WinFuture-Forum.de: Laptop Startet Bis Vista Und Bleibt Dann Dunkel - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Laptop Startet Bis Vista Und Bleibt Dann Dunkel


#1 Mitglied ist offline   Belesarius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 20. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2010 - 03:03

Hallo zusammen,

ich soll mir mal den Laptop von ner Bekannten anschauen. Das Ding (Medion MD 96350) startet eigendlich normal, bloß bleibt der Monitor schwarz nachdem das Booten von BIOS abgeschlossen ist. Die Festplatte surrt etwas merkwürdig, scheint aber normal hochzufahren. Mir kommt es so vor als würde ich in den anmeldebildschirm kommen, aber der Monitor bleibt schwarz. Wenn ich auf den Netzschalter drücke fährt er auch wieder normal runter.

Hab versucht mit der Vista DVD zu booten, aber da ist es das Gleiche, abgesehen davon das ich dann nen mauszeiger angezeigt bekomme auf den schwarzen Bildschirm. Der Bildschirm arbeitet aber noch solange BIOS läd und sich durchcheckt.

Das Booten von der XP CD hat geklappt und ich kam auch in die Reparaturkonsole. Habe da aber nicht viel rumprobiert, da ich Angst hatte etwas zu zerschießen.

Komm leider nicht über F8 in den "abgesicherten Modus", er fängt irgendwann an bei jedem Tastendruck zu piepen.

Dieser Beitrag wurde von Belesarius bearbeitet: 21. März 2010 - 03:42

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   tintenkiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 15. März 10
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2010 - 04:46

Ka bekannten ma frgeen ob in letzter Zeit was wichtiges installiert wurde, wenn nicht ne Sys wiederherrstellung machen.

Alternativ:
http://www.computerwissen.de/cms/linux/art...ateisystem.html
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Belesarius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 20. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2010 - 04:52

Das ist ja das Problem, ich komme nicht mal soweit, weder mit der Vista-CD noch über XP. Bei der XP-CD zeigt er mir keine Partition an und bei der Vista-CD bleibt der Bildschirm auch schwarz. Hab mittlerweile aber erfahren das Medions eine Laptops gerne für jede fremdversion vom Betriebssystem sperrt. Ich schau mal ob ich die System-CD für das teil von der Besitzerin bekomme.

Dieser Beitrag wurde von Belesarius bearbeitet: 21. März 2010 - 05:28

0

#4 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.177
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 33
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

  geschrieben 21. März 2010 - 11:05

Bei der XP-CD zeigt er mir keine Partition an und bei der Vista-CD bleibt der Bildschirm auch schwarz.

Hast Du den mit der WINXP CD gebootet und dann die Installation gestartet, welche Version von einem WINXP ist es denn, mit SP3 ?

Walter

:blush:

Dieser Beitrag wurde von Walter Buergin bearbeitet: 21. März 2010 - 11:06

0

#5 Mitglied ist offline   LazyO 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 21. März 10
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2010 - 12:21

Hallo;

Genau so macht es mein Toshiba wenn ich einen externen Monitor oder TV benutzt habe.
Er merkt sich die letzte Einstellung per FN+F5.

Vor kurzem hatte ich einen HP-Laptop hier, der ohne ersichtlichen Grund von selbst die Ausgabe verstellt hat. Allerdings kam dann an keinem der Anschlüsse etwas brauchbares an. Unter Windows keine Reaktion auf Funktionstasten!
Lösung: Eine Ubuntu Live-CD. Die Live-CD hat bei der Hardware-Suche anscheinend das verantwortliche Register zurückgesetzt. Danach ist dann auch Vista wieder normal hochgefahren.

Mfg

Dieser Beitrag wurde von LazyO bearbeitet: 21. März 2010 - 12:39

0

#6 Mitglied ist offline   Belesarius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 20. Februar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. März 2010 - 12:31

Ubuntu-Live CD hab ich mal gemacht. Kan den Speichertest durchführen, aber da findet er keine fehler. Will ich das System laden bleibt es dort aber auch bei nen schwarzen Bildschirm...

Ich fürchte das schließt eine falsche Monitoreinstellung aus.
0

#7 Mitglied ist offline   LazyO 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 21. März 10
  • Reputation: 0

geschrieben 22. März 2010 - 14:01

Beitrag anzeigenZitat (Belesarius: 22.03.2010, 12:31)

Ich fürchte das schließt eine falsche Monitoreinstellung aus.


Nicht unbedingt.

Ich hatte das Experiment auf dem HP ja mit angeschlossenem Monitor gemacht (eine alte VGA-Röhre).
Für das Starten des Live-Systems braucht man einiges an Geduld. Das kommt einem verdammt
lang vor wenn man vor einem schwarzen Bildschirm sitzt.

Nach dem Aufbau des Desktops war der TFT immer noch dunkel und der CRT hatte eine völlig unbrauchbare Auflösungseinstellung. Beim Einstellen der Bildeigenschaften konnte ich dann auch sehen
warum: Der TFT sollte eine viel zu hohe Bildfrequenz darstellen und blieb deshalb schwarz.

Habe dann beide Monitore vernünftig eingestellt und danach den externen deaktiviert.
Als nächtes runter gefahren, CRT abgeklemmt, Ubuntu gebootet - ging
Live CD raus, Vista gestartet - ging auch.

Leider hat sich der HP dann nach einigen Tagen wieder ,und in immer kürzeren Abständen, von selbst verstellt.
Dumm nur, dass er gerade 2 Monate über die Garantie ist ;D

MfG

Dieser Beitrag wurde von LazyO bearbeitet: 22. März 2010 - 14:03

0

#8 Mitglied ist offline   GunZen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.150
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Münsterland

geschrieben 22. März 2010 - 14:02

Überprüfe mal die Festplatte mit UBCD... entweder hast Du Glück und die GUI lässt sich auf dem Läppi anzeigen oder Du musst die Platte ausbauen und via USB ansprechen oder direkt in ein anderes Gerät einbauen und von dort aus testen. Nimm Seatools for DOS wenn Du Dir nicht sicher bist, von welchem Hersteller die Platte ist. Viele Medions haben im Übrigen Western Digital verbaut.

GunZen
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0