WinFuture-Forum.de: Die große Benzin E10 Umfrage bei Winfuture - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Die große Benzin E10 Umfrage bei Winfuture Wie ist Eure Meinung zur Einführung von E10 in Deutschland

Umfrage: E 10 Benzin - Einführung in Deutschland (47 Mitglieder haben abgestimmt)

Wie steht Ihr zum E10 Boykott

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Wie verhaltet Ihr euch an der Zapfsäule (Mehrfachauswahl)

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.

Wie findet ihr die Einführung des E10 Benzins in D; Welcher Einschätzung würdet ihr am ehesten zustimmen? (Mehrfachauswahl erlaubt)

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen


#1 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 05. März 2011 - 09:36

Ich habe mal wieder eine neue Umfrage gestartet, die die Einführung von E 10 Benzin in Deutschland betrifft.

Zur Info mal diesen Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol-Kraft...-Kraftstoff_E10

Dies soll eine reine Umfrage sein, die Diskussion sollte weiter im alten Thread zur Benzinpreiserhöhung geführt werden. Die Diskussion dort ist bereits in vollem Gange ...

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 06. März 2011 - 18:06


Anzeige



#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 05. März 2011 - 10:45

das mit dem E10 Sprit scheint ja eine unendliche Geschichte zu werden

http://www.fr-online...er/-/index.html


mal schauen ob die ,die Srafen auf die Endverbraucher legen.
Ob der E10 Sprit wirklich besser für die Umwelt ist wage ich zu bezweifeln,für mich ist das ganze nur eine Verarsche.


http://www.agriserve...erstellung.html

daraus wird Ethanol gemacht und dafür müßen ja auch allerhand Maschinen eingesetzt werden um es zu gewinnen.
Ob die das dann auch noch als Bio verkaufen können?


Erstmal werden keine weiteren Tankstellen damit ausgerüstet und die ,die es jetzt schon verkaufen sollen müßen versuchen das den Kunden nah zu bringen.




 Zitat (Computer: 05.03.2011, 09:36)

Dies soll eine reine Umfrage sein, die Diskussion sollte weiter im alten Thread zur Benzinpreiserhöhung geführt werden.

Brüderle beruft „Benzin-Gipfel“ ein

hatte das Thema schon in der Diskusionecke ,lass es dann mal löschen

Dieser Beitrag wurde von nobody is perfect bearbeitet: 06. März 2011 - 15:13


#3 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 618
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 13

geschrieben 05. März 2011 - 15:19

Auto fahren ist schon eine Geldverschwendung.

#4 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 05. März 2011 - 19:17

Servus!

meine Meinung dazu ist das es einfach nur ne extreme Preistreiberei ist. die preise sind bei uns seit es den E10 gibt um ~10ct/liter gestiegen (10ct höher als den normalen super vorher gibts jetzt E10). Der Normale Super bewegt sich momentan auf dem gleichen Niveau wie Super Plus.

Ich meine meinem auto is es wurst ob es E10 trinkt oder nicht aber dass Tankstellen wie die Shell bei uns Super komplett rausnehmen und NUR NOCH E10 anbieten oder Ihren Super Plus VPower Racing ist meiner Meinung nach echt eine absolute Frechheit!!!!

Dieser Beitrag wurde von Thomynator bearbeitet: 05. März 2011 - 19:42


#5 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. März 2011 - 15:37

Hüä und wo ist die Auswahl, dass der PKW kein E10 verträgt?

Preitreiberei = Preistreiberei

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 06. März 2011 - 16:00

 Zitat (The Grim Reaper: 06.03.2011, 15:37)

Hüä und wo ist die Auswahl, dass der PKW kein E10 verträgt?

Preitreiberei = Preistreiberei

http://www.welt.de/print/wams/motor/articl...m-Motoroel.html

die sollen sich den Sprit dahin stecken wo die Sonne niemals scheint


Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat ja wahrscheinlich voll die Ahnung :unsure:


http://de.reuters.co...E72507220110306

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. März 2011 - 16:17

 Zitat (Thomynator: 05.03.2011, 19:17)

Servus!

meine Meinung dazu ist das es einfach nur ne extreme Preistreiberei ist. die preise sind bei uns seit es den E10 gibt um ~10ct/liter gestiegen (10ct höher als den normalen super vorher gibts jetzt E10). Der Normale Super bewegt sich momentan auf dem gleichen Niveau wie Super Plus.

Ich meine meinem auto is es wurst ob es E10 trinkt oder nicht aber dass Tankstellen wie die Shell bei uns Super komplett rausnehmen und NUR NOCH E10 anbieten oder Ihren Super Plus VPower Racing ist meiner Meinung nach echt eine absolute Frechheit!!!!


Jo aber die Preistreiberei ist staatlich verordnet. Also den Mineralgeölten ist ja wie schon gesagt eine Quote für das E10 aufgezwungen worden, die diese widerum zwang, die anderen Sorten teurer zu machen. Man hätte den Preis lassen sollen und der Staat hätte dann eben E10 subventionieren müssen. Hätte Angela dann bezahlen müssen. Interessant wird jetzt aber, wenn die Mineralöler zurückrudern, ob der Superpreis dann auch wieder zurückgeht. Morgen ist bei mir ja wieder Tanktag, da werd ich das ja sehen.

Naja und das VPower und Racingspritzeugz muß Shell ja anbieten. Das hängt mit der Formel 1 zusammen und wenn dann eine Alternativsorte bleiben muß, dann logischerweise die.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#8 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 06. März 2011 - 16:29

Die Grundlage für die Markteinführung von E10 ist die EU-Richtlinie über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen, die fordert, dass bis 2020 zehn Prozent der Energie im Verkehrssektor aus erneuerbaren Energien kommt. Deutschland, dass sich in Brüssel besonders stark für mehr Biokraftstoffe eingesetzt hat, führte als Schritt zum Erreichen des Ziels E10 ein - in den meisten anderen EU-Staaten gibt es diesen Biosprit nicht.

Quelle

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/bei...wird-aus-E.html

und wieso müßen wir da mal wieder Vorreiter spielen :unsure:

#9 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 06. März 2011 - 17:42

 Zitat (The Grim Reaper: 06.03.2011, 15:37)

Hüä und wo ist die Auswahl, dass der PKW kein E10 verträgt? Preitreiberei = Preistreiberei


zu 1.: verwende hierzu bitte letzten Punkt siehe: "Ich denke ganz anders darüber"

Sicher man hätte "das der PKW kein E10 verträgt" mit aufführen können. Allein er ist mir bei der Erstellung der Umfrage einfach nicht eingefallen. Das wirst du mir sicher zugestehen.

Zudem wurde der Fakt aus statistischer Sicht in Frage 2 hinreichend thematisiert. Ich werde das nun nicht mehr ändern, weil es die Ergebnisse verzerrt. Ich gebe gern zu, dass das Argument wie mehr als 30 Argumente (ich darf hier nur 20 aufführen) sehr naheliegend ist.

zu 2.: "Preistreiberei" und "Die Einführung wird von den Benzinkartellen zur Preistreiberei genutzt"

Das ist wohl eindeutig nicht dasselbe. Und ja ich habe die beiden Sachverhalte nicht ohne Grund als getrennten Punkte aufgeführt. Mancher der der Preistreiberei zustimmt, wird den möglichen Grund nicht bzw nicht allein bei den Ölkartellen sondern auch in Brüssel oder ... sehen.

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 06. März 2011 - 18:07


#10 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 06. März 2011 - 18:01

Zitat The Grim Reaper

dass der PKW kein E10 verträgt



Ich denke ganz anders darüber

passt nicht wirklich,da das ganze wieder nur eine Verarsche ist von denen aus Brüssel steht wohl ausser Frage und unsere Regierung fährt da auch noch drauf ab :unsure:

#11 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. März 2011 - 18:05

Die Dichtungen meiner MS50 vertragen keinen Bioethanol.

#12 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. März 2011 - 14:35

Ich denke die Ölkonzerne wollen nur Kohle machen, auf kosten der Verbraucher. Da jetzt auch noch durch BMW öffentlich wurde, dass möglicherweise gar kein Auto E10 richtig verträgt werde ich wohl erstmal beim fast schon goldgleichwertigem Super Plus bleiben, bis sich alles geklärt hat.

#13 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.717
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Köln

geschrieben 08. März 2011 - 17:25

 Zitat (Windows 7 User: 08.03.2011, 14:35)

Ich denke die Ölkonzerne wollen nur Kohle machen, auf kosten der Verbraucher. Da jetzt auch noch durch BMW öffentlich wurde, dass möglicherweise gar kein Auto E10 richtig verträgt werde ich wohl erstmal beim fast schon goldgleichwertigem Super Plus bleiben, bis sich alles geklärt hat.

http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel...-agrosprit-e10/

#14 Mitglied ist offline   ChrisiF1980 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 27. Februar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 09. März 2011 - 11:14

Ich hätt ja am liebsten ein Elektro-Auto - aber die sind leider verdammt teuer und nicht gerade praktisch für weite Strecken.

#15 Mitglied ist offline   radyr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.014
  • Beigetreten: 05. September 03
  • Reputation: 84
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. März 2011 - 19:12

Ein sehr interessanter Beitrag auf Youtube: Die Biosprit-Lüge

Ein Kommentar darunter, dem ich mich gerne anschließe:

Zitat

Das kommt dabei raus, wenn Gutmenschen ihre tollen Ideen an der Menschenheit ausprobieren.
Wer erinnert sich noch wer bei uns den Biosprit-Wahnsinn eingeführt hat?! Richtig die Grünen. Mit tatkräftiger Unterstützung von Greenpeace und Konsorten. An ihrem Genius wird Deutschland noch viel Freude haben.


Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0