WinFuture-Forum.de: Ntkmlpa.exe Läuft Mit 100% Cpu-auslastung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Ntkmlpa.exe Läuft Mit 100% Cpu-auslastung


#1 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 01. März 2010 - 13:27

Hallo,
mein Rechner, ein HP6715s Notebook mit Doppelkernprozessor läuft manchmal recht träge. Ich habe den Process-Explorer geladen und stelle fest, dass ‚System Idle-Process’ teilweise mit 100% CPU-Auslastung läuft.
Schaue ich mir Idle Process genau an, so läuft dort eine Datei namens ‚ntkmlpa.exe’ mit zweimal 50 % Auslastung.
Was macht diese ‚ntkmlpa.exe’? Warum legt sie den ganzen Rechner lahm?
Kann mir jemand mit einem Tipp weiterhelfen?

Gruß,
Dag
0

Anzeige



#2 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. März 2010 - 13:37

100% Auslastung bei "Idle" ist gut, denn dann hat deine CPU nicht zu tun und dein PC ist nicht beschäftigt :grin:
0

#3 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. März 2010 - 13:57

steht da wirklich ntkmlpa.exe? Achte genau drauf.
Evtl hast du dich verlesen, und dort steht ntkrnlpa.exe. Das ist eine Systemdatei.

Wenn du Pech hast, hast du dir Trojan.Simpdax eingefangen. Der infiziert u.a. diese Systemdatei
Raise your glass if you are wrong
0

#4 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 01. März 2010 - 14:03

Ich hab' noch mal nachgesehen, die Datei heißt 'ntkrnlpa.exe'. Sorry.

Gruß,
Dag
0

#5 Mitglied ist offline   Andi_84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 30. November 08
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bayern

geschrieben 01. März 2010 - 14:17

Der exakte Name des NT-Kernels variiert in Abhängigkeit der Art des Rechners (Single-Processor, Multi-Processor, mit / ohne PAE).

ntkrnlpa.exe -> Mit PAE
ntkrnlmp.exe -> Multiprocessor
ntkrpamp.exe (ohne L!) -> Multiprocessor mit PAE
ntoskrnl.exe -> Singleprocessor ohne PAE

Viele Grüße,
Анди

Dieser Beitrag wurde von Andi_84 bearbeitet: 01. März 2010 - 14:18

Laptop: HP EliteBook 8560p; Core i7-2720QM, 16 GB DDR3 1333, 500 GB HDD, Intel HD Graphics 3000, Win 7 x64 SP1 Build 7601.17514
Internetzugang: T-Home VDSL 50 @ 51392 kbit/s down, 10048 kbit/s up || Router: FritzBox 7360 @ FW 111.05.24
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0