WinFuture-Forum.de: Einfache Frage: Hardware, Os Und Crc-fehler ! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Einfache Frage: Hardware, Os Und Crc-fehler !


#1 Mitglied ist offline   Nerax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 424
  • Beigetreten: 23. Mai 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dickes HB
  • Interessen:Musik (Folk, Rock, Gothic) , Spiele (MMORPG, Action, Shooter) , "Brainfood" sammeln , Essen & Ungerechtigkeiten aus der Welt schaffen !!!

  geschrieben 27. Mai 2010 - 09:59

Tach auch Community,

habe da mal 'ne Frage !!! ;)

in meinem System sind 2 Festplatten verbaut.

die erste Festplatte ist 'ne, kleine, etwas ältere ca. 120 GB grosse IDE-Festplatte, auf der Opensuse 11.1 (x86_64) und 'ne unabhänige Datenpatrition (für Multimedia-Krams) eingerichtet ist.

die zweite Festplatte ist eine ca. 500GB grosse Sata2-Festplatte, auf der Win7 (Boot, Spiele, Datenpatrition) gerichtet ist ;)

Beide OS sind unabhänig von einander installiert, ausgewählt / gestartet werden sie per GRUB "funzelt" !!!

"Nun" bekomme Ich, aber wenn beide Festplatten angeschlossen sind und Ich unter Win7 von CD/DVD oder dem Internet Programme installieren möchte, desöfteren mystriöse CRC-Fehler-Meldungen ;)

Gestern Abend habe Ich festgestellt, das wenn Ich , die "kleine" IDE-Festplatte vom System trenne,
und noch mals das benötigte Programm installiere die meisten CRC-Fehlermeldungen verschwinden
;) "What's happend ?" ;)

Kann mir jemand den Grund erklären und 'n Tipp zur Abhilfe oder'n Rat geben !!!!

Mfg
Nerax
"Die Schatten kommen,wen der Rabe denTag verschlingt." "Wie Unrat in der Gosse sammeln sich in DeinemVerstand Substanzen der Unwirklichkeit.Sie lassen Deinen Geist an den Illusionen des Lebenskleben" - Amizaras Chronik LLI -
Avaaz.org

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Mai 2010 - 10:18

Tritt das Problem erst seit kurzem auf? Mit irgendeinem Nforce-Chipsatz gab's mal Probleme mit dem Festplattencontroller, wenn man statt den Windowstreibern die von Nvidia installierte. Ein ähnliches Problem gab's auch mit dem LAN. Da war's aber die Firewall, die gern mal ein paar Bit verschluckt hat.

Zitat

Gestern Abend habe Ich festgestellt, das wenn Ich , die "kleine" IDE-Festplatte vom System trenne,
und noch mals das benötigte Programm installiere die meisten CRC-Fehlermeldungen verschwinden

Was heißt denn die meisten? Es sollten gar keine Fehler auftreten. Teste mal die Festplatten und den RAM auf Fehler. Letzteren bitte zuerst! Wenn der nämlich defekt ist, können beim Festplattencheck auch Fehler auftauchen, die gar keine sind.

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 27. Mai 2010 - 10:28

0

#3 Mitglied ist offline   Nerax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 424
  • Beigetreten: 23. Mai 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dickes HB
  • Interessen:Musik (Folk, Rock, Gothic) , Spiele (MMORPG, Action, Shooter) , "Brainfood" sammeln , Essen & Ungerechtigkeiten aus der Welt schaffen !!!

geschrieben 27. Mai 2010 - 13:56

Tach auch,

mmmmh, okay klingt vielleicht ´n bisschen kömisch, habe das Problem mit den CRC-Fehlern beim
installieren von The Witcher deftigst, abnervent um die Ohren geschmiert bekommen :(

Werde mich am Wochenende mal zum Bekannten bewegen um der Sache mit dem "defekten Arbeitsspeicher" genauer zu durchleuchten ;-)

Danke für die schnelle Hilfe . . . werde heut´Abend mal den Arbeitsspeicher mit "mem86" oder / und dem
Win7-Utilitie durchchecken :(

Mfg
Nerax
"Die Schatten kommen,wen der Rabe denTag verschlingt." "Wie Unrat in der Gosse sammeln sich in DeinemVerstand Substanzen der Unwirklichkeit.Sie lassen Deinen Geist an den Illusionen des Lebenskleben" - Amizaras Chronik LLI -
Avaaz.org

0

#4 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.115
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Mai 2010 - 14:04

Ah, es geht um ein Spiel. Mit dem Problem bist Du anscheinend nicht allein (klick). Ich hab mir den Thread nicht durchgelesen, tippe aber auf eine Art Kopierschutz (Stichwort: UnCD). Man muß wohl mit dem Laufwerk Glück haben ;-)

Dieser Beitrag wurde von Mr. Floppy bearbeitet: 27. Mai 2010 - 14:07

0

#5 Mitglied ist offline   Nerax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 424
  • Beigetreten: 23. Mai 09
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dickes HB
  • Interessen:Musik (Folk, Rock, Gothic) , Spiele (MMORPG, Action, Shooter) , "Brainfood" sammeln , Essen & Ungerechtigkeiten aus der Welt schaffen !!!

geschrieben 27. Mai 2010 - 15:57

Hi :(

den Thread und das Problem kannte Ich schon. Bei ist es nur komisch das Ich während dieser und anderen
Installationen, nur CRC-Fehler bekomme, wenn Ich beide Festplatten (die IDE & die SATA2) im System am
laufen habe bekomme :(

Läuft bei mir nur die Sata2-Festplatte habe Ich , keine CRC-Fehlermeldungen, weder bei der Installation von
im Thread besagter DVD-Version, noch beim Online-Upgrade :( Läuft richtig gut ;-)

Ich persönlich tippe momentan eher das meine gute, alte Linux-Festplatte, bald den "Geist" aufgeben wird den Arbeitsspeicher werde Ich übers Wochenende mal durchchecken lassen (mir wäre ´ne defekte Platte angenehmer als defekter Speicher ^_^ )

Vielleicht hat´s ja auch was mit ´ner "mystischen Verschwörung" zu tun :cool:

Mfg
Nerax
"Die Schatten kommen,wen der Rabe denTag verschlingt." "Wie Unrat in der Gosse sammeln sich in DeinemVerstand Substanzen der Unwirklichkeit.Sie lassen Deinen Geist an den Illusionen des Lebenskleben" - Amizaras Chronik LLI -
Avaaz.org

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0