WinFuture-Forum.de: Homepage änderungsdatum - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Homepage änderungsdatum


#1 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 16. Januar 2011 - 11:00

Es gibt ja in PHP funktionen womit man änderungsdaten von dateien anzeigen lassen kann...
Gibt es diese auch für Ordner bzw. das man die ganze Page mit eingeziht?

Hab bei google nur immer mit dateien gefunden oder einer der so falsch wahr das es die Page danach nichtmehr funktionierte :-D

Oder lastet dies das system zu fest aus?
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.692
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 388
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Januar 2011 - 11:21

Meinst du, um zum Beispiel irgendwo in der Ecke "Stand: 16.01.2011" anzuzeigen, was sich dann bei jeder Veränderung an der Seite aktualisiert?

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 16. Januar 2011 - 11:22

Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#3 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.708
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 16. Januar 2011 - 11:37

PHP, Ordner... was suchst du nun genau?

Willst du eine Zeile haben die sagt: "Letzte Aktualisierung: 16.01.2010"

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 16. Januar 2011 - 11:38

Admin akbar
0

#4 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 16. Januar 2011 - 11:55

Beitrag anzeigenZitat (shiversc: 16.01.2011, 11:37)

PHP, Ordner... was suchst du nun genau?

Willst du eine Zeile haben die sagt: "Letzte Aktualisierung: 16.01.2010"



Genau das was ihr beide sagt :unsure:
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Januar 2011 - 12:12

Ob du nun die Methode filectime für Ordner oder Dateien einsetzt ist egal. Kannst du so in etwa machen:
printf ("Letzte Aktualisierung: %s",  date('d.m.Y', filectime('MeinOrdner')));

0

#6 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 16. Januar 2011 - 13:37

Dies betrifft aber dann den Ordner selber oder? und nicht den inhalt der Ordner...
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 16. Januar 2011 - 15:34

Hab nach langem suchen etwas gefunden das geklapt hat!

<?php
$files = glob("text/*");
foreach ($files as $file){
$arrDates[] = filemtime($file);
}
sort($arrDates);
echo "Letzte Aktualisierung: ".date("d.m.Y",$arrDates[count($arrDates)-1]);
?>

text ist der ordner...
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Januar 2011 - 16:06

Du liest alle Dateien in einem Ordner aus. Dieser Ordner kann jedoch auch Unterordner haben, also müsstest du theoretisch eine rekursive Funktion entwickeln. Womit wir bei deiner Ausgangsfrage wären:

Zitat

Oder lastet dies das system zu fest aus?

Wenn du bei jedem Aufruf der Webseite über alle Dateien iterierst, dürfte die Performance merkbar in den Keller gehen...

Warum also so kompliziert. Falls du bei Dateien bleiben möchtest, such dir eine einzige Datei aus die du ausliest.
0

#9 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 16. Januar 2011 - 18:16

Es sind ca 10 Dateien und einen Ordner mit Fotos insgesammt ca 30 Dateien...
Die Homepage ist nicht viel besucht ( seltene erbkrankheit ) daher merktman von verlust sicher nicht viel...

Dieser Beitrag wurde von fabian86 bearbeitet: 16. Januar 2011 - 18:16

OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.692
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 388
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Januar 2011 - 17:13

Oder angewöhnen, bei jeder Änderung eine bestimmte Datei mit zu ändern, zum Beispiel einfach in die index eine Leerzeile in den Quellcode rein und beim nächsten Mal wieder raus oder sowas und dann für die Funktion nur diese eine Datei abfragen.

(Oder völlig unabhängig von der wirklichen Änderung, das Datum vom Vortag für die Anzeige generieren. Sieht dann immer aktuell aus und interessiert doch eigentlich gar keinen, ob das stimmt oder nicht.)

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 26. Januar 2011 - 17:15

Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0