -> tauchen dort Freigaben auf?

Computerverwaltung -> Freigaben stehen noch drin ?

evtl. \\192.168.1.10\c$\ ?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 16. Juni 2011 - 10:32

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#5 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:32

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 16.06.2011, 11:29)

\\192.168.1.10\Freigabe\ ?


Ja, das geht!

Dann stimmt was mit der Freigabe nicht.
Ich hab sie nochmal neu erstellt, aber es hat nicht geholfen...
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.936
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 368
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:39

Tauchen in der Netzwerkumgebung des Servers die Freigaben des Servers auf ?

Router mal Neustarten
Lan Kabel vom Server zum Router direkt mit einem clienten verbinden \\Server\Freigabe\

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 16. Juni 2011 - 10:40

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#7 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 16. Juni 2011 - 10:45

Nein, ich komm jetzt auf dme Server unter der Netzwerkumgebung nur noch bis zum "Microsoft Windows-Netzwerk" auf die Workgroup komm ich gar nicht mehr drauf.

"... Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar"

In der Computerverwaltung unter Freigaben stehet die Partition aber drin.
Router Neutsart mach ich mal, muss nur erst alle informieren, weil ja dann die Internetverbindung kurz weg ist.

Für eine direkte Verbindung ziwschen Server und Client brauch ich doch dann nen Crossover Kabel, oder?

Edit: Nein, Router Neustarten hat nix gebracht.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 16. Juni 2011 - 10:55

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.181
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 162
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bielefeld

geschrieben 16. Juni 2011 - 11:14

ja crossover.
Eigentlich funzt bei dir dann die Namensauflösung nicht richtig, wenn ich das richtig verstanden habe...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 16. Juni 2011 - 12:09

Habe grade kein Crossoverkabel hier. Wenn ichs bis morgen nicht lösen konnte, bring ich eines mit.
Aber da ich ja auf den Server komme mit der IP und auch über UltraVNC ist es ja auch eher unwahrscheinlich, dass es am Kabel liegt.


Am Server kann ich überhaupt nicht auf die Arbeitsgruppe zugreifen, ich werd mal suchen, ob nicht irgendein Service da nicht richtig läuft.
Komisch ist halt, dass am Server niemand was machen kann ausser mir und ich ihn die letzten Tage auch in Ruhe gelassen habe. Ich kann mir nicht erklären, wieso es plötzlich von einem Tag auf den anderen nicht mehr geht...

Edit: Hab das Problem behoben. Aber mir ist immer noch nicht klar, wieso.
Ich habe noch einmal die Netzwerkverbindung des Servers deaktiviert (Extra nen Monitor angeschlossen, weil man sie ohne Netzwerk per Fernzugriff nicht wieder anbekommt^^) und wieder aktiviert. Außerdem noch mal neugestartet (zum 5. Mal heute).
Und jetzt geht alles wieder wie es soll.

Danke an alle, die mir geholfen haben.

Manchmal schafft man es eben doch, Windows zu überreden. Man mus es nur lang genug probieren.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 16. Juni 2011 - 12:19

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0