WinFuture-Forum.de: Display Komisch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Display Komisch


#1 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 24. März 2010 - 11:59

Moin,

äh... weis jemand, was mit meinem display passiert sein könnte? gestern abend war das handy noch normal, heute morgen wollt ich SMS lesen und... ja... seht selbst...
Eingefügtes Bild
muss ich mich jetzt langsam seelisch von dem handy verabschieden? oder was ist das für ein rappel?

danke im vorraus
lod14
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ThreeM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 24. März 2010 - 12:12

Hardware defekt. Sieht nach dem Schlag aus und ner Verschiebung der Folien im Display selbst.
Chuck Norris kann auch bei Winfuture klein geschriebene Themen erstellen!
0

#3 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 24. März 2010 - 12:12

Mein altes Handy sah nach einem Sturz auch so aus.
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#4 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 24. März 2010 - 12:26

Beitrag anzeigenZitat (ThreeM: 24.03.2010, 12:12)

Hardware defekt. Sieht nach dem Schlag aus und ner Verschiebung der Folien im Display selbst.

wie soll das denn gehen oO gestern abend vorm schlafengehen war das display noch iO, dann lags am schreibtisch und heut morgen sahs so aus. physische schläge/stöße etc vollkommen ausgeschlossen.
0

#5 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 24. März 2010 - 12:40

Egal, ob das Handy nen Schlag bekommen hat oder nicht. Ich schätze mal, das Teil ist kaputt. Um welches Handy handelt es sich eigentlich? Ist eine Reparatur noch sinnvoll?
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#6 Mitglied ist offline   Zing 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 24. März 10
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:D-SH-FL

geschrieben 24. März 2010 - 13:18

Es könnte auch ein Feuchtigkeitsschaden sein (Kondenswasser zwischen den Folien), oder das Handy wurde Lösungsmitteldämpfen ausgesetzt, so dass der Klebstoff angelöst wurde.

Wenn es Feuchtigkeit sein sollte, kann man es in einer trockenen Umgebung vorsichtig mit Wärme (nicht Hitze, also nicht in den Backofen!) versuchen, dass es wieder verdampft.
0

#7 Mitglied ist offline   LoD14 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.925
  • Beigetreten: 04. Mai 03
  • Reputation: 44
  • Wohnort:Hennef bei Köln

geschrieben 24. März 2010 - 16:50

Zitat

Egal, ob das Handy nen Schlag bekommen hat oder nicht. Ich schätze mal, das Teil ist kaputt. Um welches Handy handelt es sich eigentlich? Ist eine Reparatur noch sinnvoll?

es ist ein HTC elf. also ein altes teil, es sollte aber eigentlich noch bis herbst halten, wenn Windows Phone 7 rauskommt. ich werd das bestimmt nicht reparieren lassen, entweder es hält solange oder nicht. und wenns kaputt ist, schicksal, das hat mich nen 20ger gekostet. dann muss halt der palm treo 500 wieder herhalten, auch wenn ich da wlan vermissen werde.

Zitat

Wenn es Feuchtigkeit sein sollte, kann man es in einer trockenen Umgebung vorsichtig mit Wärme (nicht Hitze, also nicht in den Backofen!) versuchen, dass es wieder verdampft.
hm, werd ich mal versuchen, ob das was hilft.

aber auf jeden fall danke. auch wenn das teil wohl so langsam seine reise in den handyhimmel antritt.

Dieser Beitrag wurde von LoD14 bearbeitet: 24. März 2010 - 16:50

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0