WinFuture-Forum.de: Nochmal: extrem langsames Aufstarten des PC - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Nochmal: extrem langsames Aufstarten des PC


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 28. März 2011 - 07:31

Ich komme noch einmal mit einem alten Problem.
Ein PC – Windows XP – 512 MB Arbeitsspeicher – Office XP – ist unendlich langsam beim Hochfahren.
Da braucht er fast 10 Minuten, bis er einsatzbereit ist, und da Öffnen von Programmen ist ebenfalls mühsam.

Waren sie erst einmal geöffnet (z.B. Excel oder Access), dann geht das Arbeit etwas flotter.

Virenprogramme – z.B. Malwarebyte – haben keine Fehler gezeigt.

Ich habe den Eindruck, dass Daten nicht ausgelagert werden, sondern immer wieder zurück geschrieben werden müssen, und daher das ganze Prozedere solange dauert.

Woran kann das liegen bzw. – weitaus wichtiger – was kann ich tun, um Abhilfe zu schaffen.

PS: die 512 MB sind m.E. kein Kriterium, weil es bisher mit diesem Wert richtig flott ging!!

Beste Grüße
Axel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ecce Homo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 333
  • Beigetreten: 24. August 10
  • Reputation: 21
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort: 
  • Interessen: 

geschrieben 29. März 2011 - 00:23

Hallo Axel,

hast du vielleicht viele Programme, die automatisch mit Windows gestartet werden? Bzw. unnötige Dienste, die automatisch gestartet werden?
On his birthday, Chuck Norris randomly selects one lucky child to be thrown into the sun.
0

#3 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 29. März 2011 - 14:32

Hallo Ecce Homo,

nein, das ist alles schon gecheckt worden.
Der PC ist aktuell Viren frei, hat nur das Nötigste, was zum Starten benötigt wird, braucht aber eben so lange.
Man berichtete mir, dass man heute morgen gut eine halbe Stunde brauchte, bis er arbeitsbereit war!!

Beste Grüße
Axel
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.989
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Punxsutawney, 742 Evergreen Terrace
  • Interessen:Mein Schneckenhaus

geschrieben 29. März 2011 - 16:10

Ist die Automatische Suche nach Druckern und Netzwerkordnern aktiviert? Und SP1 - schlechte Performance? .

greets
around the world
0

#5 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 01. April 2011 - 14:57

ENTWARNUNG !!!!

Das Problem ist gelöst: die Festplatte hatte wohl ein Problem. Sie arbeitete zwar, aber extrem langsam. Nach Austausch der HD läuft wieder alles wie geschmiert
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0